Reiseberichte & Reisetipps für deinen Urlaub in eSwatini

Erfahre unsere besten Reisetipps für eSwatini!

Vor 2018 hieß eSwatini noch Swasiland. Das kleine Königreich im südlichen Afrika grenzt an Südafrika und Mosambik und ist eine der letzten absoluten Monarchien. Oftmals wird eine Reise nach eSwatini mit einem Roadtrip durch Südafrika verbunden. Doch das kleine afrikanische Land hat durchaus einiges zu bieten. Traumhafte Game Parks und mächtige Berge erwarten einen in einem traditionellen Ambiente. Auch stößt man hier auf weniger Touristen und günstigere Preise als beim großen Nachbarn Südafrika. Entdecke mit unseren Reiseberichte die Highlights von Swasiland und erfahre alle wichtigen Infos zur Einreise und Visabestimmungen, Sicherheit und Auto fahren.

Die wichtigsten Informationen für deine Reise nach eSwatini im Überblick

Hauptstadt: Mbabane

 

Einwohnerzahl: 1,136 Millionen (2020)

 

Sprache: Die Muttersprache der meisten Einwohner ist siSwati. Daneben ist Englisch die zweite Amtssprache, die auch als Bildungssprache genutzt wird. Wenn du dein Englisch verbessern möchtest, können wir dir Babbel* empfehlen. Wir haben mit Babbel Spanisch gelernt und es fällt nicht nur spielend leicht, sondern macht auch jede Menge Spaß.

 

Nachbarländer: Mosambik und Südafrika

 

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Visum. Normalerweise erhältst du bei Einreise ein 30-tägiges Visum On Arrival, das du um maximal 90 Tage verlängern kannst. Wenn du mit dem Mietwagen aus Südafrika einreist, benötigst du eine separate Erlaubnis der Mietwagenfirma. Dies wird stichprobenartig an der Grenze abgefragt.

 

Geld & Währung: Die Währung in eSwatini ist der Lilangeni, der 1:1 an den südafrikanischen Rand gekoppelt ist. Du kannst mit Rand in eSwatini zahlen, aber nicht mit Lilangeni in Südafrika. Für einen Euro erhältst du derzeit circa 18,4 Lilangeni (Stand: Januar 2021).

 

Reisebudget: eSwatini ist etwas günstiger als Südafrika und du solltest mit 50 bis 60 Euro pro Person und Tag kalkulieren. In diesem Artikel kannst du unsere Kosten in Südafrika detailliert nachlesen.

 

Highlights in eSwatini: In eSwatini gibt es insgesamt sechs Nationalparks und einige Game Reserves. Besonders interessant sind der Hlane-Royal-Nationalpark und das Milwane Wildlife Sanctuary. Aber auch ein Besuch im ehemaligen Goldgräberdorf Piggs Peak oder der Ngwenya Mine lohnen sich bei einer Reise nach eSwatini. 

Die besten eSwatini Reiseführer

Zur Inspiration und Vorbereitung unserer Reisen lesen wir super gerne Reiseblogs. Vor Ort haben wir aber immer noch einen Reiseführer dabei, der bei jeder Gelegenheit aufgeschlagen wird und nach der Reise aussieht, wie ein Reiseführer eben aussehen sollte: komplett benutzt!

Anzeige*

Hier findest du all unsere eSwatini Reiseberichte

*Zur Unterstützung deiner Reise haben wir die o.g. Links für dich gesammelt. Hierbei handelt es sich um sog. Affiliate Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn du darüber etwas buchst oder kaufst. Du bezahlst den gleichen Preis wie immer, aber kannst uns mit deiner Buchung bei unserer Arbeit an Worldonabudget unterstützen. Ganz lieben Dank dafür!