Málaga Ausflüge: 11 tolle Ausflugsziele ab Málaga

Málaga ist der optimale Startpunkt für fantastische Ausflüge. Im Umland von Málaga gibt es abwechslungsreiche und spannende Ausflugsziele, die du einfach und schnell von der Metropole an der Costa del Sol erreichst. Wir wollen dir in diesem Reisebericht 11 tolle Ausflugsziele ab Málaga vorstellen.

Marie im Garten der Alhambra in Granada, einem tollen Ausflugsziel ab Málaga.

Bei der Wahl der Ausflüge haben wir darauf geachtet, dass die Fahrtzeit nicht zu lange wird und du die meisten Ausflugsziele mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einer geführten Tour erreichen kannst. Dazu geben wir dir aber immer bei dem jeweiligen Ausflugsziel einige konkrete Tipps.

 

Am einfachsten kannst du ab Málaga die Ausflüge per Auto unternehmen. Dann bist du am flexibelsten und kannst sogar einige der vorgeschlagenen Ausflüge im Rahmen eines Tagesausflugs miteinander verbinden. Einen Mietwagen für Andalusien kannst du beispielsweise hier vergleichen und buchen.

Spare 30 Euro mit unserem Gutschein bei deiner Mietwagenbuchung

Chris steigt gerade in den Mietwagen und berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Mietwagen in Porto

Mit unserem exklusiven Gutscheincode budget30 erhältst du 30 Euro Erstattung bei deiner nächsten Buchung über Billiger-Mietwagen.

 

Der Gutschein gilt für Buchungen ab 249 Euro im Zeitraum 30.06.2024 bis 14.07.2024. Du musst den Mietwagen bis zum 31.12.2024 abholen und die Buchung im eingeloggten Zustand tätigen.

 

Die genauen Teilnahmebedingungen und Details zur Einlösung findest du hier.

Chris steigt gerade in den Mietwagen und berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Mietwagen in Porto

Marie reist bereits seit ihrer Kindheit regelmäßig nach Spanien. Andalusien gehört zu ihren liebsten Regionen und sie war schon mehrmals für mehrere Monate kreuz und quer in Andalusien unterwegs. Ihre besten Reisetipps für Málaga teilt sie hier mit dir. Mehr über Marie >>

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

Chris auf dem Caminito del Rey bei einem Ausflug ab Málaga.

Der Caminito del Rey, der kleine Weg des Königs, ist einer der besten Tagesausflüge, die du von Málaga unternehmen kannst. In schwindelerregender Höhe wanderst du auf dem ehemals gefährlichsten Wanderweg der Welt durch eine fantastische Schlucht. Ich hoffe das waren dir jetzt nicht zu viele Superlative, aber der Caminito del Rey begeistert mich einfach.

Schlucht bei dem Wanderweg Caminito del Rey in Málaga, Andalusien.

Heute ist der Weg nicht mehr wirklich gefährlich und sehr gut gesichert. Trotzdem ist er erst ab 8 Jahren zugelassen.

 

Jetzt kommt jedoch ein kleiner Haken: der Caminito del Rey ist immer sehr schnell und sehr früh ausgebucht. Solltest du den Weg wandern wollen, kümmere dich unbedingt rechtzeitig um ein Ticket.

 

Wir konnten mehrere Wochen im Voraus nur noch ein teureres Ticket mit Guide kaufen. Sollten die Tickets schon ausgebucht sein, schau auch mal bei Get your Guide rein. Hier sind manchmal noch eigene Kontingente vorhanden.

 

Da es bei der Organisation eines Ausflugs zum Caminito del Rey einiges zu beachten gibt, schreiben wir darüber bald einen kompletten Guide. Alternativ kannst du dich natürlich auch einer geführten Tour ab Málaga anschließen. Dann wird sich für dich um alles gekümmert.

Marie steht auf der Brücke des Caminito del Rey.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto sind es vom Caminito del Rey etwa 60 Kilometer und eine Stunde Fahrtzeit. Plane unbedingt genügend Zeit ein, um vom Parkplatz zum Eingang des Wanderwegs zu gehen. Parken kannst du auf verschiedenen Parkplätzen für je 2 Euro.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug brauchst du zum Caminito del Rey etwa eine Stunde. Fahre zur Station El Chorro. Diese befindet sich am Ende des Wanderwegs. Der Caminito del Rey kann nur in eine Richtung erwandert werden. Zum Anfang bringt dich ein Shuttle.

 

Mit dem Bus musst du in Alora umsteigen und brauchst etwa 2-3 Stunden (je nach Anschlüssen). Wir würden dir daher auf jeden Fall den Zug empfehlen, wenn du mit den Öffis anreist.

Tour ab Málaga

Mit dieser sehr gut bewerteten Tour kommst du von Málaga zum Caminito del Rey und wieder zurück. Ein Ticket ist im Preis bereits innbegriffen:

Anzeige

Embalse del Cónde de Guadalhorce • Geheimtipp für ein Ausflugsziel in Málaga

Wenn du einen Ausflug zum Caminito del Rey unternimmst oder kein Ticket mehr ergattern konntest, dann kannst du am Stausee Embalse del Cónde de Guadalhorce diese sagenhafte Landschaft genießen.

Marie steht an einem Aussichtspunkt am Embalse del Cónde de Guadalhorce beim Caminito del Rey.

Der Stausee leuchtet in einem intensiven Blau und rundherum gibt es so einige Aktivitäten. Es gibt einige Strände und Strandbäder, wo du schwimmen gehen oder Kayaks ausleihen kannst.

 

Rundum den See gibt es zudem einige Wanderwege. Zwar sind sie unserer Meinung nach nicht ganz so spektakulär wie der Caminito del Rey, aber dafür nicht so überlaufen und kostenlos.

 

Unser Tipp: Vom Mirador de los Embalses hast du einen wunderschönen Ausblick.

Stausee Embalse del Conde de Guadalhorce in Andalusien.

Anreise mit dem Auto

Je nachdem, wohin du am Stausee willst, kannst du auf denselben Parkplätzen wie für den Caminito del Rey parken.

Anreise mit dem Zug

Nimm wie auch für den Caminito del Rey am besten den Zug bis zur Station El Chorro. Dort kannst du entweder direkt loswandern oder du lässt sich vom Shuttle Bus zum See fahren.

Tour ab Málaga

Bei dieser Tour zum Caminito del Rey ab Málaga besuchst du auch den Stausee. So kannst du beide Highlights an einem Tag besichtigen.

Anzeige

Granada und die Alhambra • Tagesausflug ab Málaga

Nasridenpalast in der Alhambra von Granada in Andalusien.

Die wunderschöne Stadt Granada kannst du von Málaga aus in einem Tagesausflug besuchen. Wir würden dir natürlich empfehlen mehr Zeit in Granada zu verbringen, denn die Stadt ist wunderschön und hat sehr viel zu bieten. Wenn du aber nicht so viel Zeit mitbringst, kannst du dir im Rahmen eines Ausflugs schon einen ganz guten Eindruck verschaffen.

 

Die Alhambra in Granada ist nicht nur die größte Sehenswürdigkeit der Stadt, sondern auch eine der größten Sehenswürdigkeiten in ganz Spanien. Plane für deinen Besuch etwa einen halben Tag ein, da es auf dem Gelände sehr viel zu sehen gibt.

 

Wir empfehlen dir das komplette Tickt für die Alhambra zu kaufen, denn damit kommst du auch in die Nasriden Paläste, den schönsten Teil der Alhambra. Kümmere dich unbedingt rechtzeitig um ein Ticket, denn die Alhambra ist schnell ausgebucht.

Blick auf die Altstadt von Granada von der Alhambra aus.

Den Nachmittag deines Ausflugs nach Granada kannst du dann mit einem Bummel durch die Altstadt Albaicin verbringen. Diese ist sehr malerisch, aber auch sehr hügelig und immer wieder hast du einen tollen Blick auf die Alhambra.

 

Auch das Höhlenviertel Sacromonte oder die quirlige Innenstadt lohnen sich sehr. Wir tüfteln aktuell noch an unserem Reisebericht für Granada mit all unseren Tipps. Sobald dieser fertig ist, verlinken wir ihn dir hier.

Chris steht vor einer Tür in der Alhambra bei einem Ausflug.

Anreise mit dem Auto

130 Kilometer und 1 ½ Stunden sind es pro Strecke. Wenn du nicht in einem der Parkhäuser parken möchtest, dann plane genug Zeit für die Parkplatzsuche ein.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Am schnellsten kommst du mit dem Zug von Málaga nach Granada. Dieser braucht etwa 1 ¼ Stunden. Beachte, dass es in Granada von der Bahnstation ein recht weiter Weg zur Alhambra ist. Es gibt auch Busse, die von Málaga nach Granada fahren. Diese brauchen, je nach Verbindung, etwa 1 ¾ Stunden.

Tagestour von Málaga

Dies ist eine schöne Tagestour von Málaga nach Granada. Vorteil ist, dass hier die Tickets für die komplette Alhambra (also inklusive Nadridenpalästen) bereits inkludiert sind.

Anzeige

Reiseführer Andalusien

Wir waren in Andalusien mit dem brandneuen Baedeker Reiseführer unterwegs. Im Reiseführer stecken ganz viele Informationen zu Routen, Highlights und Hintergründen.

 

Besonders ist, dass die Reiseziele alphabetisch sortiert sind. Das war für uns sehr praktisch, da wir so schnell und unkompliziert das jeweilige Reiseziel gefunden haben.

Castillo de Colomares • Cooler Ausflug ab Málaga

Das Castillo de Colomares ist eine Burg und ein Ausflugsziel ab Malaga.

Das Castillo de Colomares mutet zwar alt an, aber tatsächlich wurde es erst Ende des 20. Jahrhunderts erbaut. Es wurde zum 500-jährigen Jubiläum zur „Entdeckung Amerikas“ durch Christoph Kolumbus errichtet.

 

Cool sieht es aber trotzdem aus, denn das Castillo steckt voller Details. An diesen Details kannst du die Geschichte der Entdeckung nachvollziehen.

 

Vom schönen Garten aus hast du einen traumhaften Ausblick. Der Besuch des Castillo de Colomares nimmt etwa einen halben Tag in Anspruch (inklusive An- und Abreise ab Málaga).

Die Colomares Burg bei Malaga hat die Form eines Schiffs und erinnert an Christoph Kolumbus.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto brauchst du eine halbe Stunde zum Castillo de Colomares.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit Bus oder Bahn erreichst du das Castillo über das Städtchen Benálmadena. Du kannst in der Innenstadt umsteigen und sparst dir dann einen längeren Fußweg. Von Málaga aus fährt die Buslinie M-110 bzw. die Bahnlinie C1.

Tour ab Málaga

Von Málaga aus gibt es aktuell keine geführte Tour zum Castillo online. Hier kannst du dir jedoch eine geführte Tour durch das Gelände des Castillos buchen.

Anzeige

El Torcal Naturpark • Wandern in der Nähe von Málaga

Der El Torcal Naturpark bietet eine einzigartige Landschaft. Durch Karstprozesse wurden hier die verrücktesten Steinformationen gebildet. Ein wirklich magischer Ort.

Bizarre Steinformationen im Naturpark El Torcal.

Im El Torcal Park kannst du entspannt wandern gehen. Es stehen verschiedene Wanderungen mit verschiedenen Längen zur Auswahl.

 

Wir würden alle als ziemlich machbar einstufen, da es nur wenig bergauf geht. Unwegsam ist das Gelände aber trotzdem und Wanderschuhe können sich lohnen.

 

Der El Torcal Naturpark liegt auf über 1.000 Höhenmetern. Daher ist es hier auch meist überraschend kalt. Nimm unbedingt etwas zum Überziehen mit, wenn du einen Ausflug von Málaga planst. Auch wenn es in Málaga heiß ist, kann es in El Torcal recht frisch werden.

Marie und Chris auf einer Wanderung im Naturpark El Torcal in Andalusien.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga aus brauchst du etwa eine Stunde zum El Torcal Naturpark. Gib am besten „Centro de Visitantes El Torcal Alto“ ein, dann kommst du direkt beim Parkplatz und beim Besucherzentrum raus.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Unseres Wissens, fahren keine Öffis in den Naturpark. Falls du andere Infos hast, lass es uns und andere Reisende in den Kommentaren wissen.

Tour ab Málaga

Bei dieser Tour ab Málaga gehst du in El Torcal wandern und erkundest die Dolmen von Antequera.

Anzeige

Antequera • Ausflug ab Málaga

Antequera war für uns eine echte Überraschung. Die Stadt wird bisher nur von wenigen Reisenden besucht und hat sich so einen sehr authentischen Charme bewahrt. Die Innenstdt besteht aus weiß getünchten Häusern und zahlreichen Kirchen.

Die weiße Altstadt von Antequera von oben.

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Antequera sind die sogenannten Dolmen. Dies sind Gräber, die in einen Hügel eingebaut und an deren Eingang und im Inneren massive Steine aufgestellt wurden. Das besondere ist, dass diese etwa 3.800 vor Christus erbaut worden sind.

 

Wir können uns gar nicht vorstellen, wie die Menschen dies damals bewerkstelligen konnten. Sehr beeindruckend! Einen Besuch von Antequera kannst du von Málaga kommend optimal mit einer Wanderung in El Torcal kombinieren.

Chris steht am Eingang eines Dolmens in der andalusischen Stadt Antequera.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga nach Antequera sind es mit dem Auto etwa 57 Kilometer.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Antequera erreichst du am schnellsten per Zug von Málaga. Die Fahrt dauert lediglich 25 Minuten. Allerdings liegt die Bahnstation etwas außerhalb der Altstadt. Eine Alternative ist der Bus. Dieser braucht etwa eine Stunde.

Tour nach Antequera von Málaga

Diese sehr gut bewertete Tour verknüpft einen Besuch von den Dolmenstätten in Antequera mit einer Wanderung in El Torcal.

Anzeige

Ronda • Einer der schönsten Ausflüge ab Málaga

Ronda ist eine der spektakulärsten Städte in Andalusien. Die Stadt wird durch die 100 Meter tiefe Tajo-Schlucht in zwei Teile geteilt.

 

Auf der einen Seite thront auf einem Felsplateau die maurisch geprägte Altstadt. Auf der anderen Seite findest du den neueren Stadtteil. Das berühmteste Fotomotiv dieser Szenerie findest du an der Puente Nuevo, der neuen Brücke aus dem 18. Jahrhundert.

Puente Nuevo, die neue Brücke von Ronda, verbindet die Altstadt mit der neuen Stadt.

Ronda ist zwar recht touristisch, aber trotzdem sehr charmant. Wenn du dich etwas von den größten Sehenswürdigkeiten entfernst, kannst du dich hier noch so richtig auf Entdeckungstour durch die malerischen Gassen begeben.

Chris steht an einem Aussichtspunkt in Ronda, Andalusien.
Schöner Platz in der Altstadt von Ronda in Spanien, Andalusien.

Einen Ausflug nach Ronda kannst du optimal mit einem Besuch des Pueblo Blanco Setenil de las Bodegas verbinden. Der kleine Ort wurde mitten in den Felsen reingebaut und sieht spektakulär aus.

Straße unter einem Felsen im weißen Dorf Setenil de las Bodegas in Andalusien, Spanien.

Anreise per Auto

Von Málaga nach Ronda sind es mit dem Auto 100 Kilometer, für welche du etwa 1h 20 min einplanen musst.

Anreise mit den Öffis

Mit dem Zug kommst du in knapp zwei Stunden von Málaga nach Ronda. Du musst in Santa Anna umsteigen. Mit dem Bus brauchst du knapp 2 ½ Stunden uns musst in Marbella umsteigen.

Tour ab Málaga

Diese sehr gut bewertete Tagestour führt dich von Málaga aus nach Setenil de las Bodegas und Ronda und das zu einem super Preis.

Anzeige

Nerja und die Cueva de Nerja

Nerja an der Costa del Sol gehört für uns zu den schönsten Orten in ganz Andalusien. Nerja hat eine wunderschöne Altstadt und ebenso wunderschöne Strände. Auch cool finden wir, dass du die meisten Strände zu Fuß aus der Altstadt erreichen kannst.

Straße in der Altstadt von Nerja in Spanien.
Playa de la Calahonda in Nerja von oben.

Zudem lieben wir den Vibe in Nerja. Die Stadt ist entspannt und hat ein internationales Flair. Ein großes Highlight sind die Höhlen von Nerja, auch Cueva de Nerja genannt.

 

Die Cueva de Nerja sind ein riesiges Höhlensystem mit beeindruckenden Tropfsteinformationen und archäologischen Funden.

Tropfsteinhöhle bei Nerja, die Cueva de Nerja.
Besuchende gehen durch die Tropfsteinhöhle, die Cueva de Nerja.

Bei einem Ausflug ab Málaga kannst du in Nerja also einen tollen Mix aus Natur, Stadt und Strand erleben. Da uns Nerja so gut gefällt und wir auch hier sagen würden, dass sich ein längerer Aufenthalt lohnt, haben wir gleich mehrere Reiseberichte verfasst. Schau da gerne mal rein, um dir ein Bild der hübschen Stadt zu machen:

 

 

 

Marie unter Blumen am Plaza Cantarero in der Altstadt von Nerja.

Erhalte unsere Málaga Tipps übersichtlich in einer Karte

Screenshot der Karte für Andalusien Tipps auf verschiedenen Bildschirmen.

Wir haben all unsere Tipps für Málaga in einer praktischen Karte gespeichert. Darin findest du alles von Sehenswürdigkeiten, über Essenstipps hin zu kostenlosen Parkplätzen.

 

Interesse?  Schreibe uns einfach bei Instagram eine Nachricht mit Malaga Karte und wir schicken sie dir direkt automatisch zu.

Screenshot der Karte für Andalusien Tipps auf verschiedenen Bildschirmen.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga nach Nerja sind es 50 Kilometer und du brauchst mit dem Auto etwa 50 Minuten. Am Rande der Altstadt von Nerja befindet sich ein großer kostenloser Parkplatz.

Anreise mit dem Bus

Mit dem Bus kommst du von Málaga nach Nerja in etwa 1 ½ Stunden.

Tour nach Nerja

Diese Tour führt dich zu den Höhlen von Nerja, in die Altstadt von Nerja und nach Frigiliana.

Anzeige

Frigiliana • Schöner Ausflug ab Málaga

Einen Ausflug nach Nerja kannst du optimal mit dem schönen weißen Dorf Frigiliana verbinden. Frigiliana ist mit dem Auto gerade einmal 10 Minuten von Nerja entfernt und doch ticken hier die Uhren anders.

Aussichtspunkt in Frigiliana mit Blick auf das Dorf und das Meer.

Das weiße Dorf liegt in den Bergen und bietet so tolle Ausblicke auf das Meer und Nerja. Auch die Altstadt ist wunderschön und wir kamen beim Schlendern durch die kleinen Gässchen gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

 

Tatsächlich wurde Frigiliana schon mehrmals zum schönsten weißen Dorf Andalusiens gewählt und wir können voll und ganz verstehen warum. All unsere Tipps und Empfehlungen für Frigiliana findest du in einem eigenen Artikel.

Marie und Chris bei einem Urlaub in Frigiliana Spanien.
Eingang zur Altstadt von Frigiliana in Spanien.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga nach Frigiliana sind es 57 Kilometer und du brauchst etwa 50 Minuten.

Spare 30 Euro mit unserem Gutscheincode budget30 bei deiner nächsten Buchung über Billiger-Mietwagen im Zeitraum 30.06.2024 – 14.07.2024.

 

Der Mindestbuchungswert beträgt 249 Euro und der Mietwagen muss bis zum 31.12.2024 abgeholt werden. Außerdem musst du über dein Benutzerkonto eingeloggt sein. Hier findest du die Teilnahmebedingungen.

 

Gehe zu Billiger-Mietwagen und löse deinen Gutschein direkt bei deiner nächsten Buchung ein.

Mit den Öffis nach Frigiliana

Fahre zuerst mit dem Bus nach Nerja. Von dort aus kannst du nach Frigiliana wandern oder in einen lokalen Bus umsteigen. Diese fahren regelmäßig und brauchen nur 15 Minuten.

Tour von Málaga nach Frigiliana

Diese Tour verknüpft die Highlights der Region: Nerja, die Cueva de Nerja und Frigiliana in einem intensiven Tagesausflug.

Anzeige

Marbella • Ausflug ab Málaga

Marbella ist der Ort der Reichen und Schönen. Besonders rundum den großen Yachthafen Puerto Banus tummeln sich die Gutbetuchten. Auch die hübsche Altstadt von Marbella ist sehenswert und es gibt einige sehr schöne Strände.

Yachthafen von Marbella in Puerto Banus.

Da Marbella ziemlich teuer ist, kann es eine gute Idee sein die Stadt im Rahmen eines Ausflugs am Málaga zu besuchen. Dann kannst du im etwas günstigeren Málaga nächtigen und trotzdem etwas High Society Luft schnuppern.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga nach Marbella sind es etwa 60 Kilometer und du benötigst eine Stunde mit dem Auto.

 

Unser Tipp: Zwischen Málaga und Marbella gibt es eine der wenigen kostenpflichtigen Autobahnen in Spanien, die recht teuer und nicht viel schneller ist. Stelle am besten „Mautstraßen vermeiden“ bei deinem Navi ein.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von Málaga nach Marbella kommst du einfach mit dem Bus. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Tour von Málaga nach Marbella

Diese Tagestour bringt dich direkt zu drei Highlights: nach Marbella, Mijas und Puerto Banus.

Anzeige

Estepona • Ausflugsziel ab Málaga

Estepona ist ein hübscher Ort an der Costa del Sol. Der Spitzname der Stadt ist Jardín de la Costa del Sol, also Garten der Costa del Sol, und hätte nicht passender sein können. Die Stadt ist über und über mit Blumen geschmückt und im Frühling ganz besonders schön.

Restaurants in der Altstadt von Estepona auf einem schönen Platz.

Ein Ausflug ab Málaga lohnt sich sehr. Da Estepona am Meer liegt, kannst du eine Erkundung der Altstadt direkt mit einer kleinen Erfrischung verknüpfen. Tipps, was du alles in Estepona sehen und erleben kannst, findest du natürlich wieder bei uns:

 

 

Großes Streetart Kunstwerk in Estepona auf der Ruta de Murales.
Der Plaza de las Flores ist eine der Sehenswürdigkeiten in Estepona.

Anreise mit dem Auto

Von Málaga nach Estepona sind es 90 Kilometer und du benötigst etwa 1 ¼ Stunden mit dem Auto. Wir würden dir auch hier empfehlen die Mautstraße zu umfahren, da diese recht teuer ist und nur ein wenig schneller.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Anreise von Málaga nach Estepona per Bus ist recht zeitintensiv und dauert etwa 2 ½ Stunden. Du musst zudem in Marbella oder Puerto Banus umsteigen.

Mehr Reisetipps für Málaga und Andalusien

Andalusien gehört für uns zu den schönsten und spannendsten Urlaubszielen in Europa. Wir waren schon mehrmals da und haben zahlreiche Reiseberichte mit ganz vielen Tipps verfasst:

 

Noch mehr Guides für Málaga:

 

Mehr Guides für Andalusien:

 

Unterstütze uns bei unserem Herzensprojekt

Dir hat unser Reisebericht gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen? Dann freuen wir uns auf deinen Support! Wir stecken viel Arbeit in unseren Reiseblog und sind stolz, unsere Inhalte kostenlos für dich anzubieten.

Du kannst uns unterstützen, indem du unsere Berichte kommentierst, mit deinen Freund:innen teilst oder uns eine nette Nachricht über unser Kontaktformular sendest. Lasse uns auch gerne eine Spende über Paypal zukommen, wenn du magst. Ganz lieben Dank! Marie und Chris ❤️

Marie und Chris bedanken sich für deine Unterstützung für ihren Reiseblog

Mehr Tipps & Guides für deine Reise nach Spanien

Entdecke noch mehr von Spanien mit unseren Reisetipps, praktischen Infos und inspirierenden Reiseberichten.
Zusammenfassung
Málaga Ausflüge: 11 tolle Ausflugsziele ab Málaga
Artikelname
Málaga Ausflüge: 11 tolle Ausflugsziele ab Málaga
Beschreibung
11 coole Ausflüge ab Málaga: Wir zeigen dir tolle Ausflugsziele und zeigen dir kurz und knackig, wie du dahin kommst
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

Hinterlasse einen Kommentar