Home Mexiko San Miguel de Allende : Sehenswürdigkeiten in Mexikos wohl schönster Stadt

San Miguel de Allende : Sehenswürdigkeiten in Mexikos wohl schönster Stadt

by Marie

San Miguel de Allende im Bundesstaat Guanajuato in Mexiko ist eine der wohl schönsten Städte des ganzen Landes. Neben einer Menge Sehenswürdigkeiten und hervorragender Restaurants sind es vor allem die bunte Kolonialarchitektur und die verträumten Hinterhöfe, die einen diese Stadt ins Herz schließen lassen. San Miguel de Allende war einst ein Pubelo Magico und wird seit 2008 zu den UNESCO Weltkulturerben gezählt. Wenn das nicht einmal ein Grund für eine Reise ist. In diesem Reiseblog geben wir dir eine Übersicht über die schönsten Sehenswürdigkeiten, spannende Things to do und echte Geheimtipps.

Reisebericht über San Miguel de Allende in Mexiko

Anreise nach San Miguel de Allende

Die Stadt San Miguel de Allende liegt zwischen den Städten Mexico City, Guanajuato und San Luis Potosí und somit zwischen einigen der wichtigsten Metropolen des Landes. Daher ist die Erreichbarkeit recht gut. Hier bekommst du eine kleine Übersicht zu den Busrouten und Zeiten: 

Mit dem Bus nach San Miguel

  • Von Mexico City nach San Miguel de Allende: 260 km / ca. 4h 15 min / 360 – 420 MXN (16,50 – 19,30 €)
  • Von Guanajuato nach San Miguel de Allende: 76 km / ca. 1h / 146 MXN (6,70 €)
  • Von San Luis Potosí nach San Miguel de Allende: 174 km / ca. 2h 30 min / 250 MXN (11,50 €)
  • Von Guadalajara nach San Miguel de Allende: 337 km / ca. 5h 10 min / 623 MXN (28,60 €)

Ich besuchte San Miguel de Allende übrigens im Rahmen unseres unvergessbaren Roadtrips von Mexico City über San Luis Potosí und durch die Region Huasteca Potosina.


Flughäfen in der Nähe von San Miguel de Allende

Es gibt keinen Flughafen direkt in San Miguel de Allende. Die nächsten Flughäfen sind: 

  • Silao (BJX): 93 km entfernt (zwischen León und Guanajuato)
  • Querétaro Airport (QRO): 76 km entfernt (östlich von Santiago de Querétaro)

Bitte denke an unsere Umwelt, bevor du einen Flug buchst, ob es nicht eine alternative Anreisemöglichkeit gibt. 


Sehenswürdigkeiten und Insider Tipps in San Miguel de Allende

Du wirst bei deiner Reise nach San Miguel de Allende schnell merken, dass das bunte Städtchen die eigentliche Sehenswürdigkeit ist. Selten habe ich eine solch charmante Kolonialstadt gesehen und habe Stunden damit verbracht, durch die Gassen zu streifen und immer wieder aufs Neue tolle Läden und kleine Galerien zu entdecken. Denn das ist es auch, was San Miguel de Allende für mich ausmacht: sein Künstler-Flair und die vielen grünen Innenhöfe, wo es immer was Spannendes zu entdecken gibt. Die meisten Sehenswürdigkeiten kann man übrigens entspannt zu Fuß erreichen. 


Parroquia de San Miguel Arcángel

Parroquia San Miguel de Arcangel in San Miguel de Allende

Die riesige Kirche im Stadtzentrum, Parroquia de San Miguel Arcángel ist mit ihrem rosafarbenen Turm kaum zu übersehen. Erbaut wurde die Kriche im neugotischen Stil im 17. Jahrhundert. Sehr beeindruckend und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.


El Jardin: der Zocalo von San Miguel de Allende

Der Hauptplatz in vielen mexikanischen Städten wird nach Vorbild von Mexiko City Zocalo genannt. Nicht so in San Miguel de Allende. Hier heißt der zentrale Platz: El Jardín, der Garten. Die Kirche Parroquia de San Miguel Arcángel liegt direkt an diesem Platz. Hier tobt das Leben und es ist eigentlich immer was los. 

El Jardin ist der Zocalo in San Miguel de Allende.

El Charco del Ingenio: der botanische Garten

Der Jardín Botanico, der botanische Garten befindet sich etwas außerhalb des Stadtzentrums und gleicht einem Naturreservat mit seinen 70 Hektar. Der Name stammt von einem legendären Pool innerhalb eines mächtigen Canyons, der zu einer großen Biodiversität in dieser Region führte. Insbesondere Sukkulenten und Kakteen kann man in diesem gigantischen botanischen Garten bestaunen. 

Öffnungszeiten: 9:00 – 16:00 Uhr | Eintritt: 50 MXN (2,30 €) | Touren gibt es ab 150 MXN (6,90 €)


Museo Casa Ignacio Allende (Historische Museum)

Das historische Museum von San Miguel de Allende war einst das Haus von Ignacio Allende, einem Helden des Unabhängigkeitskrieges von Mexiko. Das Museo Casa Allende widmet sich der Stadtgeschichte und der Geschichte der Region.

Öffnungszeiten: 9:00 – 17:00 Uhr; Montag ist Ruhetag| Eintritt: 37 MXN (1,70 €)


Fabrica La Aurora

In einer ehemaligen Spinnerei befinden sich heute zahlreiche Ateliers und kleine Lädchen. Hier findest du eine gute Mischung aus hochwertigen Möbeln, Stoffen und zeitgenössicher Kunst. Jeden Donnerstag ist übrigens der Tag der offenen Tür und man kann den Künstlern über die Schulter schauen.

Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr, sonntags bis 17:00 Uhr | Eintritt frei | Adresse: Calz. de la Aurora s/n S.M.A., Gto.


Templo de la Purísima Concepción (Las Monjas)

Der Bau der Kirche wurde im 18. Jahrhundert begonnen. Von außen fallen einem direkt die sonnig gelbe Farbe und die mächtige Kuppel auf. Das eigentlich Besondere dieser Kirche befindet sich jedoch im Inneren und das sind die Malereien

Templo de la Purisima Concepcion in San Miguel de Allende, Mexiko

Templo de Nuestra Senora de la Salud

Wie ihr merkt, gibt es in San Miguel de Allende einige Kirchen zu bestaunen und jede ist anders und einzigartig. Der Templo de Nuestra Senora de la Salud besticht vor allem durch sein detailliertes und opulent gestaltetes Haupttor mit der halben Kuppel. Die Kirche ist schon von weitem unverkennbar.

Templo de Nuestra Senora de la Salud in San Miguel de Allende in Mexico

Mirador (Aussichtspunkt)

Ein steiler Anstieg durch die engen Gassen von San Miguel de Allende führt hoch zum Mirador. Wem das zu anstrengend ist, der kann auch mit dem Bus oder dem Turibus hochfahren. Belohnt wird man mit einer atemberaubenden Aussicht auf die bunte Stadt. 

Adresse: Real a Qro 92


Escuela de Bellas Artes

Die Escuela de Bellas Artes in San Miguel de Allende
Kunst im Centro de Bellas Artes in San Miguel de Allende in Mexiko

Durch Zufall entdeckten wir dieses riesige Kulturzentrum. Man kann herrlich in dem schönen grünen Innenhof auf einer der Sitzgelegenheiten entspannen oder eines der beeindruckenden Murales bewundern. Hier befindet sich übrigens ein Mural von Siqueiros, einem der einflussreichsten Muralisten von Mexiko. Seht euch mal auf der Seite um und erkundet die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen und Konzerte.

Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr, sonntags bis 14:00 Uhr | Eintritt frei | Adresse: Dr. Hernández Macías 75 Centro, San Miguel de Allende, Gto.


Biblioteca Publica

Die Bibliothek von San Miguel de Allende gehört zu einer der schönsten des ganzen Landes. Sie befindet sich in einem alten Kolonialhaus mit Springbrunnen im Innenhof. Ganz besonderes Highlight ist die bunt bemalte Decke im kleinen Buchladen. Außerdem gibt es hier eine der größten englischsprachigen Sammlungen in Lateinamerika. Für mehr tolle Bibliotheken, wirf einen Blick in unseren Booklover Guide für Mexico City, den du bald auf dem Blog findest.

Öffnungszeiten: 10:00 – 19:00 Uhr, samstags bis 14:00, sonntags geschlossen | Eintritt gratis | Adresse: Insurgentes Insurgentes #25, Centro, Zona Centro, 37700 San Miguel de Allende

Biblioteca Publica in San Miguel de Allende Sehenswürdigkeit
Bibliothek in San Miguel de Allende Mexiko

Casa de las Ranas/ The Chapel of Jimmy Ray Gallery

Ein psychedelischer Traum ist die Casa de las Ranas des Mosaikkünstlers Anado. Das Haus und die sich darin befindende Kapelle sind etwa 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt im kleinen Dorf Ceieneguita. Wer das bunte Haus besuchen möchte, muss vorher eine Besichtigung oder Tour anmelden. Hier findest du die Kontaktdaten. Ich habe leider zu spät von diesem verrückten Ort erfahren und hätte ihn sehr gerne besucht.


Maskenmuseum: Another Face of Mexico (La Otra Cara de México)

Das Maskenmuseum Another Face of Mexico stellt über 500 zeremonielle mexikanische Masken aus einer Privatsammlung aus. Jede der ausgestellten Masken muss mindestens ein Mal bei einer Zeremonie zum Einsatz gekommen sein, um in dem Museum ausgestellt zu werden. Um die Sammlung besuchen zu dürfen, muss man vorher eine Besichtigung vereinbaren. 

Adresse:  Cuesta de San Jose #32, Colonia Azteca | Eintritt: 100 MXN (4,60 €), Kinder sind frei

Museo de la Mascara San Miguel de Allende Mexiko

Spielzeugmuseum: La Esquina Museo del Juguete Popular Mexicano

Das Spielzeugmuseum stellt eine Vielfalt an typischen mexikanischen Spielzeugen aus den verschiedensten Regionen und in den verschiedensten Größen und Farben aus. Ein echtes Highlight, nicht nur für Kinder. Auch der Museumsshop soll toll sein, um ein paar Souvenirs zu ergattern. 

Öffnungszeiten: Mi-Sa: 10:00 -18:00 Uhr; So: 11:00 – 16:00 Uhr | Eintritt: 50 MXN (2,30 €) | Adresse: Nuñez 40, Centro San Miguel de Allende


Mercado de Artesanías

Großer Makt für Kunst und Handwerksarbeiten aus Mexiko, den Artesanias. Hier findet man wirklich alles, was man suchen könnte. Die meisten Stände und kleinen Lädchen bieten jedoch die typischen Artesanias an, die man überall über das Land verstreut auch findet. Trotzdem ist der Mercado de Artesanías ganz nett zum Stöbern. 


Casa de Cultura Banamex (ehemals: Casa del Mayorazgo de la Canal)

Von der mexikanischen Bank Banamex betrieben, kann man in diesem herrschaftlichen Haus wechselnde Ausstellungen umsonst besichtigen. Wenn man durch Zufall daran vorbeikommt, lohnt es sich einen Blick hineinzuwerfen.

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00 – 18:00; Sa & So: 10:00 – 18:00 Uhr | Eintritt frei | Adresse: Calle Canal 4, Centro

Parque Benito Juárez

Der hübsche Park von San Miguel de Allende ist immer wieder Schauplatz von Ausstellungen lokaler Künstler oder Festivals wie dem gastronomischen Festival. Hier wird also immer was geboten. Bei einem Urlaub in San Miguel de Allende lohnt es sich jedenfalls mal vorbeizuschauen.

Adresse: Aldama esq. Diezmo Viejo, San Miguel de Allende


Ausflüge in der Nähe von San Miguel de Allende

Auch das Umland von San Miguel de Allende bietet so einige tolle Sehenswürdigkeiten. Egal, ob man noch mehr Kultur, Kolonialstädte oder ruhige Naturerlebnisse sucht, hier in Zentralmexiko wird man fündig. 


Tagesausflug nach Guanajuato

Aussichtspunkt Pipila von Guanajuato

Die Stadt Guanajuato kann man toll im Rahmen eines Tagesausflugs von San Miguel de Allende aus besuchen. Die bunte Kolonialstadt ist ebenfalls ein Mekka für Kunstliebhaber und hat eine ganze Menge Studentenflair und Kirchen zu bieten. Für mich eine der entspanntesten Städtchen in Mexiko. Besonders heiß her geht es in Guanajuato zum Cervantino Festival. Einem Kunst- und Kulturfestival von Weltrang. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Mehr findest du dazu in unserem Guanajuato Reisebericht.


Themalquellen: Escondido Place

Rund um San Miguel de Allende gibt es Thermalquellen. Hübsch soll das Arenal von Escondido Place sein, wo man in verschieden warmen Thermalquellen schwimmen oder in das auf dem Gelände befindliche Spa gehen kann. Man kann seine eigenen Snacks und Getränke mitbringen (nur alkoholfrei). Der Eintritt beträgt 150 MXN (6,90 €) pro Person. 


Cañada de La Virgen 

Cañada de La Virgen ist eine archäologische Stätte vor den Toren von San Miguel de Allende. Nicht so beeindruckend wie Palenque, Chichen Itza oder Monte Alban, aber trotzdem ein netter Ausflug. Außerdem kann man in dem großen Naturreservat Aktivitäten wie Wandern oder Reiten unternehmen. 


Unterkünfte in San Miguel de Allende: Hostels und Hotels

Ich besuchte San Miguel de Allende im Rahmen unseres Huasteca Potosina Roadtrips mit Freundinnen und daher schliefen wir im Hostel. Das La Casa de los Abuelos* hat eine ausgezeichnete Lage und ist sehr entspannt und im Vergleich echt günstig. Für mehrere Leute durchaus empfehlenswert. Wäre ich zusammen mit Chris nach San Miguel de Allende gereist, etwas, dass ich gerne noch nachholen würde, hätten wir vermutlich in einem dieser hübschen Boutique-Hotels übernachtet. 

  • Casa Colibri Terra*: ein kleines Hotel in einem typischen Kolonialhaus und direkt um die Ecke vom Hauptplatz
  • Casa Naré – Adults Only*: Familiengeführtes Hotel mit liebevoll eingerichteten Zimmern und super Frühstück im Preis innbegriffen
  • Clandestino Hotel*: Kleines Hotel mit stylischen Zimmern. Ganz besonders toll sind der kleine Garten und die Dachterrasse mit gigantischem Ausblick.

Restaurants in San Miguel de Allende

In der Regel kann man es sich in San Miguel de Allende sehr gut gehen lassen. Wir haben ausgezeichnet und sehr abwechslungsreich gespeist. Viele Expats leben in der Stadt und das merkt man auch an der kulinarischen Szene. Auch eine vergleichsweise große Auswahl an gesunden und vegetarischen Restaurants findet man in der Kolonialstadt. Allerdings ist San Miguel de Allende, insbesondere was Essen angeht, recht teuer für Mexiko. Einige meiner Restaurant Favoriten stelle ich dir hier vor: 


Geheimtipp: Gorditas

Insider Tipp Essen San Miguel de Allende

Wie der Laden heißt, und ob er überhaupt einen richtigen Namen hat, weiß ich nicht. Allerdings kann man hier richtig lecker und günstig Gorditas essen. Dies sind etwas dickere, gefüllte Tacos. Es gibt hausgemachte Toppings und auch einige vegetarische Optionen. Die hier angegebene Adresse ist ein paar Häuser weiter, aber der dunkle Eingang hier auf dem Bild (zwei Eintritte links von „La Herradura“) führt euch zu meinem ultimativen Budget Essens Tipp. Wenn du mal dort bist, melde dich gerne und verrate uns den Namen. 

Adresse: Insurgentes 66, Centro, Zona Centro, 37700 San Miguel de Allende, Gto (die Gorditas sind zwei Häuser weiter links)


Café Néctar

Das Café Néctar hat sich ganz dem Thema Tee verschrieben und bietet eine breite Auswahl an. In einem liebevoll gestalteten Innenhof kann man hier gemütlich Frühstücken oder kleine Snacks genießen. Vegetarisches und gesundes Essen steht im Vordergrund. Neben dem Café befindet sich auch ein hübscher Dekoladen. Toller Ort, wenn man mexikanische Klassiker wie Pozole oder Enchiladas suizas in vegan probieren will. 

Adresse: Correo 43, Centro, Zona Centro, 37700 San Miguel de Allende, Gto.

San Miguel de Allende Restaurant Cafe el Nectar Empfehlung
Empfehlung Restaurant San Miguel de Allende Café Neckar

Cumpanio Café

Das Cumpanio ist eine Bäckerei mit einem angeschlossenen Café. Man kann in der Panaderia sich eine Leckerei aussuchen und im Café nebenan essen. Es gibt auch Mittag- und Abendessen sowie eine gute Auswahl an hochwertigen Cocktails. Das Ambiente ist eher schick und die Preise recht gehoben die kleinen Küchlein aber hervorragend.

Adresse: Correo 29, Centro, Zona Centro, 37700 San Miguel de Allende, Gto.


Baja Fish Taquito

Das Baja Fish Taquito ist spezialisiert auf Tacos mit Fisch nach Stil der Region Baja California. Wir haben hier wirklich lecker geschmaust. Besonders gut fand ich die Aguachiles (wenn du nicht weißt, was das ist, dann lies mal unseren megaumfangreichen Guide über mexikanisches Essen). Das Restaurant mit Dachterrasse ist eine gute Budgetoption für das sonst eher teure San Miguel de Allende und sehr sehr lecker.

Adresse: Mesones 11, San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexico


Vinos + Tapas

Der Name ist hier Programm. Es gibt Tapas und Wein. Das Ambiente ist sehr stylisch und mir schon fast zu clean, aber die Dachterrasse ist ein Traum. Es werden spanische Klassiker mit mexikanischem Twist gereicht. Das Restaurant zählt durchaus zu den etwas teureren Optionen. Mit Tapas Preisen ab 5-6 Euro. 

Adresse: Insurgentes #63 – Centro

Restaurant Empfehlung Tapas y Vino in San Miguel de Allende

Der Markt von San Miguel de Allende

Der Markt einer Stadt ist immer eine tolle Möglichkeit günstig zu essen und lokale Leckereien auszuprobieren. Hier stellt San Miguel de Allende keine Ausnahme dar. Essen auf dem Markt ist allerdings eher etwas für die Mittagszeit, oder den frühen Abend, da zu späterer Stunde die meisten Stände schon geschlossen haben.


Spanisch lernen in San Miguel de Allende

San Miguel de Allende ist ein beliebter Ort, um Spanisch zu lernen. Besonders auf einer längeren Reise durch Lateinamerika lohnt es sich sehr Spanisch zu lernen. Wir denken immer gerne an unseren Spanischkurs in Guatemala zurück und haben von der Erfahrung sehr profitiert. In San Miguel de Allende gibt es übrigens eine große Auswahl an hervorragenden Schulen zu guten Preisen. Der Vorteil ist, dass du so einen triftigen Grund hast, länger in der Stadt zu bleiben.

Insider Tipps für San Miguel de Allende Kolonialstadt

Der Nachteil eines Spanischkurses in San Miguel de Allende ist, dass in der Stadt sehr viele Expats leben und viel Englisch gesprochen wird. Für mich war San Miguel de Allende, trotz seinem mexikanischen Charme, zumindest in der Innenstadt recht unmexikanisch. An keinem anderen Ort in Mexiko, von der Riviera Maya vielleicht abgesehen, habe ich so viel Englisch auf der Straße gehört.

Gute Spanischschulen in San Miguel de Allende sollen: Centro Bilingue, Language Point und Habla Hispana Spanish School sein. 


Kosten einer Reise nach San Miguel de Allende

Die Preise in San Miguel de Allende sind im Vergleich zu anderen Orten in Zentralmexiko eher gehoben. Grund dafür könnten die zahlreichen Ausländer und Expats sein, die die Preise für Gastronomie und Wohnungen in der Innenstadt stark anheben. Die teureren Preise merkt man insbesondere an den Restaurants, die zwar ausgezeichnet sind, aber auch nicht supergünstig. Stellt euch also auf etwas höhere Kosten ein und genießt einige Tage das mondäne Leben in der künstlerischen Stadt.

Templos und Kirchen in San Miguel de Allende

Kriminalität und Sicherheit in San Miguel de Allende

Die Innenstadt von San Miguel de Allende gilt als ausgesprochen sicher. Wir bewegten uns hier ohne große Sorge und waren auch nachts noch in einer Gruppe zu Fuß unterwegs. Trotzdem sollte man die nötige Vorsicht walten lassen, da gerade unter der Woche die Innenstadt recht ruhig erschien und nicht viele Menschen unterwegs waren. Passt auf Taschendiebe, gerade an den Bushaltestellen und auf belebten Plätzen, auf. 


San Miguel de Allende: warum sich ein Besuch lohnt

Jetzt solltest du eine ganze Menge an toller Ideen für eine Reise nach San Miguel de Allende an der Hand haben. Mir hat die Stadt durchaus gut gefallen und die zahlreichen künstlerischen Sehenswürdigkeiten, von denen viele umsonst besucht werden können, machen die Stadt einzigartig.

San Miguel de Allende Kolonialstadt Mexiko

Am meisten im Gedächtnis sind mir jedoch die grünen Innenhöfe geblieben, die man oftmals bei Cafés, Galerien oder Kirchen entdeckt. Das macht für mich die Stadt auch so charmant und man entdeckt immer wieder etwas Neues, wenn man neugierig in die Höfe schaut.

Meine Lieblingsstadt von Mexiko wird San Miguel jedoch nicht. Dafür fehlt ihr, nach meinem Geschmack, etwas Abgerocktes, weniger perfektes. Ein Besuch lohnt sich aber allemal, denn hier erlebt man nochmal eine andere, sehr mondäne und auch entspannte Seite von Mexiko, die es sonst nicht zu sehen gibt.


Mehr Reiseideen für Mexiko


Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
San Miguel de Allende Mexiko: Sehenswürdigkeiten & Insider Reise Tipps
Artikelname
San Miguel de Allende Mexiko: Sehenswürdigkeiten & Insider Reise Tipps
Beschreibung
Das erwartet dich in San Miguel de Allende in Mexiko: die Kolonialstadt ist bekannt für Künstler und gutes Essen. Erfahre hier die ultimativen Insider Tipps
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

Leave a Comment