Sevilla Altstadt • Sehenswürdigkeiten & Tipps für Santa Cruz und das Zentrum von Sevilla

Die Altstadt von Sevilla ist einfach wunderschön und gehört, je nach Quelle, zu den zwei bis drei größten Altstädten in ganz Europa (gemeinsam mit Venedig und Genua).

 

In der Altstadt, auch Casco Antiguo oder Centro Histórico genannt, findest du einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sevilla wie den Königspalast Real Alcázar, die Kathedrale mit dem Giralda Glockenturm und die Casa de Pilatos.

Straße im Viertel Alfalfa in der Innenstadt von Sevilla.

Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass die Altstadt von Sevilla nicht nur das Viertel (Barrio) Santa Cruz umfasst, sondern selbst einer der Distrikte von Sevilla ist und sich in 12 Barrios aufteilt.

 

Es gibt also einiges zu sehen und entdecken. Was? Das zeigen wir dir in diesem Reisebericht.

Marie reist bereits seit ihrer Kindheit regelmäßig nach Spanien. Andalusien gehört zu ihren liebsten Regionen und Sevilla zu ihren Lieblingsstädten. Sie war schon mehrmals in Sevilla und teilt hier ihre besten Reisetipps für Sevillas Altstadt mit dir. Mehr über Marie >>

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

Platz mit der Kathedrale in der Altstadt von Sevilla.

Um dir erst einmal bei der Orientierung zu helfen, verrate ich dir hier, wo die Altstadt von Sevilla ist. Die Altstadt befindet sich mitten im Zentrum von Sevilla.

 

Nach Norden wird Sie vom Distrikt Macarena, im Westen durch den Fluss Guadalquivir, im Süden von den Districto Sur und Los Remedios und im Osten von den Distrikten Nervión und San Pablo-Santa Justa begrenzt.

 

Zum Casco Antiguo gehören folgende Barrios: El Arenal, Enacrnación-Regina, Alfalfa, San Bartolomé, San Lorenzo, San Gil, Museo, Santa Catalina, Santa Cruz, Feria, San Julián und San Vicente.

 

Wenn du mehr über die Distrikte und Viertel von Sevillas erfahren möchtest, dann lies hier unseren Sevilla Stadtteile Reiseführer.

 

Bis auf den Plaza de España und das Viertel Triana liegen alle großen Sehenswürdigkeiten von Sevilla in dieser Altstadtzone.

Reiseführer Andalusien

Wir waren in Andalusien mit dem brandneuen Baedeker Reiseführer unterwegs. Im Reiseführer stecken ganz viele Informationen zu Routen, Highlights und Hintergründen.

 

Besonders ist, dass die Reiseziele alphabetisch sortiert sind. Das war für uns sehr praktisch, da wir so schnell und unkompliziert das jeweilige Reiseziel gefunden haben.

Sehenswürdigkeiten und Viertel in der Altstadt von Sevilla

Wir haben einen eigenen ausführlichen Guide zu den Top Sehenswürdigkeiten von Sevilla geschrieben. Die meisten davon befinden sich in der Altstadt von Sevilla. Schau da unbedingt rein, denn dort verraten wir dir auch, wie du zahlreiche der Sehenswürdigkeiten komplett kostenlos besuchen kannst.

 

Hier kommen unsere Highlights in der Altstadt von Sevilla in Kurzfassung:

Real Alcázar • Königspalast von Sevilla

Eine der Top Sevilla Sehenswürdigkeiten ist das Real Alcázar, der Königspalast.
Patio de las Doncellas im Real Alcazar von Sevilla.

Wenn du nur eine einzige Sehenswürdigkeit in Sevilla besuchst (was wir dir natürlich nicht empfehlen würden), dann sollte dies das Real Alcázar sein. Der Königspalast von Sevilla hat eine beeindruckende Architektur und wunderschöne Gärten.

 

Wir können dir auch sehr empfehlen den kleinen Aufpreis für eine Besichtigung der königlichen Gemächer, dem Cuarto Alto zu zahlen. In diesen Gemächern nächtigt bis heute die königliche Familie, wenn sie nach Sevilla zu Besuch kommt.

 

Am besten solltest du dir möglichst frühzeitig ein Ticket buchen, denn diese können schnell ausverkauft sein. Am günstigsten geht dies über die Website des Real Alcazár.

 

Sollten dort keine Kontingente mehr verfügbar sein, lohnt es sich hier oder hier mal zu schauen, denn manchmal gibt es noch Tickets.

 

Da es für einen Besuch des Real Alcázar einiges zu wissen gibt, haben wir einen eigenen Guide geschrieben, den du (bald) hier auf dem Blog lesen kannst.

Anzeige

Kathedrale & Giralda • Sehenswürdigkeiten in Sevillas Altstadt

Direkt neben dem Real Alcázar befindet sich direkt das nächste Highlight von Sevilla. Die Kathedrale mit dem Glockenturm Giralda.

 

Die Kathedrale zählt zu den größten Kirchen weltweit und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch für die Kathedrale solltest du dir am besten rechtzeitig ein Ticket buchen, um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden.

 

Auch hier lohnt sich der Blick auf die Website der Kathedrale. Denn dort ist das Ticket am günstigsten. Sollte dort schon alles ausgebucht sein, kannst du hier schauen.

 

Auch lohnenswert kann eine Kombitour durch das Real Alcazar und die Kathedrale sein. Bei dieser gut bewerteten Tour sind die Eintrittstickets bereits inkludiert.

Die Kathedrale von Sevilla ist eine der Top Sehenswürdigkeiten von Sevilla.
Die Kathedrale von Sevilla mit einer Pferdekutsche davor.

Metropol Parasol • Moderne Sehenswürdigkeit im Zentrum von Sevilla

Eine moderne Sehenswürdigkeit ist die riesige Holzkonstruktion Metropol Parasol im Zentrum von Sevilla. Die Setas (auf deutsch: Pilze) wie die Konstruktion auch genannt wird ist ein beliebter Fotospot. Du kannst auch auf die Konstruktion hinauf und hast von oben einen coolen Blick über Sevilla und spannende Perspektiven auf den Metropol Parasol.

Chris steht am Metropolen Parasol, einer der besondersten Sehenswürdigkeiten von Sevilla.

Paläste von Sevilla

Neben dem Königspalast gibt es in Sevilla noch eine ganze Reihe weiterer herrschaftlicher Paläste, die sich zum Großteil noch in Privatbesitz befinden. Einige von ihnen kannst du besichtigen. Zu den schönsten gehören der Palacio de las Dueñas und die Casa de Pilatos.

Anzeige

Altstadtviertel Santa Cruz

Ich habe es ja bereits in meiner Einleitung erwähnt. Das Viertel Santa Cruz ist wohl der Innbegriff der Altstadt von Sevilla. Die Bezeichnung Altstadt wird auch manchmal synonym für das Viertel Santa Cruz genutzt.

 

Das Viertel ist touristisch zwar sehr gut besucht, aber zählt für uns nichtsdestotrotz zu den schönsten Vierteln in ganz Sevilla.

 

Schlendere am besten etwas durch die kleinen, gewundenen Gassen, linse in den einen oder anderen Patio und saug die Atmosphäre auf. Das Viertel Santa Cruz war bis zur Vertreibung der Jüdinnen und Juden aus Sevilla auch das jüdische Viertel der Stadt.

Maurisches Tor im Stadtteil Santa Cruz, der Altstadt von Sevilla.
Garten Jardines de Murillo ist eine kostenlose Sehenswürdigkeit in Sevilla.

Viertel Alfalfa

Nördlich an Santa Cruz schließt sich das Viertel Alfalfa an, welches zu unseren liebsten Vierteln in Sevilla gehört. Hier findest du ebenfalls süße, malerische Gassen, aber es ist schon bedeutend weniger los als in Santa Cruz.

Streetart in einer Straße im Viertel Alfalfa in der Altstadt von Sevilla.

Alfalfa ist an vielen Stellen auch etwas hip und so findest du hier hübsche Boutiquen, Frühstückslokale und coole Tapas Bars. Alfalfa finden wir auch einen super Stadtteil für die Wahl einer Unterkunft, denn du bist mitten drin, aber doch etwas ruhiger gelegen.

 

Welche Stadtteile und Unterkünfte wir noch so empfehlen können, zeigen wir dir in unserem Guide zu den Stadtteilen von Sevilla. Darin helfen wir dir die perfekte Location für deinen Städtetrip zu finden.

Archivo General de Indias • Kostenlose Sehenswürdigkeit in Sevilla

Das Archivo General de Indias ist eine kostenlose Sehenswürdigkeit in Andalusien.

Eine kostenlose Sehenswürdigkeit in der Altstadt von Sevilla ist das imposante Archivo General de Indias. Diese liegt zentral zwischen Alcázar und Kathedrale und stellt tausende von Schriftstücken und Landkarten aus Zeiten der spanischen Kolonialzeit aus.

Du findest diesen Artikel hilfreich?
Dann unterstütze uns mit einem Kaffee, damit wir weiterhin kostenlose Reiseführer für dich erstellen können.

Marie und Chris vor dem Schloss in Münster

Jardines de Murillo • Geheimtipp in der Altstadt von Sevilla

Sehr zentral und doch etwas versteckt findest du die Jardines de Murillo. Für uns sind die schön angelegten Gärten die kleine Schwester der Gärten des Alczárs und tatsächlich haben sie noch bis Anfang des 20. Jahrhunderts offiziell zu den Alcázar-Gärten gehört.

 

Heute kannst du sie kostenlos besichtigen. Ein richtig schöner Ort, um eine kurze Verschnaufpause einzulegen.

 

Noch mehr Sevilla Geheimtipps findest du in unserem Insiderguide.

Marie sitzt auf einer gekachelten Bank in den Jardines de Murillo in Sevilla.
Geheimtipp in Sevilla sind die Gärten Jardines de Murillo.

Torre del Oro

Der Torre del Oro, der Goldturm, prägt das Stadtpanorama von Sevilla. Der Turm war einst Teil der Befestigung des Hafens von Sevilla, der sich hier befand. Heute beherrbergt er ein Schifffahrtmuseum und du hast von oben eine nette Aussicht.

 

Vor dem Torre del Oro findest du den Bootsanleger von Sevilla. Hier starten zahlreiche Bootstouren, die dir eine Perspektive auf die Stadt von Wasser aus ermöglichen.

Torre del Oro, eine der Top Sehenswürdigkeiten in Sevilla.

Viertel Feria rundum Alameda de Hércules

Das Viertel Feria rundum den Platz Alameda de Hércules würden viele vermutlich nicht in der Altstadt von Sevilla verorten. Tatsächlich gehört es aber noch zum Casco Antiguo. Die Säulen auf dem Platz stammen noch aus römischer Zeit.

Römische Säulen auf dem Platz Alameda de Hércules im Hipster Viertel von Sevilla.
Straße im hippen Stadtteil Feria in der Altstadt von Sevilla.

Heute ist die Region rundum den Platz eine der hippsten in ganz Sevilla. Hier reihen sich Bars an coole Restaurants und Vintage Shops (all unsere Tipps zum Vintage Shopping in Sevilla findest du hier). Uns gefällt das Viertel sehr gut und wir können Ewigkeiten damit verbringen durch die Lädchen zu schlendern und uns durch die leckeren Restaurants zu futtern.

Pipa Vintage ist ein Second Hand Laden im Stadtteil Feria in Sevilla.
Ein Geheimtipp zum Shopping in Sevilla ist der Laden Antro Vintage.

Auch so sieht die vielseitige Altstadt von Sevilla aus.

 

Neben diesen Sehenswürdigkeiten gibt es noch einiges mehr zu erkunden. Lies für detaillierter Informationen und unsere ganzen Tipps für die Sehenswürdigkeiten von Sevilla unseren Guide.

Hotels und Unterkünfte in der Altstadt von Sevilla

Eine Unterkunft in der Altstadt von Sevilla zu wählen, ist eine hervorragende Wahl, denn von hier aus erreichst du alle Sehenswürdigkeiten auch zu Fuß.

 

Solltest du mit dem eigenen Auto anreisen würden wir dir empfehlen darauf zu achten, dass ein Parkplatz bei deiner Unterkunft dabei ist, denn in der Altstadt von Sevilla zu parken ist nicht wirklich einfach. Dazu aber später mehr.

 

Wenn du dir erstmal einen Überblick über die verschiedenen Stadtviertel (auch innerhalb der Altstadt) verschaffen möchtest, dann lies hier unseren Guide für die Stadtteile von Sevilla mit zahlreichen Unterkunftstipps.

 

La Banda Rooftop Hostel: Zentrale Lage in El Arenal, eine coole Rooftop Terrasse und eine soziale Atmosphäre. Das La Banda ist optimal, wenn du gerne mit anderen Reisenden in Kontakt kommst. Hier werden auch Events wie Konzerte, Quizze, Pub Crawls usw. organisiert. Du findest Betten im Schlafsaal sowie private Zimmer.

Suites Machado: Sehr schöne und mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Ferienwohnungen in Santa Cruz. Die Suites befinden sich in einem historischen Haus und in der Einrichtung finden sich historische Elemente und alle modernen Annehmlichkeiten wider.

 

Auch der Preis ist für die Lage und Ausstattung sehr fair. Du musst nur früh dran sein und Glück haben eine der Ferienwohnungen zu ergattern, denn die Suites Machado sind leider sehr oft ausgebucht.

Magno Apartments Sol Suite Penthouse – Private Parking included: Sehr geräumige und moderne Ferienwohnung mit Platz für bis zu 4 Personen. Ein Parkplatz ist dabei, was in der Altstadt von Sevilla ein großes Plus ist und die private Dachterrasse ist natürlich ein Highlight. Auch den Preis finden wir sehr fair.

Anzeige

Wir möchten dir gerne eine Karte mit Unterkünften von Booking.com anzeigen.

Karte anzeigen

Restaurants und Tapas Bars in Sevillas Altstadt

In Sevilla mangelt es nicht an tollen Tapas Bars, Restaurants, Cafés und mehr. Du hast die Qual der Wahl. Zahlreiche Tipps verraten wir dir bereits in unserem Viertelguide. Hier kommen jedoch noch ein paar weitere, denn wir testen bei unseren Reisen nach Sevilla die kulinarischen Highlights immer sehr genau.

Los Dardos • Typische Tapas Bar in der Altstadt von Sevilla

Vegetarische Tapas in der Talar Bar Los Dardos in der Altstadt von Sevilla.

Am schönen Plaza de Pozo Santo findest du bei Los Dardos eine ganz normale, unprätentiöse Tapas Bar. Auf der Karte stehen zahlreiche andalusische Klassiker und die Preise sind für die Altstadt sehr gut. Die Bar war en Tipp einer Bekannten, die länger als Flamenco Tänzerin in Sevilla gelebt hat.

Eslava • Besondere Tapas in Sevillas Altstadt

Und gleich noch ein Tipp unserer Bekannten. Im Eslava kannst du Tapas in Perfektion genießen. Jedes Tellerchen ist ein kleines Kunstwerk und es schmeckt mega lecker. Dies hat sich jedoch mittlerweile herumgesprochen, daher besser frühzeitig reservieren. Dies geht hier .

Mechela • Tapas mit einem Twist

Eingang zum Restaurant Mechela, unserem Restaurant Tipp für den Stadtteil El Arenal in Sevilla.

Das Mechela hat uns direkt angesprochen. Gemütliches Ambiente, eine ausgewählte und nicht zu große Karte und viele klassische Tapas mit einem modernen Twist.

El Rinconcillo • Sevillas älteste Tapas Bar

Das älteste Tapas Restaurant von Sevilla ist das El Rinconcillo in der Altstadt.

Das El Rinconcillo in der Altstadt gilt als eine der ältesten Tapas Bars der Stadt und ist bereits seit 1670 aktiv. Wir lieben das Ambiente und es ist immer einiges los. Klar, dass die älteste Tapasbar auch einige Touris anzieht.

 

Wenn du einen Sitzplatz im oberen Stockwerk haben möchtest, musst du vorher einen Platz reservieren. Das geht hier.  

 

Sonst kannst du auch ganz traditionell versuchen einen der Stehtische zu ergattern, um ein paar der köstlichen Tapas zu probieren.

Veganitessen • Veganes Essen in der Altstadt von Sevilla

Marktstand Veganitessen ist ein Tipp für Veganer Essen im Zentrum von Sevilla.
Hipper Essensmarkt in Sevilla ist der Mercado del Arenal im Viertel El Arenal.

Auf dem coolen Mercado del Arenal findest du das Veganitessen. An diesem Stand ist alles vegan und du kannst ein paar typisch spanische Gerichte probieren. Es stehen auch Wraps, Burger und Hot Dogs auf der Speisekarte.

 

Ein Besuch des Mercado del Arenal lohnt sich so oder so. Komme am besten nicht zu spät, denn dann haben die meisten Stände geschlossen.

Fatouch • Hippes Restaurant in Sevilla

Das Restaurant Fatouch ist ein Hippies Restaurant im Stadtteil Feria in Sevilla.
Falafel im happen Restaurant Fatouch in Sevilla.

Und noch einer unserer absoluten Favoriten im hippen Feria. Das Fatouch bietet libanesisches Essen an. Du kannst dir einfach einen bunten Mix zusammenstellen lassen oder du bestellst dir verschiedene Mezzedes, Pitas und Tellergerichte. Alles ist herausragend lecker und auch das Ambiente und die Stimmung vor Ort gefällt uns ausgesprochen gut.

Unsere Sevilla Tipps übersichtlich in einer Karte

Screenshot der Karte für Andalusien Tipps auf verschiedenen Bildschirmen.

Wir haben all unsere Tipps für Sevilla in einer praktischen Karte gespeichert. So haben wir sie unterwegs immer dabei.

 

Du willst auch unsere Sevilla Karte haben? Schreibe uns einfach bei Instagram eine Nachricht mit Sevilla Karte und wir schicken sie dir direkt automatisch zu.

Screenshot der Karte für Andalusien Tipps auf verschiedenen Bildschirmen.

Cafés in Sevilla

Nicht nur Tapas und Restaurants gibt es in Sevilla einige. Auch die Cafés müssen sich nicht verstecken.

MUY Coffee

Muy Coffee ist ein Tipp für ein tolles Café in Sevilla, Spanien.

Super leckeren Speciality Coffee bekommst du bei MUY Coffee. Der Laden ist super klein und eher weniger zum Sitzen geeignet, aber der Kaffee ist hervorragend.

Parcería Café

Sehr stylishes Café mit sehr leckeren Kaffeekreationen. Hier kannst du lecker brunchen gehen und es gibt auch ein paar vegane Optionen.

Billy Brunch Sevilla

Cooles Café in der Altstadt von Sevilla zum Frühstücken ist Billy Brunch.

Breakfast bzw. Brunch all Day bekommst du bei Billy Brunch. Neben Eierspeisen findest du hier auch Herzhaftes, Bowls und Pancakes. Besonders süßes Detail ist die verspielte Latte Art.

La Tarta de Madre de Cris

Speisekarte bei La Tarta de Madre de Cris, einem Café in Sevilla.
Käsekuchen von La Tarta de Madre de Cris, unserem Tipp für ein Café in Sevilla.

Wenn du Käsekuchen liebst, dann must du zu La Tarta de Madre de Cris. Hier gibt es Käsekuchen in den verschiedensten Varianten und auch in laktosefrei und glutenfrei.

Shopping in der Innenstadt von Sevilla

Pipa Vintage ist ein Second Hand Laden im Stadtteil Feria in Sevilla.
Peninsula Vintage ist ein Second Hand Laden in der Innenstadt von Sevilla.
Altes Haus in der Shoppingstraße Calle Sierpes in Sevilla, Andalusien.

In Sevilla kannst du super shoppen gehen. Die Einkaufsstraße Calle Sierpes im Zentrum ist wirklich sehr hübsch. Hier findest du auch noch kleine Boutiquen und nicht nur große Ketten.

 

Auch in Alfalfa und in Feria kannst du super durch kleine Lädchen und Concept Stores schlendern. Sehr cool fanden wir zum Beispiel La Importadora (Kleidung, Deko, Möbel, hat auch Herrenkleidung) und Isadora (Kleidung, Schmuck, Krimskrams). Unsere liebsten Second Hand Läden verraten wir dir in unserem Sevilla Insiderguide.

Stadtrundgänge in der Altstadt von Sevilla

Wenn du mehr über die Hintergründe der Altstadt von Sevilla erfahren möchtest, dann ist eine geführte Stadttour eine super Möglichkeit noch tiefer einzutauchen. In Sevilla findest du eine große Auswahl an Touren für jeden Geschmack.

 

Besonders gut bewertet sind folgende:

 

Sevilla: Geführter Rundgang durch das Barrio Santa Cruz: Wenn du mehr über das Viertel Santa Cruz erfahren willst, dann bringt diese Tour dich zu einigen der schönsten Orte im Viertel und führt dich durch das Gassengewirr.

Anzeige

Sevilla: Tapas, Tavernen und Geschichte Tour: Kulinarisch erkundet man Orte doch am besten. Bei dieser coolen Tour entdeckst du berühmte Tapas Bars und erfährst mehr über die Geschichte Sevillas.

Anzeige

Sevilla: Geheimnisse und Legenden Geführter Rundgang: Eine Tour der etwas anderen Art ist die Tour zu den Mythen und Legenden von Sevilla. Finden wir mega spannend und auch der Preis ist echt günstig.

Anzeige

Parken in der Altstadt von Sevilla

Wir würden dir nicht empfehlen zu tief in die Altstadt von Sevilla mit dem Auto zu fahren, denn die Gassen werden irgendwann einfach unfassbar eng.

 

Wenn du keine Unterkunft mit Parkplatz gewählt hast, würden wir dir trotzdem empfehlen zuerst bei deinen Gastgebenden nachzufragen, ob sie Tipps fürs Parken haben. Meistens wissen die Einheimischen am besten Bescheid, wo du gut und nicht ganz so teuer parken kannst.

 

Parken auf der Straße kannst du im Bereich der Innenstadt ziemlich vergessen, denn es ist sehr schwer etwas zu finden und eigentlich die komplette Altstadt gehört zur blauen oder grünen Zone, wo das Parken auf zwei bzw. drei Stunden begrenzt ist (von einigen, wenigen Zeiten abgesehen).

Blaue Parkzone in der Innenstadt von Sevilla.

Wenn es dir nichts ausmacht etwas weiter zu Fuß zu gehen, dann findest du auf dieser Karte in grün eingezeichnete kostenlose öffentliche Parkplätze. Diese liegen aber nicht in der Altstadt.

 

Die meisten Parkhäuser in der Altstadt rechnen per Minute ab und haben in der Regel einen Tarif für 24 Stunden, der etwa bei 20-25 Euro liegt.

 

Wir würden dieses Geld da lieber in eine coolere Unterkunft investieren, wo das Parken inkludiert ist wie beispielsweise bei den Magno Apartments Sol Suite Penthouse.

Unsere Erfahrungen in der Altstadt von Sevilla

Marie in einer schönen Gasse in der Altstadt von Sevilla im Stadtteil El Arenal.

Kein Wunder, dass die Altstadt von Sevilla zu den Schönsten Europas gehört! Hier gibt es wirklich einiges zu erleben und entdecken, denn die Altstadt ist einfach riesig. Wir waren selbst überrascht, welche Viertel alle zum Casco Antiguo dazugehören und kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.

 

Wir hoffen mit unserem Reiseblog haben wir dir einen guten Eindruck zu den Sehenswürdigkeiten und Highlights in der Altstadt von Sevilla gegeben.

 

Wenn du noch weitere Fragen oder Ergänzungen hast, schreib uns gerne einen Kommentar.

Noch mehr Reisetipps für Sevilla und Andalusien

Wir waren schon mehrmals in Andalusien und das auch mehrere Monate. Auf unserem Reiseblog veröffentlichen wir in den nächsten Tagen und Wochen zahlreiche Guides mit all unseren Tipps.
 
Schau in der Zwischenzeit gerne schon einmal hier rein:
 

 

 

 

Unterstütze uns bei unserem Herzensprojekt

Dir hat unser Reisebericht gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen? Dann freuen wir uns auf deinen Support! Wir stecken viel Arbeit in unseren Reiseblog und sind stolz, unsere Inhalte kostenlos für dich anzubieten.

Du kannst uns unterstützen, indem du unsere Berichte kommentierst, mit deinen Freund:innen teilst oder uns eine nette Nachricht über unser Kontaktformular sendest. Lasse uns auch gerne eine Spende über Paypal zukommen, wenn du magst. Ganz lieben Dank! Marie und Chris ❤️

Marie und Chris bedanken sich für deine Unterstützung für ihren Reiseblog

Mehr Tipps & Guides für deine Reise nach Spanien

Entdecke noch mehr von Spanien mit unseren Reisetipps, praktischen Infos und inspirierenden Reiseberichten.
Zusammenfassung
Sevilla Altstadt • Sehenswürdigkeiten & Tipps für Santa Cruz und das Zentrum von Sevilla
Artikelname
Sevilla Altstadt • Sehenswürdigkeiten & Tipps für Santa Cruz und das Zentrum von Sevilla
Beschreibung
Die schönsten Sehenswürdigkeiten & Tipps in der Altstadt von Sevilla. Hier findest du alle Infos für deinen Besuch des Casco Antiguo...
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

Hinterlasse einen Kommentar