Home Niederlande Middelburg in den Niederlanden – alle Tipps für deinen Besuch

Middelburg in den Niederlanden – alle Tipps für deinen Besuch

by Chris

Middelburg zählt zu meinen liebsten Orten in den Niederlanden. Denn in der Hauptstadt der Provinz Zeeland scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Die Menschen sind stets gut gelaunt, die Straßen sauber und du kannst dich einfach durch die pittoresken Gassen treiben lassen und wirst immer wieder neue Lieblingsecken entdecken.

Dabei ist Middelburg für mich das Paradebeispiel einer niederländischen Stadt. Im wunderschönen Stadtkern stehen die kleinen Häuser dicht an dicht und die großen Fenster lassen oft einen Blick in die liebevoll eingerichteten Wohnzimmer zu. Überraschend war für mich, dass trotz der engen Bauweise meist noch Platz für einen kleinen Garten oder Hof ist. Und wenn das nicht möglich ist, wandeln die erfinderischen Einwohner einfach die Dächer zur Dachterrasse um. So lässt sich der Sommer definitiv aushalten.

Eine schöne Straße in Middelburg

Unser letzter Besuch in Middelburg hatte auch einen höchst erfreulichen Anlass, denn ein guter Freund von mir heiratete in Zeeland. Und da aufgrund der Corona-Pandemie die Abstände in der ursprünglich geplanten Kirche in Zoutelande nicht eingehalten werden konnten, wurde die Trauung kurzerhand in die riesige Nieuwe Kerk in Middelburg verlegt. Ein Glücksfall für uns, da sich unsere Unterkunft nur einen Steinwurf entfernt befand.

In meinem Reisebericht werde ich dir alle wichtigen Informationen zu Middelburg vorstellen, damit du optimal für deinen Aufenthalt vorbereitet bist. Neben einigen allgemeinen Fakten präsentiere ich dir die besten Sehenswürdigkeiten, die beliebtesten Cafés und Restaurants und natürlich die schönsten Strände in der Nähe. Legen wir also direkt los!

Blick auf den Langen Jan aus einer mit Regenschirmen überspannten Gasse

Allgemeines und Geschichte von Middelburg

Middelburg kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde die Stadt am Ende des 9. Jahrhunderts und schwang sich in den folgenden Jahrhunderten zu einem der wichtigsten Handelszentren der Niederlande auf. Im 18. Jahrhundert verlor Middelburg allerdings an Bedeutung, da durch die zunehmende Versandung der Kanäle der Hafen immer schwieriger zu erreichen wurde.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Middelburg leider größtenteils von der Wehrmacht zerstört, so dass die Stadt im Anschluss fast vollständig rekonstruiert werden musste.

Heute leben in Middelburg knapp 50.000 Einwohner und die Hauptstadt der Provinz Zeeland ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Speziell in den Sommermonaten kann es daher recht voll werden. Zudem beherbergt Middelburg mit der Roosevelt Academy die kleinste Universität der Niederlande.

Die Grachten in Middelburg

Anreise nach Middelburg

Die am häufigsten genutzte Anreisemöglichkeit ist mit Sicherheit das Auto, aber du kannst auch mit dem Zug oder sogar einem Boot anreisen.

Plane deine Anreise mit dem Auto im Idealfall so, dass du nicht freitags oder samstags mittags startest, da du sonst durch den Verkehr durchaus einige Stunden im Stau verlieren kannst. Speziell um Antwerpen geht es meist sehr schleppend voran.

Middelburg ist an die A58 angeschlossen, die auch manchmal „Zeeland-Autobahn“ genannt wird. Bei freier Strecke darfst du auf dieser Autobahn sogar 130 km/h fahren, was einzigartig in den Niederlanden ist.


Wo kannst du in Middelburg parken?

In Middelburg gibt es zwei Parkzonen und du bezahlst in Zone 1 pro Stunde 2,40 Euro oder 2,10 Euro pro Stunde in Zone 2. Beachte die Höchstparkdauer von 2 Stunden. Hier kannst du dir eine Übersicht der Parkzonen herunterladen. An Sonn- und Feiertagen kannst du gratis parken. Außerdem gibt es einige Parkhäuser in Middelburg, in denen du auch Tagestickets lösen kannst.

Wenn dir ein paar Minuten Fußweg nichts ausmachen, kannst du auch einfach etwas außerhalb parken, denn es gibt einige kostenlose Optionen zum Parken. So kannst du beispielsweise am Oude Veerseweg oder rund um die Olmenlaan gratis dein Auto abstellen.


Solltest du kein Auto zur Verfügung haben oder nicht mit dem Auto anreisen wollen, kannst du Middelburg auch per Zug erreichen. Von Köln benötigst du beispielsweise ungefähr 4 ½ Stunden und musst 4 Mal umsteigen. Von Aachen brauchst du gute 4 Stunden bei 3 Umstiegen. Ein Arbeitskollege von mir, der regelmäßig mit dem Zug nach Zeeland reist, hat mir berichtet, dass die Züge in den Niederlanden überaus pünktlich sind und gut getaktet fahren.

Der Bahnhof von Middelburg

Da Middelburg über einen Hafen verfügt, könntest du auch mit dem Boot anreisen. In der Tat habe ich das in der Vergangenheit gemeinsam mit einem Freund schon gemacht und es ist ein schönes Gefühl, mit dem Boot über die Kanäle in die Stadt zu schippern.


Unterkünfte in Middelburg

Middelburg verfügt über eine Vielzahl exzellenter Unterkünfte. Generell sind die Übernachtungsmöglichkeiten in Zeeland sehr teuer, aber nach unserer Recherche kannst du in Middelburg den einen oder anderen Euro im Vergleich zu den Orten am Meer sparen.

Apartment JURPLACE* | Ein sehr stilvoll eingerichtetes Apartment mit allen Annehmlichkeiten, die du für deinen Besuch benötigst. Zudem liegt es am Rande des Zentrums, so dass du deine Erkundungen bequem zu Fuß starten kannst.

De Slapende Leeuw* | Ebenfalls in ausgezeichneter Lage befindet sich dieses schnucklige Bed & Breakfast mit gemütlich eingerichteten Zimmern. Ein fantastisches Frühstück ist im Preis mit inbegriffen.


Sehenswürdigkeiten in Middelburg

Middelburg hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Und diese liegen auch alle nicht weit voneinander entfernt, so dass du alle Sehenswürdigkeiten bei einem gemütlichen Stadtbummel besuchen kannst.


Stadhuis Middelburg

Das spätgotische Rathaus ist vermutlich das schönste Gebäude in Middelburg und wurde sogar schon mal zum schönsten Gebäude in den ganzen Niederlanden gekürt. Du hast praktisch im gesamten Stadtkern einen Blick auf das am Markt gelegene Stadhuis und kannst dich so ganz einfach orientieren.

Im Stadhuis sind Gruppenführungen möglich und den Preis kannst du hier anfragen.

Das Stadhuis von Middelburg im Abendlicht

Onze-Liewe-Vrouwe Abdij / Liebfrauenabtei

Die Liebfrauenabtei wurde bereits im 12. Jahrhundert gegründet und erstreckt sich über ein großes Areal in Middelburg. Zu diesem gehören die drei Kirchen Wandelkerk, Koorkerk sowie die Nieuwe Kerk, in der die bereits erwähnte Trauung stattfand. Der Kirchturm der Koorkerk ist der Lange Jan.

Die Liebfrauenabtei erstreckt sich über ein großes Areal in Middelburg
Ein Blumengarten der Abtei in Middelburg

Lange Jan

Wenn du in Middelburg bist, solltest du definitiv dem 90 Meter hohen Turm Lange Jan einen Besuch abstatten. Zwar sind die 207 Treppenstufen durchaus mühselig zu erklimmen, aber speziell bei gutem Wetter wirst du mit einem grandiosen Blick über die Halbinsel Walcheren belohnt. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro.

Der Lange Jan in Middelburg
Aussicht vom Lange Jan über Middelburg

Kloveniersdoelen

Im Südwesten von Middelburg sticht die ehemalige Kaserne der Schützen direkt hervor. Heute befindet sich darin neben einem Restaurant auch ein Kino.


Oostkerk

Die protestantische Oostkerk hätten wir fast aus den Augen verloren. Und zwar waren wir auf dem Weg dorthin und eigentlich kann man diese auch ganz gut aus der Ferne erblicken. Dennoch brauchten wir zwei Anläufe, um letztlich wirklich bei der imposanten Oostkerk zu landen.

Die Oostkerk in Middelburg

Kuiperspoort

Etwas unscheinbar kommt der Kuiperspoort daher. Kuiper ist niederländisch für Böttcher und früher wurden hier Holzfässer hergestellt. Ein Blick in den Kuiperspoort hinein lohnt allemal, denn er wurde aufwändig restauriert und bietet heute Räumlichkeiten für Unternehmen in Middelburg.

Der Eingang zum Kuiperspoort in Middelburg

Wallanlagen

Rund um den Stadtkern von Middelburg sind herrlich grüne Wallanlagen angelegt wurden, die zu einem Spaziergang einladen. Auf dem Weg findest du die beiden Mühlen „De Hoop“ und „De Seismolen“.

Die traumhaft grünen Wallanlagen von Middelburg mit Mühle im Hintergrund

Hafen

Bei deinem Spaziergang entlang der Wallanlagen solltest du auch einen Abstecher zum Hafen machen, in dem zahlreiche Boote vor Anker liegen.

Der Hafen von Middelburg mit schönen Giebelhäusern im Hintergrund

Aktivitäten in Middelburg

Wenn du gerne aktiv bist, bietet Middelburg einige tolle Möglichkeiten für dich, um deine Zeit zu verbringen.


Grachtenrundfahrt

Für 7,50 Euro kannst du eine Grachtenrundfahrt buchen, bei der du nicht nur mehr über die Geschichte von Middelburg erfährst, sondern ebenfalls rechtzeitig deinen Kopf einziehen solltest, wenn es unter einer der zahlreichen Brücken entlang geht.

In den Grachten von Middelburg liegen auch einige Hausboote

Zeeuws Museum

Das Zeeuws Museum befindet sich in den Räumlichkeiten der Abtei und zeigt Ausstellungsstücke der Provinz Zeeland. Dabei wird stets der Bezug zur Gegenwart hergestellt und eine Prise schwarzer Humor ist ebenfalls dabei. Der Eintritt kostet 11 Euro.

Das Zeeuws Museum in Middelburg

Markt in Middelburg

Jeden Donnerstag und Samstag findet vor dem Rathaus der Wochenmarkt statt. Darüber hinaus ist montags Bücher- und Sammlermarkt und jeden ersten Samstag im Monat findet ein Flohmarkt statt.

Der Marktplatz von Middelburg ist stets gut besucht

Mini Mundi

Am Rande von Middelburg liegt der Vergnügungspark Mini Mundi, der neben einigen Fahrgeschäften auch einen Indoor-Spielplatz sowie eine Miniaturwelt der Halbinsel Walcheren bietet. Für Erwachsene beträgt der Eintritt 9 Euro und Kinder müssen 13 Euro bezahlen.


Skurriles in Middelburg

Bei unserem Besuch in Middelburg ist uns aufgefallen, dass scheinbar ein paar Spaßvögel dort wohnen. Anders können wir uns die folgenden beiden Entdeckungen nicht erklären.


Department of alternative facts

Leider konnten wir keinen Blick hineinwerfen, aber von außen sah das Department of alternative facts schon äußerst interessant aus. In den Schaufenstern werden die Regierungschefs dieser Welt auf die Schippe genommen und wir konnten uns beim Anblick das Schmunzeln nicht verkneifen.

Adresse: Bellinkstraat 9, 4331 GV Middelburg

Blick in das Fenster des Departments of alternative facts

De Graanbeurs

Vielleicht wird dieser Pavillon irgendwann mal eine historische Sehenswürdigkeit. Hier haben sich jedenfalls verschiedene Personen mit in den Boden eingelassenen Tafeln ein Denkmal für die Ewigkeit gesetzt.

Die etwas merkwürdig anmutende Sehenswürdigkeit De Graanbeurs in Middelburg
Eine Inschrift zu De Graanbeurs

Strände auf der Halbinsel Walcheren

Auf der Halbinsel Walcheren findest du Strände mit einer Gesamtlänge von 34 Kilometern. Gar nicht so einfach also, den besten Strand für sich zu finden. Um dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, habe ich ein paar der schönsten Strände für dich gesammelt:

  • Breezand in Vrouwenpolder
  • De Hoge Hilt in Zouteland
  • Nollestrand in Vlissingen
  • Badstrand in Domburg
  • Strand von Dishoek
  • Strand von Oostkapelle

Restaurants in Middelburg

In Middelburg gibt es einige hervorragende Restaurants und du kannst dort ausgezeichnet speisen. Reserviere besser im Voraus einen Tisch, damit du sicher einen Platz erhältst. Außerdem solltest du beachten, dass viele Restaurants am Montag einen Ruhetag einlegen und deinen Besuch dementsprechend planen.


Vriendschap

Das Vriendschap liegt direkt am Markt und du musst dir keine Gedanken um den Ruhetag machen, da das Restaurant täglich geöffnet ist. Außerdem bietet das Vriendschap eine große Anzahl an Tischen, so dass du auch spontan gute Chancen hast, einen Platz zu ergattern. Wir waren an unserem letzten Abend dort essen und können dir einen Besuch uneingeschränkt empfehlen. Das Essen ist lecker und der Service überaus zuvorkommend.

Adresse: Markt 75, 4331 LL Middelburg

Leckere Miesmuscheln beim Restaurant Vriendschap in Middelburg
Ein Steak im Restaurant Vriendschap mit grünem Gemüse

De Herberg

Direkt daneben findest du das De Herberg, das eher kleinere Snacks anbietet und sich vor allem an ein jüngeres Publikum richtet.

Adresse: Pottenmarkt 2, 4331 LM Middelburg


Restaurant Scherp

Das Restaurant Scherp bietet gehobene französische Küche und eine ausgezeichnete Weinkarte.

Adresse: Wijngaardstraat 1-5, 4331 PM Middelburg


De Gouden Bock

Wenn dir der Sinn nach Fisch oder Meeresfrüchten steht und du zudem besondere Konzepte magst, solltest du mal einen Blick in das Restaurant De Gouden Bock werfen.

Adresse: Damplein 17, 4331 GC Middelburg


Vliegendt Hert

Weinliebhaber müssen definitiv beim Vliegendt Hert vorbei, denn hier gibt es eine große Auswahl verschiedener Weine mit hervorragender Beratung. Aber auch das angeschlossene Restaurant lohnt einen Besuch.

Adresse: Dam 61, 4331 GH Middelburg

Der Eingang zum Vliegendt Hert in Middelburg

RØST

Für den kleinen Hunger zwischendurch eignet sich das RØST hervorragend. Die Karte wechselt saisonal und die Zutaten werden lokal bezogen.

Adresse: Sint Janstraat 45, 4331 KB Middelburg


Frietboetiek BT´je Anders

Wer in den Niederlanden Urlaub macht, muss auch Pommes essen. In der Frietbotiek BT´je Anders werden diese frisch aus den Kartoffeln geschnitten und schmecken vorzüglich.

Adresse: Reigerstraat 3, 4331 BA Middelburg

Eine leckere Pommes Spezial bei der Frietbotiek BT´je Anders

Cafés in Middelburg

Das süße kleine Middelburg hat natürlich auch ein paar süße kleine Cafés zu bieten. Ein paar ausgewählte Cafés möchte ich dir gerne vorstellen.


HoneyPie

Das HoneyPie liegt direkt am Kanal und ist ein gemütliches Café mit leckerem Kuchen und einer ganz besonderen Wohlfühlatmosphäre.

Adresse: Achter de Houttuinen 50, 4331 NJ Middelburg

Das Café Honeypie von außen in Middelburg

Jells Lunchcafe und Tuinterras

Am Fuße vom Langen Jan findest du das Jells, das mit einem großen Innenhof auftrumpft, in dem du dich bei einem leckeren Getränk und einem kleinen Snack entspannen kannst.

Adresse: Nieuwe Kerkgang 1, 4331 BE Middelburg

Der wunderschöne Innenhof vom Jells Lunchcafe in Middelburg
Ein leckerer und gesunder grüner Smoothie bei Jells Lunchcafe in Middelburg

Expresszo

Im Expresszo gibt es ausgezeichneten Kaffee zu fairen Preisen und du kannst herrlich im Freien sitzen.

Adresse: Pottenmarkt 22, 4331 LM Middelburg


De Juf

Das De Juf ist ein stylisches Café, in dem man mit einem leckeren Frühstück perfekt in den Tag starten kann.

Adresse: Damplein 20, 4331 GD Middelburg


Fazit zu unserem Besuch in Middelburg

Nichts wie hin da! Vielleicht bin ich voreingenommen, aber Middelburg begeistert mich immer wieder aufs Neue. Spätestens wenn das Autobahnkreuz von Antwerpen passiert ist, stellt sich bei mir immer ein entspanntes Urlaubsfeeling ein und lässt mich den Stress des Alltags vergessen.

Mir gefällt das charmante kleine Städtchen mit seinen wunderschönen Gassen einfach unheimlich und ich würde Middelburg vermutlich auch immer den Destinationen an der Küste von Zeeland vorziehen. Am Strand bist du eh in Windeseile und als kleinen Nebeneffekt sparst du dabei auch noch etwas Geld bei der Unterkunft.

De Glazenkast in Middelburg
Im Hafen von Middelburg liegen zahlreiche Segelyachten vor Anker

Mehr Inspiration?

  • Etwas näher an der deutschen Grenze, aber immer noch in den Niederlanden, befindet sich Maastricht. Erfahre bei uns, was du alles an einem Tag in Maastricht erleben kannst.

  • Auf der anderen Seite der Grenze befindet sich die westlichste Großstadt Deutschlands. Lies unseren Guide über Aachen, um mehr über die besten Sehenswürdigkeiten und die coolsten Insidertipps zu erfahren. Zudem ist der Aachener Weihnachtsmarkt sehr bekannt. Nicht weit entfernt findest du das malerische Monschau in der Eifel.

  • Möchtest du an die deutsche Nordseeküste, ist ein Urlaub in Horumersiel im Wangerland eine tolle Option für dich.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
Middelburg in den Niederlanden – alle Tipps für deinen Besuch
Artikelname
Middelburg in den Niederlanden – alle Tipps für deinen Besuch
Beschreibung
Urlaub in Middelburg? Lohnt sich immer! Bei uns findest du alle Informationen und Tipps für deinen Besuch. Lies selbst nach!
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

2 comments

Avatar
Ulrike Arens 9. August 2020 - 14:26

Danke für den schönen Bericht. Ich bin auch großer Middelburgfan. Man sollte allerdings definitiv nicht in den Hauptferienzeiten dorthin fahren. Es ist im Gegensatz zu früher zu voll. L.G Ulrike Arens

Reply
Marie
Marie 16. August 2020 - 9:48

Liebe Ulrike,

vielen Dank für deinen Kommentar! Wir waren in der Hauptferienzeit in Middelburg und fanden es immer noch sehr schön und recht entspannt 🙂 Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass es in der Nebensaison noch entspannter zugeht.

Liebe Grüße
Marie

Reply

Leave a Comment