Home Deutschland Aachener Weihnachtsmarkt 2020: Öffnungszeiten und ganz viele Insider Tipps

Aachener Weihnachtsmarkt 2020: Öffnungszeiten und ganz viele Insider Tipps

by Marie

[Werbung]

Der Aachener Weihnachtsmarkt wird regelmäßig zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa gewählt. Kein Wunder, denn der Markt ist wirklich stimmungsvoll.

Vom Rathausplatz rund um den Aachener Dom herum bis auf den Katschhof erstreckt sich der Weihnachtsmarkt.

Der Eingang zum Aachener Weihnachtsmarkt auf dem Markt

Da Chris ja einige Zeit in Aachen gewohnt hat, haben wir den Weihnachtsmarkt regelmäßig besucht und konnten dieses Jahr 2019 sogar mal einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Weihnachtsmarkts werfen. Alle unsere Insider Tipps für den Weihnachtsmarkt in Aachen, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Kaiserstadt, haben wir dir hier zusammengetragen. 


Wann eröffnet der Weihnachtsmarkt 2020?

Der Aachener Weihnachtsmarkt sollte eigentlich vom 20. November bis 23. Dezember 2020 statt finden, wurde mittlerweile jedoch aufgrund der Corona Pandemie abgesagt.

Damit folgt Aachen dem Vorbild zahlreicher anderer Städte, die bereits ihre Weihnachtsmärkte absagen mussten. Der nächste Weihnachtsmarkt in Aachen soll dann vom 19. November bis 23. Dezember 2021 stattfinden. Wir werden natürlich wieder rechtzeitig darüber berichten und unseren Artikel zu den Highlights auf dem Aachener Weihnachtsmarkt anpassen. In der Zwischenzeit kannst du ja schon mal etwas stöbern und dich in weihnachtliche Stimmung bringen.

Es soll aber trotzdem eine festliche Beleuchtung rundum Dom und das Rathaus aufgebaut werden, um etwas weihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

Extra-Tipp: Komme am besten unter der Woche, denn am Wochenende kann es sehr voll auf dem Weihnachtsmarkt werden. 


Wo findet der Weihnachtsmarkt statt? 

Ein riesiger Printenmann steht vor dem Rathaus in Aachen auf dem Weihnachtsmarkt

Am besten startest du am historischen Rathaus in der Altstadt von Aachen. Als kleiner Insider Tipp: hier kannst du auch die Treppen des Rathauses erklimmen und hast einen tollen Blick über den Öcher Weihnachtsmarkt. Ein weiteres schönes Fotomotiv sind die großen Printenmänner und das Weihnachtsmarkt-Banner, ebenfalls auf dem Marktplatz. Von dort aus kannst du eine entspannte Runde vorbei am Aachener Dom und über den Katschhof drehen. 


Anreise nach Aachen zum Weihnachtsmarkt

Am einfachsten reist du per Zug an. Vom Hauptbahnhof in Aachen bis zum Weihnachtsmarkt sind es entspannte zehn Minuten zu Fuß. Aachen ist sehr gut an das Netz angeschlossen. Von Köln aus braucht man beispielsweise weniger als eine Stunde nach Aachen. Sparpreise der Deutschen Bahn kannst du hier* recherchieren.

Da der Weihnachtsmarkt eine der größten Sehenswürdigkeiten in der Region ist, kann es schwierig werden, einen geeigneten Parkplatz in der Innenstadt zu finden. Eine Übersicht der Parkhäuser und verfügbare Parkplätze findest du auf der Seite der APAG.


Was macht den Aachener Weihnachtsmarkt so besonders? 

Der Ausblick von der Treppe des Rathauses auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Jährlich besuchen über 1,5 Millionen Menschen den Aachener Weihnachtsmarkt. Regelmäßig wird Aachen in die Top 10 der Europe’s Best Christmas Markets gewählt. Besonders macht den Aachener Weihnachtsmarkt vor allem das unvergleichliche Ambiente. Insbesondere abends, wenn die Lichter funkeln und der Dom und das historische Rathaus stimmungsvoll angestrahlt werden und die riesigen Printenmänner ihre ganze Strahlkraft entfalten.


Spezialitäten auf dem Aachener Weihnachtsmarkt: Printen

Bei Nobis Printen gab es einiges zum Probieren auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Die Printen gehören einfach zu Aachen und sind nicht nur typisch für den Weihnachtsmarkt. Doch auf dem Öcher Weihnachtsmarkt haben sie ihre Hochzeit.

Es ist gar nicht so leicht, eine Printe zu beschreiben. Am ehesten gleicht sie einem Lebkuchen, aber ist gleichzeitig auch so viel mehr und kommt in immer unterschiedlichen Formen. Die Printe ist das perfekte Mitbringsel aus Aachen.

Jährlich werden unglaubliche 4.500 Tonnen Printenmasse in Aachen hergestellt. Somit ist die Printe ein echter Öcher Exportschlager. Die verrückteste Art, Printen zu probieren, ist wohl die Weihnachtsleberwurst. Eine Leberwurst, die neben den typischen weihnachtlichen Gewürzen wie Vanille und Anis auch Printen enthalten kann. 


Printen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt kaufen

Wo es die leckersten Printen gibt, ist eine viel diskutierte Frage, die wohl nie eindeutig geklärt werden kann. Wir stellen dir hier zwei heiße Anwärter vor, die die Printe vollkommen anders interpretieren.

Bäckerei Moss 

Stand-Nr. 14, Markt 

Die Bäckerei Moss ist bekannt für ihr Printenbrot. Dieses kann man natürlich auf dem Weihnachtsmarkt probieren und kaufen. Neben dem Klassiker gibt es mittlerweile einige andere Produkte wie den Printen Gin, den wir beim nächsten Besuch unbedingt probieren wollen.


Nobis Printen 

Stand Nr. 33, Markt 

Der Stand von Nobis Printen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Die Printen von Nobis gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Printen. Am Stand auf dem Weihnachtsmarkt werden nicht nur die verschiedensten Variationen verkauft, sie werden dort sogar hergestellt. Besonders lecker finden wir übrigens die mit Schokolade überzogenen Printen. 


Dresse Nougat 

Stand Nr. 18 Markt 

Der Stand von Dreese Nougat auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen

Keine Printen, aber nicht minder traditionsreich ist das Nougat von Dresse. Bereits seit 1930 besteht das Familienunternehmen und stellt Nougat-Rhomben her. Lecker und typisch Aachen. Mittlerweile gibt es verschiedene Sorten und alle schmecken top! 


Die schönsten Stände auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Auf dem Aachener Weihnachtsmarkt findet man eine tolle Mischung an Ständen. Es wird darauf geachtet, dass die Fressbuden nicht die Überhand gewinnen und man auch lokales Kunsthandwerk kaufen kann.

Marie steht vor einem Stand mit Süßigkeiten auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Lokalität wird auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen eh groß geschrieben, denn die meisten der Stände kommen aus der Region und sind schon jahrelang Institutionen auf dem Weihnachtsmarkt. All dies verleiht dem Aachener Weihnachtsmarkt trotz der vielen Stände eine familiäre und heimelige Atmosphäre. 

Wir stellen dir hier unsere liebsten Stände vor, um Geschenke zu kaufen, lecker zu schmausen oder Glühwein zu trinken. 


Stände für Geschenke und Kunsthandwerk

Wir stellen dir hier einige der spannendsten Stände mit Deko und Spirituosen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt vor. Perfekt, um ein paar Weihnachtsgeschenke zu kaufen, oder einfach alles selbst zu behalten. Wir waren wirklich beeindruckt von der Qualität und Vielseitigkeit des Angebots.


 Aachener Domliquer 

Stand Nr. 2 Holzgraben und Stand Nr. 69 Katschhof

Den Aachener Domliqueur gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen zu kaufen

So schmeckt Aachen! Der Aachener Domliquer ist eine Mischung aus Rum, Curacao, Sommerkräutern und so einigem mehr. Schon von weitem sieht man den goldenen Stand mit dem goldenen Likör um die Wette funkeln. Erfunden wurde der Domlikör von dem Weinhandel Nagel & Hoffbaur. Es lohnt sich zu kosten. 


Der Wachsende Kalender 

Stand Nr. 91 Katschhof

Der wachsende Kalender ist eine tolle Idee, die man auf dem Aachener Weihnachtsmarkt erwerben kann

Eine richtig schöne Idee ist auch der Wachsende Kalender. Den Kalender kann man nämlich einpflanzen. Jeden Monat wird eine neue Pflanze vorgestellt und jeden Monat kann man das Kalenderblatt einpflanzen.

Wo früher Müll war, entsteht nun eine neue Pflanze. Wir finden die Idee auf jeden Fall mega gut und auch für hoffnungslose Hobbygärtner wie uns, gibt es ausreichend Tipps, um das Anbauen zu einem Erfolg zu machen.

Eine richtig gute Geschenkidee, denn der Kalender ist zudem richtig schön gestaltet und man entdeckt so einige vergessene Sorten wieder. Perfekt für alle, die etwas Nachhaltiges verschenken wollen. 


Öcher Worte

Stand Nr. 78 Katschhof 

Der Stand von Öcher Wörter auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Leck mich en de Täsch! Der Stand Öcher Wörter zeigt, wie cool Öcher Platt ist. Am Stand findest du verschiedene Textilien, Deko, Beutel, Tassen, Karten, Poster, Kalender und noch vieles mehr.

Alle haben einen kecken Spruch auf Öcher Platt zu bieten und für jede Lebenslage garantiert den richtigen Ausdruck parat. Checkt mal den Stand aus und lasst euch von der fröhlichen Crew ins Öcher Platt einführen. Auf jeden Fall ein Muss für alle Öcher und ein tolles und einzigartiges Mitbringsel aus Aachen. 


Mineralien und Edelsteinwaren Bonk

Stand Nr. 61, Katschhof

Edelsteine und Mineralien findet man bei Bonk auf dem Katschhof. Doch nicht nur das: man kann sich auch Steine kaufen und vor Ort aufschneiden lassen. Im Inneren erwartet einen eine funkelnde Überraschung. Besonders für Kinder sehr spannend und auch ich wurde bei der Schneidetechnik ganz aufgeregt.


Essen & Trinken auf dem Aachener Weihnachtsmarkt 

Auf dem Weihnachtsmarkt wird immer ordentlich geschlemmt. Oben haben wir dir ja bereits Tipps gegeben, wo du leckere Printen probieren kannst. Hier wollen wir dir noch zwei Urgesteine des Weihnachtsmarkts vorstellen, die das Ambiente des Marktes maßgeblich geprägt haben und wo man zudem ausgezeichnet essen und trinken kann.


Hexenhof 

Stand Nr. 130 Münsterplatz

Der Hexenhof ist eine Institution auf dem Aachener Weihnachtsmarkt und hat den Markt mitgeprägt. Den Hexenhof einen Stand zu nennen, wäre maßlos untertrieben, denn er gleicht mehr einer urigen Skihütte, wo man gemütlich sitzen und sogar Eisstock schießen kann. Preise und Öffnungszeiten für das Eisstockschießen findest du hier.

Eisstockschießen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Zu essen gibt es Flammkuchen und Deftiges. Bekannt ist die Kulthütte außerdem für ihre Glühweinstiefel. Jedes Jahr gibt es eine neue Tasse in Stiefelform, für die der Hexenhof bekannt ist. Der Hexenhof war übrigens einer der ersten Stände auf dem Münsterplatz und sorgte dafür, dass heute auch der Münsterplatz voller weihnachtlicher Stände und Buden ist. 


Oecher Glühweintreff 

Stand Nr. 66 Katschhof

Der Treffpunkt Engelchen am Öcher Glühweintreff auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Der Oecher Glühweintreff ist in vielerlei Hinsicht besonders. Er ist der älteste Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen und der Treffpunkt, um gepflegt einen Glühwein zu schlürfen.

Neben dem klassischen roten Glühwein gibt es auch noch weißen Glühwein, Bio-Glühwein, alkoholfreien Glühwein und Punsch. Der Oecher Glühweintreff ist außerdem der erste klimaneutrale Glühweinstand. Der Wein wird in Rheinhessen produziert und die Becher aus recyceltem Plastik kommen aus Deutschland. Und natürlich schmeckt der Glühwein auch hervorragend. 

Insider Tipp: Wenn du ein paar Hintergrundinfos zum Öcher Weihnachtsmarkt willst, dann nimm doch an einer der offenen Führungen des Aachener Touristservice teil. Zur Weihnachtszeit erfährt man dabei eine ganze Menge über den Weihnachtsmarkt und seine Besonderheiten. 


Übernachten in Aachen für den Weihnachtsmarkt 

Wer nicht aus der Nähe kommt, der sollte mindestens eine Nacht in Aachen verbringen. Denn abends entfaltet der Weihnachtsmarkt erst seinen ganzen Charme. Als schöner Nebeneffekt: mit mehr Zeit kannst du noch weitere Sehenswürdigkeiten und unsere Insider Tipps auschecken. Hier sind einige stimmungsvolle Unterkünfte in der Nähe des Weihnachtsmarkts: 

Der Katschhof in der Dämmerung in Aachen auf dem Weihnachtsmarkt
  • Relax Aachener Boarding House Phase 2*: Zentral gelegene und modern eingerichtete Apartments mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Park Apartments*: Neu renovierte Ferienwohnung nur einen Steinwurf vom Aachener Dom entfernt. Zu einem top Preis schläft man ruhig und ist trotzdem direkt am Weihnachtsmarkt.
  • INNSIDE by Melia Aachen*: Hier bekommt man alles, was das Herz begehrt. Nahe an der Innenstadt und gegenüber von einem der schönsten Cafés in Aachen ist das moderne Hotel. Besonders schön sind auch der Ausblick und die Terrasse von der Bar im obersten Stock des Hotels.

Aachener Weihnachtsmarkt: lohnt sich ein Besuch? 

Marie und Chris auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Nirgends kann man sich so festlich in Weihnachtsstimmung bringen, wie auf dem Aachener Weihnachtsmarkt und zu Recht räumt der Markt regelmäßig Preise ab. Die Kulisse ist einfach fantastisch und der Markt ist voller kleiner Besonderheiten, wie wir es von Aachen gewohnt sind.

Außerdem fanden wir die Mischung der Stände wirklich toll. Wir haben dir ja einige tolle Geschenkideen in unseren Tipps verraten und die lokalen Leckereien, wie die Printen, lohnen schon alleine den Besuch. Am besten verbindest du den Besuch des Aachener Weihnachtsmarkts mit einem kleinen Städtetrip, denn in Aachen gibt es noch einiges mehr zu sehen! 


Mehr Reiseinspiration für Deutschland

  • Entdecke in unserem Aachen Guide tolle Sehenswürdigkeiten, Insider Tipps und eine ganze Menge Cafés.
  • Nur einen Steinwurf von Aachen entfernt ist Maastricht. Wir haben natürlich einen umfangreichen Guide zusammengestellt.
  • Ebenfalls unweit von Aachen befindet sich das charmante Eifelstädtchen Monschau. Zur Weihnachtszeit ein echter Wintertraum.
  • Ein weiteres Highlight in NRW ist die Fahrrad- und Studentenstadt Münster. Erkunden mit und die schönsten Ecken!
  • Wenn es auch mal in den Norden gehen soll, haben wir eine ganze Menge Tipps parat für: Lübeck, Flensburg, Schönberg und Horumersiel.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
Aachener Weihnachtsmarkt 2012: Öffnungszeiten & Insider Tipps
Artikelname
Aachener Weihnachtsmarkt 2012: Öffnungszeiten & Insider Tipps
Beschreibung
Entdecke mit uns den Aachener Weihnachtsmarkt 2020. Öffnungszeiten, Sehenswertes, Corona-Maßnahmen und tolle Stände zum Essen und Shoppen. Lies' jetzt unsere Tipps...
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

Leave a Comment