Die Kosten für einen Urlaub in Kolumbien inkl. Preise (2022)

Du fragst dich, mit welchen Preisen und Kosten du bei einem Urlaub in Kolumbien rechnen musst? Dann bist du hier genau richtig gelandet, denn wir werden dich in diesem Beitrag über das Preisniveau in Kolumbien aufklären.

 

Kolumbien ist eines der schönsten Reiseziele, die wir bisher in unserem Leben besucht haben. Und das liegt vor allem an der Vielseitigkeit des Landes und den herzlichen Kolumbianer:innen.

 

In Kolumbien findest du pulsierende Metropolen sowie exotische Tiere mitten im Amazonas. Aber auch die schneebedeckten Berge der Sierra Nevada de Santa Marta liegen nicht weiter als 50 Kilometer von der Karibikküste entfernt.

Es sind verschiedene kolumbianische Geldscheine und im Hintergrund eine kolumbianische Flagge zu sehen.

Du siehst, Kolumbien hat einiges zu bieten, aber das hat auch seinen Preis. In unseren Augen ist Kolumbien kein günstiges Reiseziel in Lateinamerika, sondern du musst mit einem mittleren Preisniveau bei deinem Urlaub in Kolumbien kalkulieren.

 

Und damit du bestens vorbereitet bist, haben wir für dich diesen Guide geschrieben, in dem wir dir alles zu den Preisen in Kolumbien erzählen und dir verraten, mit welchen Kosten du in Kolumbien rechnen musst.

Hej Hej! Wir sind Marie und Chris und die Gründer_innen von Worldonabudget. Klicke auf unser Bild, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich natürlich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir frei von bezahlten Kooperationen arbeiten und dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

In Kolumbien wird mit dem kolumbianischen Peso bezahlt, der Anfang des 19. Jahrhunderts eingeführt wurde und meist mit COL$ abgekürzt wird.

 

Es gibt Banknoten mit Stückelungen zu 2.000, 5.000, 10.000, 20.000, 50.000 und seit 2016 auch zu 100.000 COL$. Münzen gibt es zu 50, 100, 200, 500 und 1.000 kolumbianischen Peso.

 

Derzeit erhältst du für einen Euro ziemlich genau 4.100 COL$ (Stand: 19.06.2022).

Geld abheben in Kolumbien

Vor deiner Reise nach Kolumbien musst du dir keine Gedanken um einen Geldwechsel machen, da du an den kolumbianischen Geldautomaten im Regelfall einen besseren Wechselkurs als in Deutschland erhältst.

 

Zur Sicherheit kannst du dir aber einige US-Dollar mitnehmen (am besten in kleinen Scheinen), mit denen du in Kolumbien im Notfall auch bezahlen kannst, wenn du mal keine kolumbianischen Peso zur Verfügung hast.

Unser Extratipp: Benutze am besten nur Geldautomaten, die sich im Innern einer Bank befinden, da diese meist am besten vor Manipulation geschützt sind. Sollte dir am ATM etwas merkwürdig vorkommen (lose Tastatur, ungewöhnliche Kamera, etc.), dann nutze lieber einen anderen.

Wir benutzen normalerweise unsere Kredit-, bzw. Debitkarten, um im außereuropäischen Ausland Geld abzuheben. Mit der Visa-Debitkarte der ComDirect kannst du bis zu drei Mal monatlich weltweit kostenlos Geld abheben an Geldautomaten mit dem Visa-Zeichen. Hier findest du weitere Infos.

 

Sicherheitshalber haben wir immer noch eine zweite Karte einer anderen Bank dabei. Aktuell nutzen wir hierzu die DKB.

Beachte zudem, dass du meistens noch eine Gebühr für die Nutzung des Geldautomatens zahlen musst. Diese wird dir vor Bestätigung angezeigt.

Unser Extratipp: Wir nutzen die Visa-Debitkarte der ComDirect, um bis zu drei Mal monatlich weltweit kostenlos Geld abheben zu können. Alle Infos zur ComDirect findest du hier.

Kosten für die Anreise nach Kolumbien

Anreise nach Manaus im Amazonas

Wir haben Kolumbien damals im Rahmen unserer Langzeitreise durch Lateinamerika besucht. Daher kamen wir mit dem Flieger aus Panama und flogen von Kolumbien dann weiter nach Mexiko.

 

Da du vermutlich nicht ganz so viel Zeit haben wirst, kommst du wahrscheinlich mit dem Flugzeug von Deutschland. Mit ein wenig Flexibilität und Suche kannst du einen Hin- und Rückflug für 500 – 600 Euro finden.

 

Hierbei musst du in aller Regel umsteigen. Oft findet der Umstieg in Madrid statt, so dass du gegebenenfalls noch einen kleinen Aufenthalt in der Hauptstadt Spaniens einplanen kannst.

Unser Extratipp: Wir nutzen immer die Flugsuchmachine Skyscanner, um die günstigsten Flüge zu finden. Du kannst dir hier die verschiedenen Preise übersichtlich anzeigen lassen und auch mit wenigen Klicks herausfinden, ob sich ein alternativer Start- oder Zielflughafen finanziell für dich lohnt.

Kosten und Preise für Unterkünfte in Kolumbien

Da wir größtenteils zur Hauptreisezeit der Kolumbianer:innen unterwegs waren, mussten wir für unsere Unterkünfte auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Dennoch sind die Preise verglichen mit Europa sehr günstig und du bekommst einiges für dein Geld geboten.

 

Wir haben beispielsweise im Schnitt 12,51 Euro pro Nacht und Person bezahlt. Hierfür mussten wir in Palomino sowie Capurganá im Dorm schlafen, aber hatten sonst immer ein Doppelzimmer zur Verfügung.

Unser Extratipp: Wenn möglich, buchen wir uns Unterkünfte, bei denen wir eine Küche mitbenutzen können. So haben wir die Möglichkeit, uns hin und wieder selbst etwas zu essen zuzubereiten und damit Geld zu sparen. Übrigens suchen wir unsere Unterkünfte immer bei Booking, womit wir super zufrieden sind.

Anzeige

Booking.com

Beispiel-Preise für eine Übernachtung in Kolumbien

  • Bett im Dorm: 8 – 12 Euro / Nacht
  • Einfaches Doppelzimmer: 20 – 30 Euro / Nacht
  • Doppelzimmer im Boutiquehotel: ab 50 Euro / Nacht

Kosten und Preise für Essen und Getränke in Kolumbien

Kolumbien bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, um exzellent und preisgünstig zu schlemmen. Wir waren meist einmal täglich auswärts essen und haben uns Frühstück und Abendessen selbst zubereitet. Pro Tag lagen unsere Kosten für Essen bei 9,96 Euro pro Person.

Spartipp für Kolumbien probiere leckeres Streetfood und informiere dich mit unserem Streetfood Guide, Hier istt Marie leckere Empanadas in Cartagena.
Vegane Empanadas ist unser Geheimtipp für Essen in Ehrenfeld im Café Colonius.

Du findest fast überall in Kolumbien leckere Straßensnacks wie Empanadas (gefüllte Teigtaschen), Arepas (belegte oder gefüllte Maisfladen), Pinchos (gegrillte Fleischspieße) sowie Tamales (traditionelles zentralamerikanisches Gericht aus Maismasse mit Fleisch und Käse).

Unser Spartipp: Halte nach dem Menú del día (= Tagesmenu) Ausschau. Dies gibt es fast in jedem Restaurant und du bekommst für kleines Geld ein Menu aus Vorspeise, Hauptgang und Getränk. Manchmal gibt es sogar noch einen Nachtisch dazu.

Beispiel-Preise für Lebensmittel in Kolumbien

  • Empanadas, Arepas oder Pinchos: 0,50 – 2 Euro
  • Menú del día: 2 – 5 Euro
  • Softdrink oder Bier im Restaurant: 1 – 2 Euro

Du findest diesen Artikel hilfreich?
Dann unterstütze uns mit einem Kaffee, damit wir weiterhin kostenlose Reiseführer für dich erstellen können.

Marie und Chris vor dem Schloss in Münster

Kosten und Preise für den Transport in Kolumbien

Für den Transport in Kolumbien haben wir bei unserer Reise richtig viel Geld auf den Tisch gelegt. Dies liegt vor allem an der enormen Größe des Landes, wodurch die Fortbewegung natürlich ihren Preis hat.

 

Wir haben neben den (sehr komfortablen) Fernreisebussen auf das Flugzeug, Schnellboot, Touristenshuttle sowie das Colectivo zurückgegriffen. Innerorts waren wir mit dem Taxi oder Uber sowie Bussen und in Medellín der Metro unterwegs.

 

Insgesamt haben wir auf den Tag gerechnet pro Person 7,46 Euro für den Transport ausgegeben. Für dieses Geld haben wir aber auch wirklich viel von Kolumbien gesehen und haben circa alle zwei bis drei Tage den Ort gewechselt.

 

Einige Highlights waren der Besuch im Amazonas in Leticia, die historische Altstadt von Cartagena sowie der traumhafte Tayrona Nationalpark.

Unser ultimativer Guide zum Transport in Kolumbien

Hier findest du alles zum Thema Transport, was du für deine Reise durch Kolumbien wissen musst.

Beispiel-Preise für den Transport in Kolumbien

  • Bus von Medellín nach Bogotá: ab 18 Euro
  • Bus von Bogotá nach Cartagena: ab 28 Euro
  • Bus von Cartagena nach Santa Marta: ab 11 Euro
  • Hin- und Rückflug Bogotá nach Leticia: ab 50 Euro

Unser Extratipp: Bei Busbud kannst du dich über Abfahrtszeiten und Preise informieren. Du kannst dir dort zudem auch direkt ein elektronisches Ticket für deine gewünschte Fahrt kaufen.

 

Hier geht es zu Busbud.

Kosten und Preise für Aktivitäten in Kolumbien

Kolumbien bietet sehr viele spannende Aktivitäten und es fiel uns schwer, uns zu entscheiden. Insgesamt haben wir 16 verschiedene Aktivitäten unternommen und hierfür 167,65 Euro pro Person bezahlt. Auf den Tag gerechnet sind das Kosten in Höhe von 3,73 Euro pro Person.

 

Am besten gefallen haben uns der Ausflug in die berüchtigte Comuna 13,  der Tayrona Nationalpark, Paragliding in San Gil sowie unser Besuch im Amazonas.

Anzeige

Beispiel-Preise für Aktivitäten in Kolumbien

  • Paragliding in San Gil: 20 Euro
  • Tagestour im Amzonasgebiet mit Guide: 50 Euro
  • Eintritt Tayrona Nationalpark zur Hauptsaison: 16 Euro

Kosten und Preise fürs Ausgehen in Kolumbien

Alle Musikliebhaber:innen kommen in Kolumbien voll auf ihre Kosten. Es gibt zahlreiche Bars, in denen heiße lateinamerikanische Musik gespielt wird und die Menschen ausgelassen feiern. 

 

Wir haben zum Ausgehen knapp 90 Euro pro Person während unserer Zeit in Kolumbien bezahlt. Mehr als die Hälfte des Geldes entfiel allerdings auf die Sylvesterparty in Medellín. Ansonsten waren wir noch recht viel aus mit unseren neuen kolumbianischen Freund:innen in Capurganá.

In einer Lancha auf der Rückfahrt von La Miel nach Capurganá
Unsere neuen kolumbianischen Freund und wir am Playa Aguacate in der Nähe von Capurganá

Verschiedene Kosten in Kolumbien

Alles, was sonst nirgendwo passt, haben wir unter diesem Punkt verbucht. Hier findest du vor allem diverse Wäschereibesuche, eine kolumbianische SIM-Karte, diverse Pflegeprodukte sowie Postkarten für unsere Liebsten daheim. Insgesamt gaben wir pro Person umgerechnet 39,22 Euro aus.

Einige Beispielpreise

  • Kolumbianische SIM-Karte: 2 – 3 Euro
  • Wäscherei pro Kilogramm: 1 – 2 Euro
  • Mückenspray: 2 – 5 Euro

Tagesbudget für einen Urlaub in Kolumbien

Wir haben pro Person 1.628,21 Euro für 45 Tage in Kolumbien bezahlt. Dies entspricht einem Tagesbudget von 36,18 Euro pro Nase. Zu diesem Zeitpunkt waren wir allerdings schon einige Zeit in Lateinamerika unterwegs, kannten somit den einen oder anderen Trick zum Geldsparen und sprachen recht gut Spanisch. 

 

Wir gehen daher davon aus, dass du in Kolumbien als Backpacker:in sehr gut mit einem Tagesbudget von 40 – 50 Euro auskommst, je nachdem, was du dir anschauen und wie du reisen möchtest. 

 

Magst du es gerne komfortabler, kannst du vor allem beim Essen und den Übernachtungen nochmal einiges hinzurechnen. In diesem Fall solltest du mit einem Tagesbudget von 80 Euro pro Person kalkulieren.

Häufig gestellte Fragen zu den Kosten und Preisen in Kolumbien

Nachfolgend findest du komprimierte Antworten zu einigen der häufigsten Fragen zu den Preisen und Kosten in Kolumbien.

Das Preisniveau in Kolumbien liegt deutlich unter den europäischen Preisen. Im lateinamerikanischen Vergleich befindet sich Kolumbien im Mittelfeld. Ein einfaches Doppelzimmer bekommst du bereits ab 20 Euro und ein Mittagsmenu kostet zwischen 2 - 5 Euro. Im Artikel findest du zudem zahlreiche weitere Preisbeispiele.

Importierte Lebensmittel kosten teilweise mehr als in Deutschland. Günstig bekommst du vor allem lokal produzierte Produkte. Essengehen ist zudem sehr günstig in Kolumbien und es gibt viele preiswerte Straßensnacks. Genaue Preisbeispiele findest du im Artikel.

In Kolumbien wird mit dem kolumbianischen Peso (COP$) bezahlt. Derzeit erhältst du für einen Euro circa 4.100 COP$ (Stand: 19.06.2022).

Unterstütze uns bei unserem Herzensprojekt

Dir hat unser Reisebericht gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen? Dann freuen wir uns auf deinen Support! Wir stecken viel Arbeit in unseren Reiseblog und sind stolz, unsere Inhalte kostenlos für dich anzubieten.

 

Du kannst uns unterstützen, indem du unsere Berichte kommentierst, mit deinen Freund_innen teilst oder uns eine nette Nachricht über unser Kontaktformular sendest. Lasse uns auch gerne eine Spende über Paypal zukommen, wenn du magst. Ganz lieben Dank! Marie und Chris ❤️

Marie und Chris bedanken sich für deine Unterstützung für ihren Reiseblog

Mehr Tipps & Guides für deine Reise nach Kolumbien

Entdecke noch mehr von Kolumbien mit unseren Reisetipps, praktischen Infos und inspirierenden Reiseberichten.
Zusammenfassung
Die Kosten für einen Urlaub in Kolumbien inkl. Preise (2022)
Artikelname
Die Kosten für einen Urlaub in Kolumbien inkl. Preise (2022)
Beschreibung
Es geht nach Kolumbien und du möchtest mehr zu Kosten & Preisen erfahren? Kein Problem, bei uns gibt es alle Infos inkl. Beispiel-Preisen!
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

Hinterlasse einen Kommentar