Reiseberichte & Reisetipps für deinen Urlaub auf Sri Lanka

Erfahre unsere besten Reisetipps für Sri Lanka!

Sri Lanka, die Träne Indiens, trieb uns höchstens Freudentränen in die Augen. Szenische Zugfahrten durch das Hochland, einsame Traumstrände und Städte voller Geschichte. Natürlich können in Sri Lanka auch Tempel besichtigt werden und das Essen ist einfach gigantisch! Bestes Curry ever! Für uns war Sri Lanka die erste Destination in Asien und ist perfekt für den Einstieg in eine fremde Kultur. Tauche ein mit unseren Reiseberichten in die faszinierende Welt Sri Lankas!

Die wichtigsten Informationen für deine Reise nach Sri Lanka im Überblick

Hauptstadt: Colombo

 

Einwohnerzahl: 21,8 Millionen (2020)

 

Sprache: Singhalesisch und Tamil sind die beiden Amtssprachen in Sri Lanka. Früher war Englisch auch noch Amtssprache und wird heutzutage vor allem als Verkehrs- und Bildungssprache genutzt. Wir waren erstaunt, wie gut die Singhalesen oft Englisch sprechen konnten. Wenn du dein Englisch vor deiner Reise etwas aufpimpen möchtest, können wir dir Babbel* empfehlen. Wir haben damit spielend leicht Spanisch gelernt und Spaß macht Babbel auch auch.

 

Nachbarländer: Da Sri Lanka eine Insel ist, hat es keine direkten Nachbarn. Am nächsten zu Sri Lanka befindet sich Indien.

 

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Sri Lanka ein Visum und einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass. Das Visum muss vor Einreise online beim Portal der Einwanderungsbehörde beantragt werden.

 

Geld & Währung: Die Währung ist die Sri-Lanka-Rupie. Zur Zeit bekommst du für einen Euro ungefähr 233 Rupien (Stand: 28.01.2021).

 

Reisebudget: Sri Lanka ist ein recht günstiges Reiseland und wenn du auf deine Ausgaben achtest, kommst du locker mit einem Tagesbudget von 25 – 30 Euro hin. Wenn du etwas gehobenere Unterkünfte, Komfort beim Reisen und die eine oder andere Aktivität berücksichtigst, kalkulierst du mit 40 – 50 Euro pro Person und Tag sicherlich nicht verkehrt.

 

Highlights in Sri Lanka: Sri Lanka hat eine Menge zu bieten und wir haben bei unserem Aufenthalt leider nicht alle Ecken sehen können, die wir besuchen wollten. Verpassen solltest du auf keinen Fall den Zahntempel in Kandy, eine Reise mit dem Zug durchs Hochland, einen Surfkurs in Arugam Bay und die traumhaften Strände von Mirissa und Unawatuna.

Die besten Sri Lanka Reiseführer

Zur Inspiration und Vorbereitung unserer Reisen lesen wir super gerne Reiseblogs. Vor Ort haben wir aber immer noch einen Reiseführer dabei, der bei jeder Gelegenheit aufgeschlagen wird und nach der Reise aussieht, wie ein Reiseführer eben aussehen sollte: komplett benutzt!

Anzeige*

Hier findest du all unsere Sri Lanka Reiseberichte

  • Mein Reisestil und ich: eine Hassliebe

    von Marie
    von Marie

    Bei den „großen“ Reisefragen sind Chris und ich uns einig: lieber Rucksack als Trolly, lieber eigenständig als organisiert, lieber Homestay als Ressort. Nicht selten witzeln wir über Reisegruppen, die in …

*Zur Unterstützung deiner Reise haben wir die o.g. Links für dich gesammelt. Hierbei handelt es sich um sog. Affiliate Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn du darüber etwas buchst oder kaufst. Du bezahlst den gleichen Preis wie immer, aber kannst uns mit deiner Buchung bei unserer Arbeit an Worldonabudget unterstützen. Ganz lieben Dank dafür!