Viana do Castelo in Portugal – 14 Sehenswürdigkeiten warten auf dich

Viana do Castelo lassen viele Reisende bei einem Urlaub in Portugal links liegen. Zu Unrecht, wie ich finde, denn das traditionsreiche Küstenstädtchen im Norden Portugals hat einige spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten.

 

In diesem Reisebericht erzähle ich dir mehr zur Geschichte von Viana do Castelo und verrate dir die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie Restaurants und Unterkünfte, damit du optimal für einen Ausflug vorbereitet bist. Lass uns gleich loslegen!

Der traumhafte Plaza da Republica mit Renaissancebrunnen, gotischem Rathaus und der Igreja de Misericordia in Viana do Castelo

Hej Hej! Wir sind Marie und Chris und die Gründer_innen von Worldonabudget. Klicke auf unser Bild, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich natürlich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir frei von bezahlten Kooperationen arbeiten und dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

Geschichte und allgemeine Informationen zu Viana do Castelo in Portugal

Viana do Castelo liegt an der Mündung des Rio Lima und wurde bereits im 13. Jahrhundert gegründet. Zu bedeutendem Reichtum kam das kleine Städtchen vor allem durch den Fang von Kabeljau an der nordamerikanischen Küste, den du noch heute in allen möglichen Variationen unter dem Namen Bacalhau in ganz Portugal kaufen und essen kannst.

 

Heutzutage leben in der Stadt circa 30.000 Einwohner_innen und zum immer noch vorhandenen Fischereihafen hat sich zusätzlich der Tourismus und einiges an Industrie in und um Viana do Castelo als Einkommensquelle hinzugesellt.

Side Fact: Viana do Castelo war die erste portugiesische Gemeinde, die Stierkämpfe im Jahr 2009 aufgrund von Tierquälerei abschaffte.

Viana do Castelo Sehenswürdigkeiten

In Viana do Castelo gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die auf deinen Besuch warten, von denen ich dir die wichtigsten nachfolgend vorstellen werde. Für die Erkundung empfehle ich dir mindestens einen Tag einzuplanen, damit du dich nicht zu sehr abhetzen musst.

 

Als netten Nebeneffekt hast du dann auch noch ausreichend Zeit für ein leckeres Essen. Ein paar gute Restaurants empfehle ich dir weiter unten.

 

Natürlich lohnt es sich auch, ein bis zwei Nächte in Viana do Castelo zu verbringen, damit du tiefer in die Stadt eintauchen kannst und sie ohne die ganzen Tagestourist_innen kennenlernst. Lohnenswerte Unterkünfte findest du ebenfalls in diesem Artikel.

Ein schöner Platz in Viana do Castelo

Wallfahrtskirche Santuario de Santa Luzia

Die Kirche Santuario de Santa Luzia (manchmal auch Sagrado Coração de Jesus genannt) befindet sich auf dem Monte de Santa Luzia und wurde ab 1904 nach dem französischen Vorbild Sacré-Cœur erbaut.

Die bekannte Wallfahrtskirche Santa Luzia in Viana do Castelo
Aussicht auf Viana do Castelo in Portugal vom Monte Santa Luzia

Die Aussicht von hier oben über Viana do Castelo und die Atlantikküste ist einfach atemberaubend. Noch besser soll das Panorama wohl von den beiden Aussichtspunkten (Eintritt kostet 1 Euro, bzw. 2 Euro) der Kirche sein, aber diese waren bei unserem Besuch leider geschlossen.

 

Du hast drei verschiedene Möglichkeiten, um auf den Berg zu kommen; entweder fährst du mit dem Auto, gehst zu Fuß über die steilen Treppen oder nimmst ganz bequem die Zahnradbahn. Wir haben uns übrigens für den bequemen Weg entschieden und jeweils drei Euro pro Person für Hin- und Rückfahrt mit der Zahnradbahn gezahlt.

Geheimtipp: Wie wäre es mit einer ganz besonderen Unterkunft? Denn in der Nähe der Basilika Santa Luzia findest du auf dem Monte de Santa Luzia eine hervorragende Option!

 

Pousada de Viana do Castelo | Dieses Hotel lässt bei dir keine Wünsche offen. Frühstücken mit direktem Blick auf die Basilika und danach eine Runde im Pool schwimmen. Die Nacht im Doppelzimmer bekommst du in der Nebensaison ab 120 Euro.

Römische Ausgrabungsstätte Citânia de Santa Luzia

Wenn du einmal auf dem Monte de Santa Luzia bist, kannst du hier auch die ehemalige eisenzeitlich-römische Höhensiedlung Citânia de Santa Luzia für den Preis von 2 Euro besuchen. Über verschiedene Stege läufst du über Mauern und ehemalige Gebäude. Leider war auch die Ausgrabungsstätte bei unserem Besuch schon geschlossen. Weitere Informationen findest du hier.

Chris steht vor der verschlossen Citania de Santa Luzia in Viana do Castelo

Praça da República (= Platz der Republik)

Der Praça da República ist ein wunderschöner Platz im Herzen der Altstadt. Neben Restaurants und Cafés findest du hier einige der schönsten historischen Bauten von Viana do Castelo und einen schönen Blick auf die Basilika Santa Luzia.

Der Praca da Republica in Viana do Castelo in Portugal

Viana do Castelo Sehenswürdigkeiten: Renaissancebrunnen

Der Renaissancebrunnen ist das zentrale Element des Praça da República, wurde im Jahr 1559 fertiggestellt und hat somit schon einige Jahre auf dem Buckel. In früheren Zeiten diente er der Bevölkerung als Trinkwasserversorgung. Hübsch anzusehen ist er auch heute noch.

Der Renaissancebrunnen in Viana do Castelo

Gotisches Rathaus Paços do Concelho

Auch das alte Rathaus stammt aus dem 16. Jahrhundert. In früheren Zeiten war das Rathaus in der ersten Etage untergebracht, während im unteren Arkadengang Schreiber_innen den Analphabet_innen halfen, Anträge an die Kammer zu verfassen.

Das alte gotische Rathaus in Viana do Castelo

Igreja da Misericórdia

Links vom Rathaus findest du die Kirche der Barmherzigkeit, die eines der besten Beispiele für den Barock in Portugal sein soll. Ebenfalls im 16. Jahrhundert errichtet, ist die Igreja im Innern reich verziert mit Fresken, Schnitzereien und den landestypischen Kacheln.

Die Igreja de Misericordia in Viana do Castelo am Plaza da Republica

Museumsschiff Gil Eannes

Die Gil Eannes wurde zur Unterstützung der portugiesischen Fischer eingesetzt. Ihre Hauptaufgabe war die medizinische Versorgung der Kabeljaufischer im Nordatlantik, aber sie wurde ebenfalls für den Transport von Gütern oder sogar als Eisbrecher eingesetzt.

 

Nachdem die Fischerei vor Neufundland eingestellt wurde, diente die Gil Eannes in der Folgezeit als mobiles Hospital vor Angola und zur Rettung von Geflüchteten.

 

Als die Gil Eannes trockengelegt wurde und im Anschluss verschrottet werden sollte, bemühte sich die Stadt Viana do Castelo um sie. Seit dem Jahr 1998 wird sie durch eine Stiftung als Museumsschiff betrieben.

 

Du kannst das Museumsschiff Gil Eannes täglich von 9:30 bis 19 Uhr besuchen. Ein Ticket kostet 4,50 Euro pro Person.

Das Museumsschiff Gil Eannes liegt in Viana do Castelo in Portugal vor Anker

Museu do Trachto

Das Trachtenmuseum wurde 1997 gegründet und zeigt eine Sammlung der verschiedenen Trachten aus der Gemeinde Viana do Castelo. Neben den Trachten werden auch typische Gegenstände zur Herstellung der Trachten ausgestellt. Der Eintritt ist kostenlos.

Das Museo do Traje in Viana do Castelo
Eine Figur mit einer Tracht in Viana do Castelo

Sé Catedral de Viana do Castelo

Der Grundstein der Kathedrale von Viana do Castelo wurde bereits im 15. Jahrhundert durch den Bau der Igreja Matriz gelegt. Erst im Jahr 1977 wurde sie dann schließlich zur Kathedrale.

Die Sé Catedral de Viana do Castelo

Viana do Castelo Sehenswürdigkeiten: Igreja da Senhora da Agonia

Die Kapelle unserer Lieben Frau von Agonia ist die bekannteste Kapelle der Stadt und ist eng mit den berühmten Wallfahrtstagen verbunden, die jedes Jahr um den 20. August stattfinden und ihren Höhepunkt im ethnographischen Umzug finden.

Die bekannte Igreja da Senhora da Agonia in Viana do Castelo

Igreja de São Domingos

Die Kirche Santa Cruz gehörte zur Klosteranlage São Domingos und wurde auf Geheiß des einflussreichen portugiesischen Erzbischofs Bartolomeu dos Mártires im 16. Jahrhundert erbaut. Das Grab des Bischofs befindet sich in der Kirche. Daneben findest du im Innern auch wunderschöne vergoldete Holzaltare.

Die Igreja de Sao Domingos von aussen

Capela das Melheiras

Die Capela das Melheiras ist ein schönes Beispiel für Rokoko-Architektur in Portugal. In Auftrag gegeben wurde die Kapelle vom damaligen Bischof von Rio de Janeiro.

Die Capela das Melheiras in Viana do Castelo

Viana do Castelo in Portugal: Ponte Eiffel

Die Ponte Eiffel ist eine mehrstöckige Brücke, die über den Rio Lima führt. Auf der unteren Ebene liegen Eisenbahnschienen, während auf der oberen Ebene der Straßenverkehr fließt.

 

Erbaut wurde die Brücke im Jahr 1878 nach dem Entwurf von Gustave Eiffel, der ebenfalls für den Pariser Eiffelturm verantwortlich zeichnete.

Die Ponte Eiffel in Viana do Castelo ist eine interessante Sehenswürdigkeit

Forte Santiago da Barra

Das Fort an der Mündung des Rio Lima wurde im Jahr 1596 fertiggestellt und in den folgenden Jahrhunderten fortlaufend erweitert. Heutzutage ist hier unter anderem eine Hotelfachschule untergebracht. Du kannst das Fort kostenlos besuchen.

Auf dem Rundgang um das Forte Santiago da Barra
Das Forte Santiago da Barra in Viana do Castelo mit Kränen im Hintergrund

Anreise nach Viana do Castelo

Du hast insgesamt drei verschiedene Möglichkeiten, um nach Viana do Castelo zu reisen. Und zwar kannst du mit dem eigenen PWK, bzw. einem Mietwagen sowie mit dem Zug oder Bus anreisen.

 

Alle drei Optionen möchte ich dir nachfolgend kurz vorstellen. Ich gehe hierbei davon aus, dass du die Reise von Porto aus antrittst. Selbstverständlich stelle ich dir aber auch die relevanten Links zur Verfügung, so dass du auch individuell von einem anderen Startpunkt ausgehend planen kannst.

Der Bahnhof in Viana do Castelo in Portugal

Wir sind mit dem Mietwagen nach Viana do Castelo gefahren und dies ist mit Sicherheit die bequemste Möglichkeit. Die schnellste Route von Porto dauert circa 50 Minuten und führt dich über eine mautpflichtige Autobahn. Übrigens befindet sich neben dem Museumsschiff Gil Eannes ein großer Parkplatz, der kostenlos genutzt werden kann.

 

Solltest du kein Auto zur Verfügung haben, kannst du auch einfach den Zug nehmen, der von der bekannten Station Sao Bento in der Innenstadt oder etwas außerhalb von der Station Campanha in Porto abfährt. In aller Regel wirst du umsteigen müssen, aber es gibt auch ein paar Direktverbindungen. Die Routen kannst du hier recherchieren.

 

Wenn dir eine Anreise mit Umstieg zu stressig ist, könnte der Bus eine gute Option für dich sein. Die Unternehmen Rede Expresos sowie Flixbus bedienen beide mehrmals täglich diese Strecke. Zusätzlich bist du mit dem Bus normalerweise schneller als mit dem Zug. Die Zeiten kannst du hier recherchieren und dir auch direkt deinen Sitzplatz sichern.

Extra-Tipp: Wenn du aus deinem Trip das Maximum herausholen willst, kannst du auch eine Tagestour nach Santiago de Compostela (Spanien) und Viana do Castelo in Kombination buchen. Du wirst an deiner Unterkunft in Porto abgeholt und dort auch wieder abgesetzt.

 

Die Tour findest du hier.

Unterkünfte in Viana do Castelo

Wenn du etwas Zeit mitbringst, eignet sich Viana do Castelo durchaus für einige Übernachtungen. Damit du hierfür bestens vorbereitet bist, habe ich dir ein paar Empfehlungen für Unterkünfte herausgesucht.

 

Quarto em Viana do Castelo | Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, ist diese Unterkunft ein echtes Highlight für dich. Ein Doppelzimmer bei einer überaus herzlichen Gastgeberfamilie bekommst du wenige Kilometer von Viana do Castelo entfernt ab circa 30 Euro die Nacht.

 

A Botoeira da Praça guest house | Mitten im historischen Zentrum bekommst du ein geschmackvoll eingerichtetes Studio mit Kochnische bereits ab 55 Euro die Nacht.

 

Alojamento Local Ferros | Und wenn es etwas größer für dich sein soll, kannst du dir hier gleich ein ganzes Ferienhaus in der Altstadt ab circa 90 Euro pro Nacht mieten.

Restaurants in Viana do Castelo

Zum Glück hatten wir vor unserer Anreise schon einige gute Restaurants in Viana do Castelo herausgesucht. Denn wir hatten nur gefrühstückt und kamen mittags leicht hungrig an, was sich bei uns schon mal negativ auf die Stimmung auswirken kann.

 

Mit einem Ziel vor Augen machten wir uns also sogleich auf den Weg zu Jenny & Carmie, die gesundes und leckeres Essen zu einem fairen Preis anbieten. Eine Bowl kostet beispielsweise zwischen 7 bis 9 Euro. Auch Veganer_innen und Vegetarier_innen werden hier problemlos fündig, was in Portugal nicht immer ganz einfach ist.

 

Neben dem leckeren Essen hat uns aber auch die geschmackvolle Einrichtung und der supernette Service überzeugt. Eine absolute Empfehlung , wenn du Viana do Castelo besuchst.

Das Restaurant Jenny & Carnie in Viana do Castelo mit schöner Inneneinrichtung
Eine leckere und gesunde Bowl bei Jenny & Cairne in Viana do Castelo

Weitere gute Restaurants in Viana do Castelo:

  • Restaurante Gago Coutinho (klassische portugiesische Küche zu einem fairen Preis)
  • Tasquina da Linda (gehobenes Fischrestaurant mit Michelin-Stern)
  • Maria Petisca (hier wird das Essen in Form von Tapas serviert)
  • Indian Punjabi Restaurant (falls du Lust auf indisches Essen hast)

Lohnt sich ein Besuch von Viana do Castelo?

Wenn du es zeitlich einrichten kannst, würde ich dir einen Ausflug nach Viana do Castelo nahelegen. Speziell von Porto brauchst du nicht lange. So haben wir die charmante Kleinstadt beispielsweise auf unserer Reise in den Nationalpark Peneda-Gerês besucht und waren beeindruckt von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Viana do Castelo zu bieten hat.

 

Mit ein bisschen mehr Zeit kannst du außerdem Ponte de Lima besuchen oder die wunderschöne Natur rundum den Rio Lima beim Wandern oder mit dem Kayak erkunden. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung auch einige Strände, die vor allem bei Windsurfer_innen und Kiter_innen beliebt sind.

Viana do Castelo in Portugal hat schöne Gassen

Mehr Tipps & Guides für deine Reise nach Portugal

Entdecke noch mehr von Portugal mit unseren Reisetipps, praktischen Infos und inspirierenden Reiseberichten.
Zusammenfassung
Viana do Castelo in Portugal – 14 Sehenswürdigkeiten warten auf dich
Artikelname
Viana do Castelo in Portugal – 14 Sehenswürdigkeiten warten auf dich
Beschreibung
Viana do Castelo ist ein schönes Städtchen in Portugal. Alle Infos und die besten Sehenswürdigkeiten gibt es im Artikel. Lies nach!
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Chris
Chris
Vollzeit arbeiten und gleichzeitig die Welt erkunden? Gar nicht so schwierig, wie es vielleicht klingen mag. In den letzten 5 Jahren habe ich mehr als 400 Tage im Ausland verbracht und unzählige neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Alles selbstorganisiert und mit einer Prise Abenteuer im Gepäck. Und damit der Funke auch auf dich überspringt, nehme ich dich auf unserem Reiseblog mit auf unsere Reisen und zeige dir, was neben dem Beruf so alles möglich ist!
Chris
Chris
Vollzeit arbeiten und gleichzeitig die Welt erkunden? Gar nicht so schwierig, wie es vielleicht klingen mag. In den letzten 5 Jahren habe ich mehr als 400 Tage im Ausland verbracht und unzählige neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Alles selbstorganisiert und mit einer Prise Abenteuer im Gepäck. Und damit der Funke auch auf dich überspringt, nehme ich dich auf unserem Reiseblog mit auf unsere Reisen und zeige dir, was neben dem Beruf so alles möglich ist!

2 Kommentare

Nils 12. Oktober 2021 - 17:15

Hi Chris, vielen Dank für deinen Beitrag! Meine Freundin und ich planen für 2022 einen Roadtrip durch Portugal. Angefangen vom Norden (Porto), bis nach Lissabon mit einem Zwischenstopp in Carpacia. Haben uns mal was gegönnt und uns ein paar Tage in einem Surfcamp gebucht. Der letzte Stopp ist dann im Süden, in Faro. Dort dann auch auf einem Campingplatz. In Viana do Castelo werden wir auf jeden Fall auch einen Stopp einlegen. Deine Bilder haben mich überzeugt!

Antwort
Chris 20. Oktober 2021 - 21:07

Hallo Nils,

vielen Dank für deinen Kommentar und ganz viel Spaß beim eurem Roadtrip durch Portugal! Berichte uns gerne, wie es dir in Viana do Castelo und an deinen anderen Stopps gefallen hat.

Viele Grüße
Chris

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar