Die Grenze von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Bus überqueren

Während unserer langen Reise durch Zentralamerika haben wir so einige Grenzübergänge kennengelernt und den Übergang stets selbst organisiert. Auch die Grenze von Nicaragua nach Costa Rica haben wir mit dem Bus auf eigene Faust überquert.

 

Den Schwierigkeitsgrad würde ich im Vergleich zu anderen Grenzen in Zentralamerika als mittel einstufen, aber du solltest etwas Zeit und auch kleine Scheine in US-Dollar mitbringen. Wie viel USD du genau benötigst, werde ich dir weiter unten erklären.

Mit dem Bus von Costa Rica nach Nicaragua

Nachfolgend werde ich dir im Detail erklären, wie wir von San Juan del Sur in Nicaragua bis nach Liberia in Costa Rica gereist sind. Solltest du in die andere Richtung unterwegs sein, werde ich dir selbstverständlich auch diese Strecke vorstellen.

Hej Hej! Wir sind Marie und Chris und die Gründer_innen von Worldonabudget. Klicke auf unser Bild, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich natürlich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir frei von bezahlten Kooperationen arbeiten und dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

Die Grenze zwischen Nicaragua und Costa Rica

Auf über 300 Kilometern Länge erstreckt sich die Grenze zwischen Nicaragua und Costa Rica von Ost nach West. Der große Lago de Nicaragua mit der bei Reisenden beliebten Isla de Ometepe liegt nur knapp nördlich über dem Grenzverlauf.

 

Insgesamt gibt es zwei Grenzübergänge, von denen eigentlich nur einer für den Tourismus interessant ist. Denn normalerweise wirst du bei deiner Reise von Nicaragua nach Costa Rica oder in entgegengesetzter Richtung die Grenze in Peñas Blancas überqueren. Dennoch gibt es südöstlich vom Nicaragua-See auch noch den Grenzübergang San Pancho.

Hinweis Covid-19: Die Grenze zwischen Costa Rica und Nicaragua ist seit dem 05.04.2021 wieder geöffnet. Die länderspezifischen Voraussetzungen für die Einreise findest du weiter unten. Bitte bedenke, dass sich die Regelungen schnell ändern können und recherchiere diese vor deiner Reise zusätzlich, damit du keine Überraschungen an der Grenze erlebst.

Von Nicaragua nach Costa Rica mit dem Bus

Zunächst werde ich dir im Detail erläutern, wie du von San Juan del Sur in Nicaragua nach Liberia in Costa Rica kommst. Und keine Sorge, falls du von einem anderen Ort in Nicaragua starten möchtest. Auch diesen Fall werde ich für dich abdecken.

 

Starte nach Möglichkeit so früh wie es geht mit deiner Reise, da es am Grenzübergang zwischen Nicaragua und Costa Rica schon mal voll werden kann und du hier keine Zeit nach Einbruch der Dunkelheit verbringen möchtest.

Der Strand mit Restaurants in San Juan Del Sur in Nicaragua.

Der große Bus-Umschlagsplatz in Nicaragua in Rivas

Wenn du mit Bussen durch Nicaragua reist, kommst du nicht an dem sehr hektischen und leider auch unübersichtlichen Busbahnhof in Rivas vorbei.

 

Solltest du von San Juan del Sur kommen, kannst du einfach einen direkten Bus aus dem Zentrum nach Rivas nehmen. Laut unseren Informationen fährt dieser Bus immer zur vollen Stunde ab. Um wirklich sicher zu gehen, kannst du aber auch einfach ein bis zwei Tage vorher mal bei einem wartenden Bus nachfragen, wann diese immer starten.

 

Das Wichtigste in San Juan ist, dass du dich keinesfalls vor oder während des Einstieges abkassieren lässt. Du bezahlst erst, wenn der Bus fährt. Die Fahrt nach Rivas sollte nicht mehr als 30 Córdoba (= 0,75 Euro) kosten und dauert eine Dreiviertelstunde.

 

Übrigens musst du bei der Grenzüberquerung von Nicaragua nach Costa Rica immer in Rivas vorbei. Ganz gleich, wo du herkommst. Daher gilt die beschrieben Route auch, wenn du in Managua, Granada oder auf der Isla de Ometepe startest.

Bus fahren in Nicaragua

Lies am besten unseren Guide über das Bus fahren in Nicaragua, um noch mehr Informationen und Tipps zu erhalten.

Zwei Extra-Tipps:

 

  • Ganz gleich, mit welchem Bus du nach Rivas fährst, wir hören immer wieder von einem miesen Trick. Der Busfahrer ruft laut „San Juan del Sur“ und Tourist:innen steigen (mitten in der Pampa) aus. Die einzige Möglichkeit, dort wegzukommen, ist ein sehr teures Taxi. Steige deshalb erst aus, wenn du an der Busstation in Rivas ankommst. Du wirst diese auf jeden Fall erkennen.

 

  • Die Taxifahrer in Nicaragua (und der Busstation in Rivas ganz speziell) werden alles dafür machen, dass du mit ihnen fährst. Vor allem werden sie dich bezüglich weiterer Busse belügen. Daher stelle dich schon mal auf entsprechende Aussagen ein, lehne die Angebote ab und frage dich bei vertrauenswürdigen Personen zum richtigen Bus durch.

Mit dem Bus von Nicaragua nach Costa Rica bis zur Grenze in Peñas Blancas

In Rivas musst du dich, wie bereits oben beschrieben, zum Bus nach Peñas Blancas durchfragen. Dieser sollte nicht mehr als 30 Córdoba (= 0,75 Euro) kosten und braucht 45 Minuten.

 

Sobald du in Peñas Blancas aus dem Bus steigst, wirst du von Menschen belagert werden, die dir beim Grenzübertritt helfen wollen. Dies kannst du getrost ablehnen und ich würde dir ganz stark davon abraten, einer fremden Person Geld oder sogar deinen Reisepass in die Hand zu geben.

 

Wir haben hier übrigens die Möglichkeit genutzt, um unsere letzten Córdoba in costa-ricanische Colones zu tauschen. Dies haben wir recht häufig an Grenzübergängen gemacht und hiermit ausschließlich positive Erfahrungen gesammelt. Checke aber vorher unbedingt den Wechselkurs online, damit du dich nicht übers Ohr hauen lässt.

Extra-Tipp: Wenn du etwas sparen möchtest, verwahrst du noch einige Córdoba für die Ausreise aus Nicaragua, da du in USD minimal mehr bezahlst.

Jetzt wird es ernst: Durch die Migration von Nicaragua

Das Migrationsgebäude von Nicaragua sieht sehr neu aus und ist bestens klimatisiert. Du musst eine Gemeindesteuer in Höhe von 25 Córdoba (alternativ 1 USD) zahlen, um ins Gebäude einzutreten. Die Ausreise kostet dann nochmals 75 Córdoba (3 USD). Achte darauf, dass du einen Ausreisestempel erhältst.

 

Wenn du das Gebäude der Migration verlässt, kannst du nochmal die Toilette benutzen, bevor es Richtung Costa Rica geht. Du musst dafür allerdings 1 USD bezahlen. Die Toiletten in Costa Rica sind hingegen kostenlos, falls du es noch so lange aushältst.

 

Nun musst du einige Minuten bis zur Migration von Costa Rica laufen. Es gibt einige Tricycle-Fahrer, die dir anbieten, dich gegen ein wenig Geld zu fahren. Dies ist unserer Erfahrung nach nicht notwendig. Es kommt außerdem vor, dass dein Reisepass auf dem Weg nach Costa Rica von den nicaraguanischen Grenzbeamten kontrolliert wird.

Die Einreise nach Costa Rica an der Grenze zu Nicaragua

Erfahrungsgemäß ist vor der Migration von Costa Rica immer recht viel los. Stelle dich daher schnellstmöglich an und beginne, deine Papiere vorzubereiten. Du benötigst deinen Reisespass, ein Weiterreiseticket sowie einen QR Code, den du bereits vorher generieren musst.

Achtung: Früher musstest du noch ein Einreiseformular ausfüllen, das heute nicht mehr notwendig ist. Geschäftstüchtige Menschen versuchen aber manchmal, diese an die Reisenden in der Schlange zu verkaufen.

Bezüglich des Weiterreisetickets herrscht häufig Unklarheit. Manche Quellen behaupten, dass ein Busticket reicht, während andere sagen, dass du zwingend ein Flugticket benötigst.

 

Entweder hast du bereits ein Flugticket oder du kaufst dir eins, dass du innerhalb einer bestimmten Frist kostenlos stornieren kannst. Hierfür gibt es auch einige Services im Netz. Es werden immer wieder Leute an der Grenze abgewiesen, wenn sie kein Ticket haben oder sie müssen kurzfristig eins kaufen, um einreisen zu dürfen.

Covid-19 Einreisebestimmungen:

 

Seit dem 01.08.2021 dürfen vollständig geimpfte Personen und Kinder unter 18 Jahren ohne zusätzliche Auflagen einreisen.

 

Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Personen müssen eine zusätzliche Reiseversicherung abschließen, die medizinische Kosten in Höhe von mindestens 50.000 USD und Quarantänekosten von 2.000 USD abdeckt.

 

Alle Personen müssen einen Gesundheitspass ausfüllen und den generierten QR-Code bei der Einreise vorzeigen.

 

Hier findest du alle Einreisebestimmungen in deutscher Sprache.

Weiter mit dem Bus nach Liberia

Hast du die Migration von Costa Rica hinter dir gelassen, steht deiner Weiterreise nichts mehr im Wege. Wir haben uns allerdings erst noch eine Stärkung an der Grenze geholt. Wenn du rechts über den Parkplatz gehst, findest du an dessen Ende ein Soda (= kleines Restaurant), das leckeres Essen für annehmbare Preise verkauft.

 

Im Anschluss kannst du dann frisch gestärkt oder auch ohne Essen einen Direktbus nach Liberia nehmen. Die Busgesellschaft hat einen Schalter direkt an der Grenze, wo auch die Busse abfahren. Dieser ist praktisch nicht zu übersehen.

 

Die Busse fahren alle 30 Minuten und kosten 1.650 Colones (= 2,30 Euro). Die Fahrt dauert zwei Stunden und ist wesentlich komfortabler als das Busfahren in Nicaragua.

Unsere Extra-Tipps:

Anzeige

Mit dem Bus von Nicaragua nach Costa Rica im Überblick

  1. Bus nach Rivas (Dauer und Kosten je nach Startort)
  2. Bus von Rivas zur Grenze Peñas Blancas (Dauer: 45 Minuten; Preis: 30 Cordoba)
  3. Ausreise aus Nicaragua, Grenzübertritt und Einreise nach Costa Rica (4 USD)
  4. Bus nach Liberia (Dauer: 2 Stunden; Preis: 1.650 Colones)

Liberia in Costa Rica

Lies unseren Reisebericht über Liberia und erfahre, was du dort erleben kannst.

Unsere Unterkunftstipps für Liberia

Hospedaje Dodero | Unterkunft mit einer gut ausgestatteten Freilichtküche und supernetten Inhabern, die gerne bei der Organisation von Tagesausflügen oder der Weiterreise helfen. Auch die Nähe zu den beiden Busbahnhöfen ist sehr praktisch.

 

Hotel Villa Hermosa | Familiäres & herzliches Hotel in einer ruhigen Ecke von Liberia. Im Preis ist das Frühstück bereits inklusive.

 

Hotel Cabañas la Teca | Hübsche Anlage, bei der du in einem kleinen Holzhäuschen oder einer Cabaña übernachtest. Außerdem gibt es einen schönen Garten mit Pool.

Unsere Unterkunft Hospedaje Dodero in Liberia

Die Grenze zwischen Costa Rica und Nicaragua mit dem Bus überqueren

Im Endeffekt musst du die oben beschriebenen Schritte einfach umdrehen. Dennoch gibt es einige Besonderheiten, die du beachten musst und die ich dir daher gerne nachfolgend vorstellen möchte.

Mit dem Bus bis zum Grenzübergang

Am einfachsten startest du deine Reise von Liberia. Solltest du aus einem anderen Ort in Costa Rica anreisen, musst du vermutlich in Liberia umsteigen und recht früh starten. Von San José soll es zudem einige Direktbusse nach Peñas Blancas geben.

 

Für die Fahrt von Liberia bis nach Peñas Blancas musst du zwei Stunden einkalkulieren und bezahlst 1.650 Colones (= 2,30 Euro).

Busse stehen in Costa Rica an der Station

Die Ausreisegebühr aus Costa Rica

Wenn du Costa Rica über Land verlässt, musst du eine Ausreisegebühr in Höhe von 8 USD bezahlen. Dies gilt aber nur, wenn du die Gebühr vorher online bei der Banco de Costa Rica bezahlst.

 

An der Grenze gibt es diverse Geschäfte, in denen du die Ausreisegebühr zahlen kannst. Allerdings bezahlst du dort dann 10 USD.

 

Als nächstes kannst du zur Migration gehen und musst deinen Reisepass sowie den Beleg über die bezahlte Ausreisegebühr vorlegen. Weitere Zahlungen sind nicht notwendig. Achte auch hier darauf, dass du einen Ausreisestempel erhältst.

Der Weg zur Migration von Nicaragua

Nun musst du zu Fuß wieder einige Hundert Meter laufen, um die Migration von Nicaragua zu erreichen. Unterwegs wird in der Regel geprüft, ob du einen Ausreisestempel von Costa Rica hast und du einen negativen PCR-Test vorweisen kannst.

 

Bevor du das Gebäude der Migration betreten darfst, musst du den genannten negativen PCR-Test vorweisen. Dieser darf maximal 72 Stunden alt sein.

 

Im Anschluss musst du eine Einreisegebühr von 12 USD zahlen und noch dein Gepäck scannen lassen und du bist eingereist. Achte unbedingt auf deinen Einreisestempel. Zum Schluss musst du noch eine Gemeindesteuer von 1 USD entrichten.

Covid-19 Einreisebestimmungen: Nach aktuellem Stand musst du immer einen maximal 72 Stunden alten PCR-Test vorzeigen. Laut Webseite des Auswärtigen Amtes musst du diesen sogar spätestens 36 Stunden vor Einreise an die nicaraguanischen Behörden per Mail senden.

Mit dem Bus zu deinem Wunschziel in Nicaragua

Um die Grenze zu verlassen, nimm einen Bus nach Rivas. Beachte unbedingt die beiden oben genannten Tipps zur Busstation in Rivas und verlasse den Bus erst, wenn du diese sicher erreicht hast. Die Fahrt dauert 45 Minuten und kostet 30 Cordoba (= 0,75 Euro).

 

Von Rivas kannst du dann einen weiteren Bus nach San Juan del Sur nehmen, der ebenfalls 45 Minuten braucht und 30 Cordoba kostet.

Unsere Extra-Tipps:

 

  • Wenn du lieber eine entspanntere Reise haben möchtest, kannst du auch ein Shuttle von Liberia nach San Juan del Sur nehmen. Dieses findest du hier.

 

Anzeige

Mit dem Bus von Costa Rica nach Nicaragua im Überblick

  1. Bus von Liberia nach Peñas Blancas (Dauer: 2 Stunden; Preis: 1.650 Colones)
  2. Ausreise Costa Rica, Grenzübertritt und Einreise Nicaragua (23 USD)
  3. Bus von Peñas Blancas nach Rivas (Dauer: 45 Minuten; Preis: 30 Cordoba)
  4. Bus von Rivas nach San Juan del Sur (Dauer: 45 Minuten; Preis: 30 Cordoba)

San Juan del Sur in Nicaragua

Lies unseren Reisebereicht über San Juan del Sur, um dich auf deinen Aufenthalt vorzubereiten.

Unsere Unterkunftstipps für San Juan del Sur

Casa Oro Eco Hostel | Perfektes Hostel, wenn du Action und Aktivitäten magst. Außerdem ist die Unterkunft bunt und hübsch gestaltet und liegt nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt.

 

Estrella Beachfront Hotel | Direkt am Strand gelegen, ist dieses Hotel die perfekte Adresse für deinen Aufenthalt in San Juan. Das Frühstück ist im guten Zimmerpreis inkludiert.

 

Dreamsea Surf Resort Nicaragua | In diesem Resort wird dir Yoga und Surfen geboten. Durch die abgeschiedene Lage findest du hier außerdem Entspannung und Ruhe. Kostenlose Shuttles bringen dich zum Strand und in den Ort.

Unser Fazit zur Grenze zwischen Costa Rica und Nicaragua

Grenzübergänge in Zentralamerika sind sicherlich nicht die schönsten Orte und mitunter etwas hektisch. Wenn du aber unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgst, sollte deinem Grenzübertritt nichts im Wege stehen.

 

Falls du es entspannter haben willst, kannst du aber auch ganz einfach auf eines der oben genannten Shuttles zurückgreifen.

Du findest diesen Artikel hilfreich?
Dann unterstütze uns mit einem Kaffee, damit wir weiterhin kostenlose Reiseführer für dich erstellen können.

Marie und Chris vor dem Schloss in Münster
Zusammenfassung
Die Grenze von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Bus überqueren
Artikelname
Die Grenze von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Bus überqueren
Beschreibung
Du planst deine Reise von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Bus? Oder die andere Richtung? Alle Tipps + Infos zur Grenze gibt es im Artikel!
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

2 Kommentare

Serena 24. Februar 2022 - 11:56

Vielen Dank für die ausführlichen Infos! So können wir uns schon mal viel besser auf alles einstellen!

Wir reisen direkt von Deutschland nach Nicaragua über Costa Rica und bekommen 72 Stunden vor Einreise nur einen NAT Test. Wisst ihr, ob dieser auch als PCR Test anerkannt wird?

Liebe Grüße

Antwort
Marie 8. März 2022 - 17:20

Liebe Serena,

herzlichen Dank für dein Kompliment 🙂

Da wir selbst nicht während der Pandemie in Costa Rica waren, können wir dir da leider auch keine verlässlichen Auskünfte geben. Am besten informiert ihr euch beim Auswärtigen Amt und auf der Seite der costa-ricanischen Tourismusbehörde: https://www.visitcostarica.com/de/costa-rica/planning-your-trip/entry-requirements

Teile doch gerne mit uns und den anderen Reisenden hier wie die Einreise bei dir lief.
Liebe Grüße und eine tolle Reise durch Costa Rica 🙂
Marie

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar