Erfahre mehr über Marie & Chris

Marie und Chris warten abfahrbereit im Safariauto im Krüger Nationalpark in Südafrika

Hallihallo! Wir sind Marie und Chris und wir lieben es bunt und dreckig. Wir reisen so, wie es uns gefällt, erfinden uns immer wieder neu und lassen uns nicht gerne in eine Schublade packen:

  • Backpacking durch Lateinamerika? Let’s go!
  • Entspannen auf dem Hausboot in Deutschland? Wir sind dabei!
  • Roadtrip durch das südliche Afrika oder doch lieber Inselhopping auf den Philippinen? Wir sagen: ja und ja!

Mal mit kleinem, mal mit größerem Budget, mal mehr und mal weniger abenteuerlich – wir sind immer unterwegs.

 

Ganz so, wie es gerade zu uns und unserem Lebensgefühl passt, aber stets auf der Suche nach individuellen Tipps, die dir so nur deine besten FreundInnen verraten würden und die du nicht in jedem x-beliebigen Reiseführer findest.

 

Wir finden: Warum festlegen, wenn es auch anders geht?

Marie und Chris fahren mit dem Hausboot über die Peene in Mecklenburg-Vorpommern

Wie alles begann

Ganz ehrlich: wir hatten es satt! Eines Abends saßen wir bei einer gepflegten Flasche Weißwein im regnerischen Aachen und beschlossen, dass wir mehr von der Welt sehen und unser Leben abenteuerlicher gestalten wollen.

 

Noch nie hatten wir beide diesen Wunsch so deutlich ausgesprochen und dabei fiel auf, dass wir so ziemlich denselben Wunsch in uns trugen: eine Weltreise mit dem Start in Lateinamerika.

 

Von der Idee bis zum Start unserer Reise von Kuba nach Kolumbien dauerte es etwa ein Jahr, in dem wir unsere Weltreise vorbereiteten und Geld sparten und uns in das bisher größte Abenteuer unseres Leben stürzten. Und eines ist sicher: Es kam ganz anders als geplant, aber es war fantastisch!

 

Mittlerweile sind wir wieder zurück und integrieren das Reisen in unseren Alltag. Wir sind viel regional und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, erkunden Deutschland und Europa ausgiebig und immer wieder zieht es uns zurück nach Lateinamerika (insbesondere nach Mexiko, unser absolutes Lieblingsland, hihi 🙂 ).

 

Du siehst: hier wird es auch in Zukunft alles andere, als langweilig werden!

Marie und Chris posieren vor Streetart auf der Isla Holbox in Mexiko

Worldonabudget: was hat es mit dem Namen auf sich?

Obwohl wir uns nicht gerne festlegen wollen, kennen wir deinen Struggle als WeltenbummlerIn ganz genau: entweder hast du keine Zeit oder du hast kein Geld. Daher zeigen wir dir auf Worldonabudget, wie du das Beste aus beidem herausholst.

 

Mit der Zeit haben wir herausgefunden, was unser Reisestil ist: wir reisen günstig, aber verzichten nicht gerne und so sparen wir dort, wo es uns nicht wehtut. Unsere besten Spartipps veröffentlichen wir regelmäßig, um dir zu zeigen: du brauchst kein dickes Konto, um komfortabel zu reisen.

Über Geld wird in Deutschland nicht gerne gesprochen, aber wir tun es trotzdem. Vor unserer Weltreise haben wir uns immer wieder gefragt, wie viel Geld wir wohl für solch eine Reise und die verschiedensten Länder benötigen würden.

 

Daher wollen wir dir mit unseren übersichtlichen Kostenguides einen Überblick darüber geben, was wir ausgegeben haben und wie hoch das Preisniveau im jeweiligen Land ist.

 

Wir geben gerne Geld für schöne Dinge aus, aber ungerne für Scams oder überteuerte Touren. Unsere schonungslos ehrlichen Reisetipps helfen dir dabei, deine Zeit und dein Budget optimal einzusetzen und von unseren Erfahrungen zu profitieren.

Natürlich lebt das Reisen auch von großen und kleinen Pannen und vom Austausch mit Gleichgesinnten. Berichte uns von deinen Erfahrungen per Kommentar, Mail oder werde Teil unserer Facebook-Gruppe zum Thema Zentralamerika.

Das erwartet dich sonst noch auf Worldonabudget

Wir tauchen gerne so richtig tief in einen Ort ein, lernen Einheimische kennen und finden spannende Insidertipps heraus. Die Reiseberichte auf diesem Blog sind liebevoll zusammengestellt und eignen sich super zum Nachreisen. Denn da sind wir nicht zimperlich und teilen unsere Geheimtipps einfach gerne mit dir.

 

Auch Essen spielt eine große Rolle bei uns. Wir probieren gerne regionale Klassiker oder testen hippe vegetarische Restaurants.

 

Daher findest du in unseren Reiseguides stets eine große Auswahl an heißen Tipps zum Schlemmen.

 

Ob Natur oder Stadt – wir sind gerne aktiv und entdecken Orte individuell und auf eigene Faust.

 

Du bist neu hier und weißt nicht, wo du anfangen sollst? Dann schaue schnell mal in unsere Lieblingsartikel rein.

Willkommen auf unserem Reiseblog!

Wir freuen uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast und unsere Leidenschaft für das Reisen teilst. Außerdem freuen wir uns immer über eine Kontaktaufnahme, Feedback und Fragen.

 

Tritt mit uns in Kontakt oder finde auf Social Media heraus, wo wir uns gerade rumtreiben.

Marie und Chris düsen mit dem Golfcart über die Isla Mujeres in Mexiko