Reiseberichte & Reisetipps für deinen Urlaub in Nordmazedonien

Erfahre unsere besten Reisetipps für Nordmazedonien!

Erst Anfang 2019 wurde Mazedonien in Nordmazedonien umbenannt und ist noch ein echter Geheimtipp in Europa. Der kleine Staat im Herzen des Balkans lockt mit seiner unberührten und wilden Natur, die das Herz eines jeden Outdoorfans höher schlagen lässt. Lass dich durch die engen Gassen der Hauptstadt Skopje mit seinen interessanten Baustilen treiben oder entdecke die Schönheit des Ohridsees oder des Matka Canyons. Schau dir unsere Reiseberichte an und plane noch heute deinen Urlaub in Nordmazedonien.

Die wichtigsten Informationen für deine Reise nach Nordmazedonien im Überblick

Hauptstadt: Skopje

 

Sprache: Mazedonisch ist die Amtssprache in Mazedonien. Daneben sind Albanisch, Türkisch, Romani und Serbisch verbreitet. Die jüngere Generation lernt häufig Englisch, aber viele ältere Bewohner von Nordmazedonien sind des Englischen nicht mächtig.

 

Nachbarländer: Albanien, Bulgarien, Griechenland, Kosovo, Serbien

 

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige können mit ihrem Personalausweis oder Reisepass für 90 Tage ohne Visum in Nordmazedonien einreisen. Das jeweilige Dokument sollte noch länger als 6 Monate gültig sein beim Zeitpunkt der Einreise.

 

Geld & Währung: Die Währung in Nordmazedonien ist der Mazedonische Denar (MKD). Zur Zeit erhältst du für einen Euro circa 62 MKD (Stand: Januar 2021).

 

Reisebudget: Nordmazedonien ist im europäischen Vergleich ein sehr günstiges Land und du kommst locker mit einem Tagesbudget von 30 – 40 Euro hin. Wir haben unsere Kosten in Nordmazedonien in einem Bericht detailliert für dich erfasst.

 

Highlights: Eine Reise nach Nordmazedonien beginnt meist in der Hauptstadt Skopje, deren eigenartiger Baustil die Stadt zu einem ganz besonderen Highlight macht. Nicht verpassen solltest du denn idyllischen Ohridsee, der sogar der älteste See in ganz Europa ist. Den malerischen Matka Canyon* kannst du entweder mit dem Boot oder bei einer Wanderung erkunden.

Die besten Nordmazedonien Reiseführer

Zur Inspiration und Vorbereitung unserer Reisen lesen wir super gerne Reiseblogs. Vor Ort haben wir aber immer noch einen Reiseführer dabei, der bei jeder Gelegenheit aufgeschlagen wird und nach der Reise aussieht, wie ein Reiseführer eben aussehen sollte: komplett benutzt!

Anzeige*

Hier findest du all unsere Nordmazedonien Reiseberichte

*Zur Unterstützung deiner Reise haben wir die o.g. Links für dich gesammelt. Hierbei handelt es sich um sog. Affiliate Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn du darüber etwas buchst oder kaufst. Du bezahlst den gleichen Preis wie immer, aber kannst uns mit deiner Buchung bei unserer Arbeit an Worldonabudget unterstützen. Ganz lieben Dank dafür!