Kosten & Preise in Albanien – Übersicht für deinen Urlaub (2022)

Im europäischen Vergleich ist Albanien ein günstiges Reiseland und daher kannst du auch mit einem kleineren Geldbeutel einen fantastischen Urlaub verbringen. Und damit du gut vorbereitet bist, möchten wir dich in diesem Artikel über die Preise und Kosten in Albanien aufklären.

 

Zugegeben, wir waren selbst nur einige wenige Tage vor Ort, als wir eine längere Reise über den Balkan unternommen haben. Dennoch haben wir für diesen Artikel die Preise in Albanien minutiös aufgelistet und lassen dich nun daran teilhaben. Lass uns also direkt loslegen!

Das Titelbild zum Reisebericht Kosten in Albanien

Hej Hej! Wir sind Marie und Chris und die Gründer_innen von Worldonabudget. Klicke auf unser Bild, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Dieser Beitrag enthält Empfehlung-Links: Wenn du darüber etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. An deinen Kosten ändert sich natürlich nichts und du unterstützt uns bei unserem Herzensprojekt. Dadurch können wir frei von bezahlten Kooperationen arbeiten und dir weiterhin unsere besten Reisetipps kostenlos zur Verfügung stellen. Ganz lieben Dank! 

In Albanien wird mit dem albanischen Lek bezahlt, der seit 1925 die offizielle Währung des Landes ist. 

 

Es gibt Scheine mit Stückelungen zu 200, 500, 1.000, 2.000, 5.000 und 10.000 Lek. Die Münzen unterteilen sich in Geldstücke zu 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 albanische Lek.

 

Du erhältst derzeit für einen Euro circa 120 albanische Lek (Stand: 20.06.2022). Der Kurs der Währung schwankt nur sehr wenig, da dieser von der albanischen Zentralbank gegenüber dem Euro stabil gehalten wird.

Geld abheben in Albanien

Am einfachsten kannst du dir albanische Lek am Geldautomaten besorgen. Hierdurch erhältst du normalerweise den besten Wechselkurs. Alternativ kannst du auch eine der zahlreichen Wechselstuben nutzen, aber diese bieten meist einen schlechteren Kurs an. In Deutschland kannst du übrigens keine albanischen Lek tauschen, da diese weder ein- noch ausgeführt werden dürfen.

 

Wir nutzen in aller Regel im außereuropäischen Ausland immer die Geldautomaten (ATM) und haben einige Euro oder US-Dollar als Notfallreserve dabei, falls wir mal an kein Geld der Landeswährung kommen.

 

Normalerweise reisen wir pro Person immer mit zwei Visa-Debitkarten, bzw. Kreditkarten und empfinden das als vollkommen ausreichend, falls mal eine Karte nicht funktionieren sollte. Aktuell nutzen wir die Visa-Debitkarte der ComDirect sowie die Visa-Debitkarte der DKB.

 

Im außereuropäischen Ausland musst du zwischen den Auslandseinsatzgebühren deiner Hausbank sowie den Automatengebühr der Betreiberin des Geldautomaten unterscheiden. Die Gebühren deiner Hausbank erfragst du am besten vor der Reise und die Automatengebühr muss dir immer vor Abhebung angezeigt werden. Das Vergleichen von verschiedenen Automaten kann sich manchmal lohnen.

 

Wichtig: Manchmal wirst du am Geldautomaten gefragt, ob du in Lek oder Euro abrechnen möchtest. Wähle hierbei immer Lek, da du sonst einen schlechteren Wechselkurs erhältst.

Unser Favorit: Die Visa-Debitkarte der ComDirect ist momentan unser Favorit, da wir damit insgesamt drei Mal monatlich kostenlos weltweit Geld abheben können.

 

Hier findest du weitere Infos zur Visa-Debitikarte der ComDirect.

Kann man in Albanien mit Euro bezahlen?

In touristischen Hotspots kannst du mittlerweile auch häufig mit Euro bezahlen. Hierbei erhältst du aber im Regelfall einen sehr unvorteilhaften Wechselkurs. Mache dir daher die Mühe und ziehe etwas Geld am Automaten oder nutze eine Wechselstube mit einem vernünftigen Kurs.

Kosten für die Anreise nach Albanien

Wir haben Albanien im Rahmen einer Rundreise über den Balkan besucht und kamen aus Montenegro mit dem Bus. Weiter ging es dann ebenfalls mit dem Bus nach Nordmazedonien.

 

Wenn du nicht gerade wie wir in der Nähe bist, scheidet eine Busreise allerdings für dich vermutlich aus. Alternativ kannst du mit dem Auto anreisen. Von unserer Heimatstadt Köln sind es bis in die Hauptstadt Tirana knappe 2.000 Kilometer. Das ist schon eine ganz ordentliche Strecke, aber mit einigen Zwischenstopps bestimmt machbar.

 

Bequemer kommst du mit dem Flugzeug nach Albanien, denn es gibt von vielen deutschen Flughäfen Direktverbindungen nach Tirana. Ein besonderer Spartipp kann zudem die Anreise nach Kukës im Norden von Albanien sein.

Unser Spartipp: Zur Flugsuche nutzen wir immer die Metasuche Skyscanner. Du kannst mit wenigen Klicks den für dich optimalen Flug finden und kannst easy herausfinden, ob sich möglicherweise ein alternativer Flughafen für dich lohnt.

 

Hier gelangst du direkt zu den besten Flugpreisen von Deutschland nach Albanien.

Kosten und Preise für Unterkünfte bei einem Urlaub in Albanien

Für unsere sehr zentrale Unterkunft in Tirana zahlten wir für beide Nächte zusammen pro Person 25,00 Euro. Pro Nacht entspricht dies 12,50 Euro.

 

Wir erhielten ein geräumiges Apartment mit Kochzeile und hatten einen sehr hilfsbereiten, wenn auch manchmal etwas verrückten Gastgeber. Das Frühstück war ebenfalls im Preis inkludiert. Unsere Unterkunft namens Central Apartments Shoshi findest du hier bei Booking.

 

Generell ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der Unterkünfte in Albanien sehr gut und du wirst nicht viel Geld für eine vernünftige Unterkunft zahlen müssen. Wir suchen unsere Unterkünfte seit Jahren schon immer bei Booking und sind damit sehr zufrieden.

Unterkunft Tirana zentral

Wir haben noch etwas recherchiert und einige weitere Unterkünfte für euch bei Booking gesucht. Es handelt sich dabei um die Crème de la Crème an den jeweiligen Orten und mit etwas Glück gibt es noch freie Zimmer für euren Aufenthalt.

 

Tirana

  • Rooms Dionis | Preiswerte Doppelzimmer in zentraler Lage in Tirana
 
 
  • Freddy´s Hotel | Bei einer sagenhaften Bewertung von 9,6 bei Booking kann man nichts verkehrt machen
 
 

Shkodra

  • Rose Garden Hotel | Ein echtes Juwel in der zweitgrößten Stadt mit tollen Gemeinschaftsbereichen und kostenlosem Fahrradverleih. Doppelzimmer inklusive Frühstück gibt es ab 40,00 Euro
 
 

Saranda

  • Relax Apartments | Die vollausgestatteten Ferienwohnungen gibt es bereits ab 20,00 Euro pro Nacht und liegen nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt

Beispiel-Preise für Unterkünfte in Albanien

  • Bett im Hostel: 8 – 12 Euro
  • Einfaches Doppelzimmer: 20 – 30 Euro
  • Gehobenes Doppelzimmer oder Apartment: ab 40 Euro

Kosten und Preise für Verpflegung in Albanien

Das Essen in Albanien ist verdammt lecker und dazu auch noch sehr günstig. Während unseres Aufenthaltes in Albanien haben wir pro Person 23,80 Euro bezahlt. Auf den Tag gerechnet gaben wir somit 11,90 Euro aus.

 

Für das Geld haben wir fast gespeist wie Gott in Frankreich und kein Mal unsere Küche von innen begutachtet. Wir waren an beiden Abenden sehr üppig essen und hangelten uns tagsüber von Snack zu Snack in Form von Byrek und Pizza. Frühstück war, wie bereits oben erwähnt, inkludiert für uns.

Bestes Restaurant Empfehlung Tirana Zgara Korca Zhidro

Beispiel-Preise für Verpflegung in Albanien

  • Umfangreiches Abendessen inkl. Getränken für 2 Personen: 10 – 15 Euro
  • Byrek: ab 0,50 Euro
  • Ein Stück Pizza: 1 – 2 Euro 
  • Kaffee: 1 Euro

Kosten und Preise für Aktivitäten bei einem Urlaub in Albanien

Wir haben während unseres Aufenthaltes in Albanien keine kostenpflichtigen Aktivitäten unternommen, da wir ausreichend damit beschäftigt waren, die faszinierende Hauptstadt Tirana zu erkunden. In unserem Reisebericht über Tirana findest du weitere Infos.

 

Du kannst dich aber auch einem geführten Stadtrundgang durch Tirana anschließen oder den Berg Gamti sowie die Stadt Berat besuchen.

Anzeige

Kosten und Preise in Albanien fürs Ausgehen

Unser abendliches Bier und ein Ausflug in eine Bar haben uns insgesamt 3,16 Euro pro Nase gekostet. Mit 1,58 Euro pro Tag also durchaus vertretbar. Im Restaurant bekommst du einen halben Liter Bier durchaus für einen Euro, während du in den gehobeneren Bars bis zu drei Euro zahlen musst.

Beispiel-Preise fürs Ausgehen in Albanien

  • Bier im Restaurant: 1 – 2 Euro
  • Bier in einer gehobenen Bar: ab 3 Euro

Du findest diesen Artikel hilfreich?
Dann unterstütze uns mit einem Kaffee, damit wir weiterhin kostenlose Reiseführer für dich erstellen können.

Marie und Chris vor dem Schloss in Münster

Kosten und Preise in Albanien für den Transport

In Tirana konnten wir alles problemlos zu Fuß erreichen, weswegen wir weder auf einen Bus noch auf ein Taxi zurückgreifen mussten. Unsere Anreise aus Montenegro hat aber stolze 27,00 Euro gekostet und für die Weiterfahrt zum Ohridsee (Struga) nach Mazedonien zahlten wir 13,00 Euro. 

Beispiel-Preise für den Transport in Albanien

  • Taxi innerhalb von Tirana: 4 – 8 Euro
  • Bus von Tirana nach Shkodra: 4 – 5 Euro

Kosten und Preise für Sonstiges in Albanien

Vielleicht haben wir zu viele kostenlose Aktivitäten zu Fuß abgeklappert, aber am Ende von Tag 1 in Tirana mussten wir Blasenpflaster für Marie besorgen. Hierfür zahlten wir etwas mehr als einen Euro in einer Apotheke.

Tagesbudget für einen Urlaub in Albanien

Aufgrund des hohen Anteils unserer Transportkosten lag unser Tagesbudget in Albanien knapp über 46 Euro. Wenn sich die Transportkosten allerdings über mehrere Tage verteilen, gehen wir davon aus, dass du locker mit einem Tagesbudget von 35 – 40 Euro in Albanien hinkommst und dafür einen sehr entspannten Urlaub hast.

 

Wenn du natürlich auf gehobenere Unterkünfte, teure Aktivitäten sowie erstklassige Restaurants stehst, bist du auch schnell bei 60 – 80 Euro am Tag, was unserer Meinung nach aber immer noch vertretbar ist.

Infografik zu den Kosten und Preisen in Albanien

Unser Fazit zu den Kosten und Preisen in Albanien

Wir hoffen, dass dir der Artikel geholfen hat, um die Kosten und Preise in Albanien etwas besser einschätzen zu können. Jedenfalls können dir dich beruhigen und dir sagen, dass Albanien zu den günstigsten Reiseländern in Europa zählt.

Warst du auch schon in Albanien und hast vielleicht noch mehr Informationen zu den Kosten und Preisen in Albanien? Oder sind noch Fragen bei dir offen geblieben? Schreibe uns gerne einen Kommentar!

Mehr Inspiration?

Unterstütze uns bei unserem Herzensprojekt

Dir hat unser Reisebericht gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen? Dann freuen wir uns auf deinen Support! Wir stecken viel Arbeit in unseren Reiseblog und sind stolz, unsere Inhalte kostenlos für dich anzubieten.

 

Du kannst uns unterstützen, indem du unsere Berichte kommentierst, mit deinen Freund_innen teilst oder uns eine nette Nachricht über unser Kontaktformular sendest. Lasse uns auch gerne eine Spende über Paypal zukommen, wenn du magst. Ganz lieben Dank! Marie und Chris ❤️

Marie und Chris bedanken sich für deine Unterstützung für ihren Reiseblog
Zusammenfassung
Kosten & Preise in Albanien - Übersicht für deinen Urlaub (2022)
Artikelname
Kosten & Preise in Albanien - Übersicht für deinen Urlaub (2022)
Beschreibung
Du willst mehr zu den Preisen & Kosten in Albanien erfahren? Bei uns findest du alle Infos, die du suchst. Überzeuge dich selbst!
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo
Marie und Chris sind am Schönberger Strand

Schön, dass du da bist ❤️ Wir sind Marie & Chris und die Gesichter hinter dem Reiseblog Worldonabudget. Gemeinsam entdecken wir seit 2014 die Welt und freuen uns, dich an unseren Erlebnissen und gesammelten Tipps teilhaben zu lassen. Gerne laden wir dich ein, in unseren Reisezielen etwas zu stöbern oder mehr über uns zu erfahren. Bis hoffentlich ganz bald!

9 Kommentare

Vanessa 26. März 2018 - 9:25

Hach, ihr Zwei schafft es immer wieder!
Jetzt habe ich voll Bock auf Albanien. Osteuropäische Länder waren ja nie so auf meiner Liste ganz weit oben, aber ihr habt mir jetzt richtig Lust darauf gemacht. 🙂

Vielen Dank für die vielen Infos!

Liebe Grüße,
Vanessa

Antwort
Chris 27. März 2018 - 17:46

Hallo Vanessa,

hehe, das kannst du dann ja gut mit einer Reise nach Montenegro und/oder Kroatien verbinden 🙂 Leider waren wir ja nur selbst zwei Tage da, aber dafür bestimmt nicht das letzte Mal 😉

Liebe Grüße
Chris

Antwort
Hans-Uwe Kolle 30. November 2018 - 1:17

Vielen Dank für Eure Infos zu Tirana. Wir werden kurz vor Weihnachten einen Kurztripp dorthin machen. Haben das auch von Euch genannte Freddy’s Hotel. Wir sind sehr gespannt, was uns die Stadt als „Kulturmuffeln“ zu bieten hat. Verhungern werden wir wohl nicht 😉

Antwort
Chris 2. Dezember 2018 - 10:43

Hallo Hans-Uwe,

verhungern muss man in Tirana in der Tat nicht 🙂 Wir sind sehr begeistert von der Stadt und wollen mit mehr Zeit nochmal wiederkommen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß und berichtet nachher mal, wie es euch gefallen hat!

Liebe Grüße
Chris

Antwort
Momo 7. Januar 2019 - 2:32

Albanien ist nicht ein mehrheitlich muslimisches, sondern ein laizistisches Land. Früher war es sogar für Jahrzente ein atheistisches Land, das erste atheistische Land der Welt!

Antwort
Klaus 28. Mai 2019 - 14:00

Hallo, habe mit großen Interesse euren Block gelesen.
Fahre morgen selbst nach Albanien. Bin mehr als gespannt auf dieses Land und deren Bewohner.

Antwort
Chris 29. Mai 2019 - 16:49

Hallo Klaus,

wir fanden Albanien toll! Hoffentlich gefällt es dir auch so gut!

Wir würden uns freuen, wenn du später mal berichtest 🙂

Liebe Grüße
Chris

Antwort
angelika doll 10. August 2019 - 17:56

hallo chris
deine blogs sind sehr aufschlußreich.wir starten bald auch nach albanien.die küsten kroatiens und montenegro bis zur albanischen grenze haben wir mehrfach bereist.wir sind allerdings schon 70 jahre und wollen nochmal wie vor 40 jahren verreisen,dh ohne vorbuchung des quartiers und uns einfach treiben lassen.anfangen würden wir gerne in der gegend von himara.wie lange brauchen wir mit dem auto ungefähr von tirana .findet man problemlos privatunterkünfte,auf konfort kommt es nicht so an und findet am auch außerhalb der ortschaften tavernen .ich glaube ,uns wir es gefallen.lg.angelika

Antwort
Chris 10. August 2019 - 19:20

Hallo Angelika,

lieben Dank für dein Lob! Leider kann ich dir nicht beantworten, ob ihr in Albanien immer kurzfristig Unterkünfte bekommt. Wir machen es aber meist so, dass wir zumindest für die erste Nacht am neuen Ort etwas online vorbuchen, da wir das entspannter finden. Wenn es uns dann gefällt, können wir immer noch verlängern.

Wir wünschen euch eine tolle Zeit in Albanien und senden liebe Grüße!
Chris

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar