Labin in Kroatien: Sehenswürdigkeiten im bunten Dorf in Istrien

Das farbenfrohe Labin in Kroatien wird in den letzten Jahren immer beliebter. Der einstige Geheimtipp ist mittlerweile ein beliebtes Reiseziel auf der Halbinsel Istrien. Kein Wunder, denn die mittelalterliche Altstadt auf einem Hügel ist in die schönsten puderzuckerfarben getaucht.

Marie streichelt eine Katze in der bunten Altstadt von Labin in Kroatien.

Strände und der beliebte Badeort Rabac sind nur 5 Kilometer entfernt und in Labin selbst befinden sich süße Cafés und herausragende Restaurants. Trotz seiner recht geringen Größe (in der Altstadt leben nur knapp 4.000 Einwohner:innen) bietet Labin ein paar sehr spannende Sehenswürdigkeiten für einen Ausflug oder auch einen längeren Aufenthalt.

 

In unserem Reisebericht findest du alle Infos und Insidertipps für einen Urlaub im wunderschönen Labin.

Hej Hej! Wir sind Marie und Chris und die Gründer_innen von Worldonabudget. Klicke auf unser Bild, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich natürlich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir frei von bezahlten Kooperationen arbeiten und dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

Marie steht vor einer Ruine und bunten Häusern in Labin, Kroatien.

Labin wird auch Albona genannt. Dieser Name geht vermutlich auf die Kelten zurück, die bereits im 4. Jahrhundert das Gebiet der heutigen Stadt Labin besiedelten. Die Architektur der Altstadt, die du heute bestaunen kannst, ist jedoch mittelalterlich und venezianisch geprägt.

 

Bis ins 19. Jahrhundert lebte Labin von der Landwirtschaft und dem Kohleabbau. Da die Stadt ziemlich untertunnelt wurde, bestand sogar zeitweise die Gefahr, dass Labin einbricht. Durch Zuschüttungen der Tunnel konnte dies aber zum Glück verhindert werden.

 

Ab den 1960er Jahren ist aber der Tourismus die Haupteinnahmequelle. Nach wie vor geht es in Labin aber recht beschaulich zu. Besonders morgens und abends, wenn die Tagestourist:innen weg sind, hast du das kleine Städtchen fast ganz für dich alleine. Insgesamt ist die Ostküste der Halbinsel Istrien touristisch noch weniger erschlossen als die Westküste.

 

Eine weitere Besonderheit von Labin ist, dass die Stadt auf einem Hügel erbaut wurde. So hast du von der Stadt aus auch einen schönen Blick auf das Umland.

Sehenswürdigkeiten in Labin

Gelbe Stadtvilla in der Altstadt von Labin in Istrien.

Die Altstadt von Labin kannst du ganz entspannt in wenigen Stunden zu Fuß erkunden, denn die Stadt ist recht überschaubar. Ein paar besonders schöne Sehenswürdigkeiten und Ecken wollen wir dir aber trotzdem näher vorstellen.

Titov Trg (Crc): der Hauptplatz von Labin

Direkt vor den Toren der Altstadt befindet sich der Hauptplatz von Labin. Hier findest du zahlreiche Restaurants und Cafés. Der Name Titov Trg, wurde nach dem Diktator von Jugoslawien, Tito, benannt.

Stadtloggia von Labin

Eher durch Zufall saßen wir mitten in einer Sehenswürdigkeit von Labin, der Stadtloggia aus dem 16. Jahrhundert auf dem Tito Trg. Heute ist hier ein echt schönes Hotel untergebracht und du kannst auf der Terrasse leckeren Kaffee trinken bevor du dich auf in die Altstadt von Labin machst. Die Loggia liegt nämlich direkt am Eingang der Altstadt.

 

Insidertipp: Mit etwas Glück kannst du auch einen der Parkplätze auf dem Platz vor der Loggia für deine Stadterkundung ergattern.

Tor des Heiligen Florus in die Altstadt von Labin

Marie geht durch das Tor des Heiligen Florus in die Altstadt von Labin Istrien.

Deinen Rundgang durch die Altstadt vom Labin kannst du perfekt am Stadttor des heiligen Florus starten. Das Tor wurde 1589 erbaut. Wirf unbedingt auch einen Blick auf die Steinverzierungen am Tor. Diese zeigen den Löwen Serenissime, welcher ein Symbol für die einstige venezianische Herrschaft über Labin ist.

Kirche Mariä Geburt

Sehenswürdigkeit in Labin ist die Kirche Mariä Geburt.

Die Kirche Sveta Marija (Mariä Geburt) ist die berühmteste Kirche von Labin und auch eine der größten Sehenswürdigkeiten. Die Kirche wurde an der Stelle einer anderen Kirche im Jahr 1336 errichtet.

 

Die Kirche ist ein Mix aus verschiedenen Baustilen. Auch die venezianische Zeit von Labin ist deutlich zu erkennen beispielsweise am Markuslöwen am Eingang der Kirche und an den zahlreichen Malereien venezianischer Künstler im Inneren.

Das Stadtmuseum von Labin im Barockpalast Lazzarini-Battiala

Stadtmuseum von Labin im Lazzarini-Battiala Palast.

Eines der schönsten Gebäude in der Altstadt von Labin und direkt neben der Kirche Sveta Marija ist der rote Barockpalast Lazzarini-Battiala. Das Museum im Inneren gibt Einblicke in die Geschichte der Stadt Labin und die Zeiten des Bergbaus. Es ist sogar ein nachgebauter Stollen hier.

 

Öffnungszeiten variieren je nach Saison:

März – Juni & September – Oktober: Montag bis Samstag: 10 – 14 Uhr
Juni – August: Täglich 10 – 13 Uhr und 17 bis 22 Uhr

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 20 Kuna (ca. 2,70 Euro)
Kinder ab 5 Jahren: 15 Kuna (ca. 2 Euro)

Stari Trg: der alte Hauptplatz von Labin mit Theater

Blick auf den Platz Stari Trg in Labin, Kroatien.
Turm des alten Theaters in Labin in Istrien ist eine Sehenswürdigkeit.

Der alte Hauptplatz von Labin, der Stari Trg ist ein tolles Fotomotiv. Ins Auge stechen hier direkt das sonnengelbe alte Theater mit Glockenturm und das ehemalige Rathaus.

Venezianischer Glockenturm des Hl. Justus

Venezianischer Glockenturm des St Justus hinter Bäumen in Labin Kroatien.

Den besten Blick über Labin sollst du vom 35 Meter hohen venezianischen Glockenturm haben, der auf der Ruine der Kirche des Heiligen Justus steht. Der Glockenturm ist aufgrund seiner Höhe auch das im buchstäblichen Sinne herausragendste Gebäude in Labin.

 

Bei unserem Besuch war der Turm leider geschlossen.

Galerien in Labin

Labin ist eine kulturelle Stadt. Insbesondere im Sommer finden zahlreiche Kunst- und Kulturveranstaltungen hier statt. Zudem gibt es in Labin verschiedene Galerien. Zu den bekanntesten gehört die Galerie Alvona, die Werke kroatischer und internationaler Künster:innen ausstellt. Eine weitere bekannte Galerie in der Altstadt von Labin ist die Galerie Negri.

Aussichtspunkt Fortica (Vidikovac Fortica)

Marie steht an der Kanone am Aussichtspunkt Fortica in Labin.
Mauer mit Katzenhaus am Fortica Aussichtspunkt in Labin, Istrien.

Wenn du die Altstadt auf dem Panoramaweg umrundest, kommst du am Aussichtspunkt Fortica vorbei. Auf dieser Terrasse hast du einen tollen Blick aufs Meer und die Kvarner Bucht.

Strände bei Labin

Blick von Labin auf nahe Strände in der Kvarner Bucht.

In meiner Einleitung habe ich dir ja bereits verraten, dass Labin selbst im Inland liegt und daher keine Strände hat. Doch zum Glück ist die Küste nicht weit und einige schöne Strände der Kvarner Bucht sind in direkter Umgebung.

 

Die nächstgelegene Option ist natürlich der Standort Rabac mit seinen schönen Stränden. Zu den beliebtesten Stränden gehören Girandella und Lanterna Beach. Nördlich des Girandella Stands gibt es auch einen FKK Strand.

Unterkünfte in Labin

Kopfsteingasse mit Schildern für Unterkünfte in Labin.

Labin ist klein und fein und daher gibt es natürlich auch nicht unbegrenzte Unterkünfte mitten in der Altstadt. Solltest du zur Hauptreisezeit (in den Sommerferienmonaten) deinen Urlaub in Labin planen, empfehlen wir dir rechtzeitig zu reservieren.

 

Hotel Peteani: Herzlicher Service, schöne und modern eingerichtete Zimmer und in Laufweite zur Altstadt von Labin. Im kleinen Hotel Peteani lässt es sich aushalten. Das hoteleigene Restaurant gehört zudem zu einem der besten in Labin.

 

La Loggia Diffused Hotel: Geschichtsträchtig und trotzdem mit allem Komfort kannst du in der Loggia residieren. Auch der Service im Boutique-Hotel lässt keine Wünsche offen.

Restaurants in Labin

Marie sitzt vor einem roten Haus in Labin, Istrien.

In Labin gibt es einen Mix aus istrischen und italienischen Restaurants.

 

Restaurant Peatani: Wir haben es dir ja schon bei unseren Unterkunftstipps verraten. Im Peatani kannst du hervorragend die lokalen Köstlichkeiten von Istrien probieren. Es woird viel Wert auf regionale und lokale Zutaten gelegt und die Weinkarte ist riesig.

 

Pizzeria Rumore: Eine weitere kulinarische Institution in Labin ist das italienische Restauranz Pizzeria Rumore mit einem tollen Ausblick. Hier solltest du möglichst früh reservieren.

 

Coffee bar Karbon: Bekannt für eine riesige Auswahl an Cocktails und Bieren. Hier kannst du hochwertige Drinks in einem modernen Ambiente schlürfen.

Reiseführer für Istrien

Du suchst nach noch mehr Reisetipps und liebst es in Reiseführern zu schmökern? Wir auch! Daher verraten wir dir hier unsere Favoriten für Istrien und Kroatien.

Ausflugsziele in der Umgebung von Labin

Unternehmungen und Ausflugsziele in der Nähe von Labin gibt es reichlich. Wir stellen dir ein paar spannende Aktivitäten vor.

Wanderweg zu den Wasserfällen von Sentonina Staza

Der Sentonina Staza Wasserfall befindet sich entlang des Wanderwegs von Labin nach Rabac, dem Weg der Göttin Sentona. Auf dem Weg überquerst du immer wieder auf Brücken den Fluss. Der Weg ist etwa vier Kilometer lang. Von Labin nach Rabac gehst du die meiste Zeit bergab. Startpunkt ist die Tourismus Information in Labin.

Rabac

Wenn du Lust auf Meer und maritimes Flair hast, dann ist ein Ausflug in das kleine Örtchen Rabac natürlich eine tolle Alternative. Mehr Tipps und Infos für Rabac findest du auf der Seite des Tourismusverbands.

Pula

Ausblick auf die Altstadt von Pula von der Ruine aus.

Die Hauptstadt Istriens bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein riesiges Colloseum und richtig vielseitige Restaurants. Hier befindet sich zudem auch der internationale Flughafen auf der Insel. Lies hier unseren Pula Reisebericht mit all unseren Tipps.

Bergdörfer in Istrien

Das Dorf Motovun in Istrien bietet tolle Aussichten und ist bekannt für Trüffel und ist ein tolles Ausflugsziel für einen Urlaub in Kroatien.
Pazin ist ein tolles Ausflugsziel in Istrien für Ziplining, wandern oder das Besuchen der Burg.

Neben Labin gibt es noch zahlreiche wunderschöne Bergdörfer in Istrien, die du perfekt von Labin aus erkunden kannst. Besonders schön fanden wir:

 

Pazin: Spektakulär an einer Schlucht gelegen ist Pazin der perfekte Ort für alle Adrenalinjunkies. Hier kannst du auch super Ziplining ausprobieren und weitere wilde Abenteuer erleben.

 

Motovun: Wunderschöne mittelalterliche Stadt, die ebenfalls auf einem Hügel liegt. Motovun ist besonders bekannt für Trüffel.

 

Hum: Die kleinste Stadt der Welt ist wahnsinnig malerisch und etwas ganz besonderes.

 

Alle Tipps und weitere schöne Orte findest du in unserem Istrien Reisebericht.

Rovinj

Sehenswürdigkeit in Rovinj ist der tolle Blick auf die Altstadt vom Hafen.

Eine der schönsten Städte in ganz Istrien. Eine Reise hierhin lohnt sich immer und du kannst den Besuch von Rovinj auch optimal mit einem Abstecher zum beeindruckenden Limski Kanal verbinden.

 

Da uns Rovinj so gut gefällt, waren wir bereits mehrmals dort und haben dir all unsere Rovinj Tipps in einem eigenen Reisebericht zusammengetragen.

Häufig gestellte Fragen zu Labin

Marie steht in Labin vor einem gelben Haus in der Altstadt.

Der auch bei Einheimischen beliebte Markt in Labin findet jeden dritten Mittwoch im Monat Stadt. Neben Lebensmittel kannst du hier auch Handwerksarbeiten und Kleidung kaufen.

Vermutlich siedelten bereits Menschen auf dem Stadtgebiet von Labin seit dem 4. Jahrhundert vor Christus. Das älteste erhaltene Schriftdokument über die Stadt Labin stammt von den Römern aus dem 3. Jahrhundert nach Christus.

Das kommt auf deine Reiseart an. Labin kannst du entspannt bei einem Tagesausflug erkunden. Du kannst das kleine Städtchen aber auch als Ausgangspunkt für Erkundungen auf der Halbinsel Istrien wählen, dann kannst du die besonders schönen und ruhigen Stunden am Abend und Morgen voll auskosten. Einzig wenn du deinen Fokus auf einen Strandurlaub legst würden wir dir Labin als Standort nicht empfehlen, denn die Strände sind ein paar Kilometer entfernt.

Lohnt sich eine Reise nach Labin? Unser Fazit

Marie und Chris in der Altstadt von Labin bei einem Urlaub in Kroatien.

Wir streunten am frühen Morgen begleitet von ein paar Kätzchen durch die bunte Altstadt von Labin und das hatte wirklich etwas Magisches. Wir waren ganz hingerissen von den bunten Häusern und kleinen Gassen in der autofreien Altstadt und haben es uns auch kulinarisch gut gehen lassen.

 

Ein Feuerwerk an unzähligen Sehenswürdigkeiten solltest du allerdings nicht erwarten. Labin ist einfach wahnsinnig malerisch, lädt zum Flanieren ein und unterscheidet sich optisch nochmal stark von den anderen wunderschönen Orten in Istrien. Wir finden ein Ausflug nach Labin (oder sogar ein paar Übernachtungen mit Erkundungen des Umlands) lohnen sich auf jeden Fall.

Jetzt bist du gefragt! Warst du schon einmal in Labin oder kennst du noch weitere malerische Dörfer in Kroatien? Verrate uns deine Tipps in den Kommentaren!

Unterstütze uns bei unserem Herzensprojekt

Dir hat unser Reisebericht gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen? Dann freuen wir uns auf deinen Support! Wir stecken viel Arbeit in unseren Reiseblog und sind stolz, unsere Inhalte kostenlos für dich anzubieten.

 

Du kannst uns unterstützen, indem du unsere Berichte kommentierst, mit deinen Freund_innen teilst oder uns eine nette Nachricht über unser Kontaktformular sendest. Lasse uns auch gerne eine Spende über Paypal zukommen, wenn du magst. Ganz lieben Dank! Marie und Chris ❤️

Marie und Chris bedanken sich für deine Unterstützung für ihren Reiseblog

Mehr Tipps & Guides für deine Reise nach Kroatien

Entdecke noch mehr von Kroatien mit unseren Reisetipps, praktischen Infos und inspirierenden Reiseberichten.
Zusammenfassung
Labin in Kroatien: Sehenswürdigkeiten im bunten Dorf in Istrien
Artikelname
Labin in Kroatien: Sehenswürdigkeiten im bunten Dorf in Istrien
Beschreibung
Labin in Kroatien ist einer der schönsten Orte auf der Istrien Halbinsel. Bei uns findest du alle Tipps & Sehenswürdigkeiten für den Urlaub..
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

Hinterlasse einen Kommentar